Meine Filiale

Baedeker Reiseführer Algarve

Mit Special Guide Strandvergnügen

Eva Missler, Achim Bourmer

(4)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 31.90
Fr. 31.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint in neuer Auflage Versandkostenfrei
Erscheint in neuer Auflage
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 31.90

Accordion öffnen
  • Baedeker Reiseführer Algarve

    MairDuMont

    Erscheint in neuer Auflage

    Fr. 31.90

    MairDuMont
  • Baedeker Reiseführer Algarve

    Mairdumont

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 35.90

    Mairdumont

eBook

ab Fr. 28.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Baedeker Reiseführer Algarve mit themenorientiertem Special Guide und professioneller Reisekarte. Ausführliche und fundierte Informationen zu Geschichte, Kultur, Politik und Wirtschaft; Tourenvorschläge, Sehenswertes und Praktische Informationen von A bis Z sowie Register. Einfache und schnelle Orientierung durch Farbleitsystem, Empfehlungen und Tipps der Baedeker-Redaktion. Umfangreiches Kartenmaterial sowie 3D-Darstellungen.

Unter Südportugals Sonne
Weite Hänge mit Korkeichen, Feigen und Johannisbrotbäumen, gelb blühende Mimosenbüsche, üppige Mandel- und Pfirsichplantagen, rote Mohnwiesen – und über allem das Zirpen der Zikaden und der süssliche Duft von Orangenblüten… Frühjahr in der Algarve gehört wohl zum Schönsten, was sich ein wintermüder Europäer erträumen kann. Mit dem Baedeker Algarve erlebt man 3000 Sonnenstunden im Jahr, kleine Badebuchten zwischen Felsen, lange Sandstrände und ein liebliches Hinterland mit verschlafenen Dörfern – die Algarve ist ideal für Erholungssuchende.

Kurz und knapp, verständlich geschrieben und schnell nachzuschlagen: Wissenswertes über die Algarve, über Land und Leute, über Wirtschaft und Geschichte, Gesellschaft und Alltagsleben findet man im Kapitel Hintergrund. Zwei Themen-Specials widmen sich der Flora der Algarve und dem „Seefahrer“, der nie an einer längeren Seereise teilgenommen hat.

Wie kommt man am besten an die Algarve? Wo übernachtet man? Was steht auf den Speisekarten? Baedekers Praktische Informationen helfen in jeder Lebenslage von Anreise bis Zeit, wissen, wo es die besten und günstigsten Übernachtungs- und Einkaufsmöglichkeiten gibt, wie und wo man Urlaub aktiv gestalten kann und geben Tipps, wenn man z.B. mit Kindern in der Algarve unterwegs ist. Ein kleiner Sprachführer erleichtert die Verständigung.

Drei Baedeker-Tourenvorschlägen führen durch das wunderschöne Hinterland. Hier lernt man die ländliche Beschaulichkeit fernab der Küstenorte kennen. Und dann geht es noch an die spektakuläre Westküste der Algarve, die grossartige Natureindrücke bietet.

Die Algarve ist ein Landstrich mit einmalig schönen Landschaften, hübschen Städtchen und verschlafenen Dörfern. Was man auf keinen Fall verpassen sollte, ist als Top-Reiseziele zusammengestellt. Alle Reiseziele sind von A – Z ausführlich beschrieben. Specials vertiefen einzelne Themen ausgesuchter Ziele.

Die Baedeker-Tipps verraten, wo man in warmen Quellen Wellness betreiben kann, warum man Cataplana unbedingt ausprobieren muss, wo es die grösste Auswahl an Keramikprodukten gibt und wie man bei einer Lagunenwanderung Fischer, Muschelsammler und Vögel beobachten kann.

Einzigartige 3D-Darstellungen geben einen anschaulichen Überblick über Europas Südwestspitze.

Der Special Guide „Strandvergnügen“ führt an Traumstrände für Ruhebedürftige und hat Empfehlungen und ausgesuchte Adressen für Strandlokale und weiss, wo Surfer die perfekte Welle finden.

Der Baedeker Algarve bietet fundierte Hintergründe, grossartige 3D-Darstellungen eröffnen neue Perspektiven. Die professionelle Reisekarte im Massstab 1:200 000 und die praktische Übersichtskarte zum Aufschlagen geben überall Orientierung.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 286
Erscheinungsdatum Oktober 2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8297-1327-6
Reihe Baedeker Reiseführer
Verlag Mairdumont
Maße (L/B/H) 18.9/12.6/2.3 cm
Gewicht 469 g
Abbildungen mit 156 meist farbigen und zum Teil ausklappb. Abbildungen sowie 19 farbigen Karten-Skizzen und Plänen, beiliegend: Reisekte.
Auflage 7. Auflage

