Ökonomische Relevanz der Kultur- und Kreativwirtschaft in der Region Kassel:

Identifizierung und Nutzung regionaler Entwicklungspotenziale

Maria Daskalakis

Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 28.90
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 3 Wochen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Kreativität, die in Innovation mündet, ist eine hohe unternehmerische Tugend. Sie gilt als unerlässlich für dauerhafte Wettbewerbsfähigkeit. So ist die Kultur- und Kreativwirtschaft ein wichtiger Impulsgeber für viele andere Branchen, und ihre Bedeutung für die Gesamtwirtschaft wächst. Deshalb widmet die Hessische Landesregierung dieser Querschnittbranche im Rahmen ihrer Innovationsstrategie besondere Aufmerksamkeit.
Die vorliegende Studie beschreibt und analysiert erstmals die Kultur- und Kreativwirtschaft in der Region Kassel. Ein aus meiner Sicht beeindruckendes Ergebnis ist, dass dieser Sektor in der Region Kassel fast 8500 Arbeitsplätze und rund 785 Millionen Euro Umsatz direkt oder indirekt trägt. Aber die Studie enthält nicht nur Zahlen, sondern sie versammelt auch die Standpunkte der unterschiedlichen Marktakteure und bietet damit eine unternehmerische Aussensicht auf diesen Wirtschaftsbereich.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Erscheinungsdatum 13.09.2011
Verlag Kassel University Press
Seitenzahl 184
Maße (L/B/H) 24.7/17.2/1.3 cm
Gewicht 320 g
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86219-154-3

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0