Warenkorb

Staustufe

Frankfurt-Krimis Band 1

Die Tote im Main: Niemand kennt ihr Gesicht. Niemand vermisst sie.
Am Main-Staukraftwerk wird eine grausam entstellte Mädchenleiche angeschwemmt. Hauptkommissar Andreas Winter, selbst Vater einer Sechzehnjährigen, setzt alles daran, den Täter zu finden. Doch als er den Mord aufgeklärt zu haben glaubt, nimmt der Fall eine ungeahnte Wendung. Seine ungeliebte, nervtötend politisch korrekte Kollegin Hilal Aksoy findet heraus, dass Winters Tochter die Tote kannte. Und sie stellt eine beängstigende Hypothese auf: Fiel die Tote einem Ritualmord zum Opfer, ausgeführt von der Clique, der auch Winters Tochter angehört? Am nächsten Tag findet man eine weitere Leiche ...
Winter & Aksoy - das neue Ermittlerduo aus Frankfurt
Rezension
Spannende Unterhaltung! Überraschender Schluss!
Portrait
Alex Reichenbach studierte Amerikanistik und Politologie und lebt und schreibt in Frankfurt am Main. «Staustufe» ist der erste Band in der Reihe um Hauptkommissar Andreas Winter und seine türkische Kollegin Hilal Aksoy.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.09.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783644449619
Verlag Rowohlt Verlag
Dateigröße 705 KB
eBook
eBook
Fr. 10.00
Fr. 10.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Frankfurt-Krimis

mehr
  • Band 1

    Staustufe Staustufe Alex Reichenbach
    • Staustufe
    • von Alex Reichenbach
    • (2)
    • eBook
    • Fr. 10.00
  • Band 2

    Schattenhaus Schattenhaus Alex Reichenbach
    • Schattenhaus
    • von Alex Reichenbach
    • eBook
    • Fr. 11.00
  • Band 8

    Einzige Liebe Einzige Liebe Gerd Fischer
    • Einzige Liebe
    • von Gerd Fischer
    • (1)
    • Buch
    • Fr. 14.90
  • Band 9

    Ebbelwoijunkie Ebbelwoijunkie Gerd Fischer
    • Ebbelwoijunkie
    • von Gerd Fischer
    • (2)
    • Buch
    • Fr. 14.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Staustufe
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankfurt am 07.10.2015

Da ich mich in Ffm.-Griesheim auskenne war der Roman für mich große Klasse. Ich bin schon gespannt auf die nächsten Romane von Herrn Reichenbach. Als Frankfurter sehr zu empfehlen.

Toller Auftakt zu einer neuen Krimireihe
von Silke Schröder aus Hannover am 03.09.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

"Staustufe" ist der Auftakt zu einer neuen Krimireihe mit einem ungleichen Ermittlerduo: dem etwas eingefahrenen, aber auch sehr erfahrenen Hauptkommissar Andreas Winter und Hilal Aksoy, seiner türkischstämmigen, stets politisch sehr korrekten Jung-Kollegin. Alex Reichenbach inszeniert einen spannenden Krimi, in dem er seine bei... "Staustufe" ist der Auftakt zu einer neuen Krimireihe mit einem ungleichen Ermittlerduo: dem etwas eingefahrenen, aber auch sehr erfahrenen Hauptkommissar Andreas Winter und Hilal Aksoy, seiner türkischstämmigen, stets politisch sehr korrekten Jung-Kollegin. Alex Reichenbach inszeniert einen spannenden Krimi, in dem er seine beiden neuen Charaktere geschickt aufbaut. Dabei legt er seinen Fokus zunächst einmal auf den Kommissar Winter. Er zeigt, wie schwierig es sein kann, wenn Persönliches in den Job einfließt und wie in einer Ermittlung auf Grund von Druck und widrigen Umständen gravierende Fehler passieren können. "Staustufe" ist ein super Auftaktkrimi, von dem sich jeder "Tatort" dramaturgisch eine Scheibe abschneiden kann – mit Spannung erwarten wir den nächsten Fall aus Frankfurt mit Winter und Aksoy.