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

kompakte Reiseführer im neuen Design und aktueller Auflage 2018
von Andreas aus Gladbeck am 09.06.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Nach nun gut 4 Jahren liefert Baedeker den Nachfolger in einem neuen Layout. Das Cover ist ein wenig fester und die Aufschrift ein wenig erhaben. Neu ist ein Gummiband, mit dem sich der Reiseführer „verschließen“ lässt. Einige der Fotos und Seiten wurden aus dem alten Reiseführer übernommen. Der Reiseführer hat 314 Seiten und wi... Nach nun gut 4 Jahren liefert Baedeker den Nachfolger in einem neuen Layout. Das Cover ist ein wenig fester und die Aufschrift ein wenig erhaben. Neu ist ein Gummiband, mit dem sich der Reiseführer „verschließen“ lässt. Einige der Fotos und Seiten wurden aus dem alten Reiseführer übernommen. Der Reiseführer hat 314 Seiten und wiegt ca. 515 Gramm. Neu ist auch die Strukturierung des Inhaltes. Neben der an sonst üblichen Aufgliederung in Landesteilen und deren Sehenswürdigkeiten sind hier die Ziele nun alphabetisch geordnet. Dies ist erst einmal eine Umstellung. Ich habe mich aber schnell daran gewöhnt und so habe ich unser diesjähriges Urlaubs-Ziel „Alvor“ schnell ausfindig machen können. Der Reiseführer ist folgenderweise gegliedert: • Das ist die Algarve • Touren • Ziele von A bis Z • Hintergrund • Erleben und Genießen • Praktische Informationen • Anhang Dann gibt es ebenfalls neu die Rubriken "Magische Momente" und "Überraschendes". Hier werden besondere Orte oder Gegenden vorgestellt. Wie auch in anderen Reiseführern gibt es einen Abriss über Land und Leute, einen geschichtlichen Abriss und jede Menge Reiseinformationen. Es lassen sich auch drei Tour-Vorschläge finden, um die Ost-, West- und Zentral-Algarve kennenzulernen. Diese setzten aber einen fahrbaren Untersatz voraus. Hat man eines, kann man die Touren in jeweils einen Tag abfahren. Unter „Erleben und Genießen“ finden sich diverse Tipps zu „Bewegen und Entspannen“, „Essen und Trinken“, „Feiern“, „Shoppen“ und „Übernachten“. Dazu gehören natürlich auch die nötigen Informationen wie z.B. Adressen und Preise. Die Ziele sind wie schon erwähnt in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt. Unter dem Namen des Ortes findet sich eine kleine stilisierte Karte mit der Lage, einem Verweis auf die Übersichtskarte und der Einwohnerzahl. Dann findet sich meist ein kurzer geschichtlicher Abriss, was man sich anschauen sollte und was Drumherum liegt. Neben Öffnungszeiten, Adressen und Preisen gibt es die ein oder andere Web-Adresse und auch eine kleine Detailkarte des Ortes. In den Zielen eingestreut sind immer wieder die „Magischen Momente“ und „Überaschendes“. Hier finden sich meist besondere Tipps und Hinweise der Redaktion mit einem Seitenverweis zu weiteren Informationen. Am Ende des Buches befindet sich eine Einteckhülle mit einer Übersichtskarte der Algarve im Maßstab 1:180.000. Diese ist im neuem „Easy Zip“ Design und verspricht ein einfaches Handling. Leider ist nur eine Seite bedruckt. Die Rückseite ist frei. Hier hätte noch die ein oder andere Städtekarte Platz gefunden. Wer unsere Reiseführer-Rezensionen kennt, weiß das wir immer einen besonderen Blick auf Familien- und Kinderfreundlichkeit legen. Die Rubrik „Mit Kindern unterwegs“, welche es noch im letzten Band gab, ist nun leider nicht mehr zu finden. Wenn man nun im Register schaut, findet man einen kurzen Eintrag auf Seite 31 „Mit Kindern in der Algarve“. Klar kann man sich das ein oder andere Ziel altersentsprechend heraussuchen. So gibt es Hinweise auf mögliche Wanderungen, Spaßbäder, Surf-Hotspots und tolle Strände. Es bleibt aber dabei, dass der Reiseführer alle Algarve-Interessierten anspricht. Nicht zuletzt wegen der Aktualität und dem neuen Design vergeben wir fünf Sterne. Es hätte ein wenig mehr für Familien und Kindern aufgeführt werden können. Auch hätte ich ein Einlege-Band als Lesezeichen gut gefunden. Zum Schluss noch ein Hinweis in eigener Sache. Immer wieder lese ich in anderen Bewertungen von Infos die fehlen oder einer fehlenden ausführlichen Beschreibung der Orte, Attraktionen, Touren, Karten und so weiter. Der Käufer sollte sich beim Kauf von Reiseführern immer bewusstmachen, dass die Autoren der Bücher IHREN Eindruck und Tipps weitergeben. Ich verlasse mich auch nicht nur auf einen Reiseführer. Es gibt diverse Informationsquellen und diese sollte man nutzen, um ein persönliches „Day by Day“ zu erstellen. So nehmen wir für unsere Urlaubsplanung diverse Reiseführer zur Hand und arbeiten diese durch, um einen erholsamen Urlaub zu erleben. Wir schauen auch immer nach Angeboten für Familien mit Kindern, die leider nicht alle Reiseführer mitbringen...

Baedeker Reiseführer Algarve
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 15.12.2017
Bewertet: eBook (PDF)

Dies ist der beste Reiseführer über die Algarve mit dem Schwerpunkt Kunst und Kultur. Er ist sehr ausführlich und detailiert erklärt und visuell schön aufgemacht, da es viele Fotos gibt. Die Tipps gefallen mir sehr gut und die Tourenvorschläge begeistern mich sehr. Auch die Restaurant und Hoteltipps sind toll. Dieser Führer ist ... Dies ist der beste Reiseführer über die Algarve mit dem Schwerpunkt Kunst und Kultur. Er ist sehr ausführlich und detailiert erklärt und visuell schön aufgemacht, da es viele Fotos gibt. Die Tipps gefallen mir sehr gut und die Tourenvorschläge begeistern mich sehr. Auch die Restaurant und Hoteltipps sind toll. Dieser Führer ist super strukturiert und sinnvoll aufgebaut, wodurch man sich gut orientieren kann und die wichtigen Informationen für einen schnell heraus suchen kann.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Sehr schöner Reiseführer für Individualreisen, mehr als 2 Wochen. Schöner Aufbau und inklusive Kartenmaterial.


  • Artikelbild-0