Meine Filiale

Körperwahrnehmung und Schmerzbewältigung im Alltag

Ein Kurs-Manual für Rückenschullehrer und Übungsleiter

Rehabilitation und Prävention Band 56

Petra Mommert-Jauch

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 72.90
Fr. 72.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Beschreibung

Die klassische "Rückenschule" mit ihren eher funktionell ausgerichteten Übungsrepertoires wird zunehmend durch ganzheitliche Lernkonzepte erweitert.

Das Manual stellt anschaulich ein solches Gruppenkursprogramm für die ganzheitliche Schulung von Körperwahrnehmung und Körperbewusstsein vor.

Hier finden Therapeuten und Lehrer klare Informationen, die sie in Theorie und Praxis schnell fit machen: von den medizinischen und psychologischen Grundkenntnissen bis hin zu praktischen Übungsanleitungen.

Die sechs theoretisch fundierten und didaktisch gut nachvollziehbaren Kurseinheiten sorgen für den raschen Lernerfolg der Teilnehmer:

-> verbesserte Wahrnehmung der alltäglichen Haltungs- und Bewegungsmuster

-> die Fähigkeit, zwischen unökonomischen und effizienten Bewegungen zu unterscheiden

-> Erweiterung des Bewegungsvokabulars sowie sowie eine verbesserte Koordination und Reaktionsfähigkeit.

Ein modernes Konzept, fundiert vermittelt: Die optimale Basis für den Behandlungserfolg!

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 219
Erscheinungsdatum 26.07.2000
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-540-67301-9
Verlag Springer Berlin
Maße (L/B/H) 23.8/15.6/0.8 cm
Gewicht 357 g
Abbildungen XIII, mit 116 Abbildungen 23,5 cm
Auflage Softcover reprint of the original 1st ed. 2000

Weitere Bände von Rehabilitation und Prävention

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Einführung: Fragen und Antworten zu Grundbegriffen.- Begriffsdefinitionen: Gesundheit und Wohlbefinden.- Ziele des Kurskonzepts.- Verhaltensänderungen und Selbstwirksamkeit.- 1 Medizinisch-theoretische Grundlagen, Kurslernziele und Kurskonzept.- 1.1 Medizinisch-theoretische Grundlagen.- Sensomotorik.- Altersbedingte Veränderungen in der Sensomotorik.- Altersrigidität.- Abbau von Ganglienzellen des Gehirns.- Altersdyspraxie.- Verminderte Nervenleitgeschwindigkeit.- 1.2 Kurslernziele.- 1.3 Kurskonzept.- Struktur und Methodik der Kurseinheiten.- Aufbau der Buchkapitel.- Aufwärmen bzw. Einführung ins Thema.- Theoretischer und praktischer Hauptteil.- Abschluss und Ausklang einer Kursstunde.- Methodik der Kurskonzeption.- 2 Mein Alltag unter der Lupe - Sitzen.- 2.1 Musikalische Einführung in das Thema: „Elastizität und Statik - scheinbare Gegensätze ziehen sich an“.- 2.2 Theoretische Grundlagen und Übungssammlung.- „Sitzeinfälle“.- „Sitzanalyse“.- „Wirbel für Wirbel“.- „Wirbel-Ketten-Reaktion“.- „Im Gleichgewicht sitzen“.- „Wäscheleine kürzen“.- „Sitzhöcker rühren“.- Sagittalebene.- Horizontalebene.- „Sesshaft“.- „Wankelmütig“.- „Leichter nach oben schauen“.- 2.3 Vorschläge für einen Ausklang der Einheit.- „Den Körper baumeln lassen“.- 3 Mein Alltag unter der Lupe - Stehen.- 3.1 Musikalische Einführung in das Thema: „Lockern und Wärmen - der Auftakt zum Spüren“.- 3.2 Theoretische Grundlagen und Übungssammlung.- Die Füsse.- „Eingefroren“.- „Der kurze Fuss“.- „Fels in der Brandung“.- „Standbild“.- „Roll den Fuss“.- Die Kopfhaltung.- „Bestandsaufnahme zur Kopfhaltung“.- „Kopf- und Nackenmassage“.- „Ballschaukel“.- „Druck und Gegendruck“.- „Höfisch höflich“.- „Eine Nacken-Lektion“.- „Die Eule“.- 3.3 Vorschläge für einen Ausklang der Einheit.- „Aus dem Lot - in das Lot“.- 4 Mit (den) Sinn(en) leben - sinnvolle Erfahrungen machen.- 4.1 Musikalische Einführung in das Thema: „Schwanken im Gleichgewicht“.- 4.2 Theoretische Grundlagen und Übungssammlung.- Gleichgewichts-, Orientierungs- und Räumlichkeitssinn.- „Probe aufs Exempel“ - eine Gleichgewichtsübung.- „Orientierungssuche“ - eine Übung für den Orientierungssinn.- „Hand und Fuss“- eine Übung für Körperschema und Räumlichkeitssinn.- Vestibularsystem und Haltungsaufbau.- „Gestörtes Gleichgewicht“.- „Aus dem Lot“.- „Impuls = Re-Impuls“.- „Fallschirmspringer“.- „Balanceakt“.- „Knien auf der Kugel“.- „Freischwebend“.- 4.3 Vorschläge für einen Ausklang der Einheit.- „Spür mich“.- „Spüren des Körpers mit den Händen“.- 5 Der Rücken - eine unbekannte Körperregion.- 5.1 Musikalische Einführung in das Thema: „Mit Bewegung wieder frisch werden“.- 5.2 Theoretische Grundlagen und Übungssammlung.- Neurophysiologische Aspekte.- Übungssammlung zur Sensibilisierung des Rückenbereichs.- „Fü(h)r mich!“.- „Rückenprofil“.- „Mein Rücken bewegt“.- „Mach mich nach“.- Übungssammlung zur Sensibilisierung des Nackenbereichs.- „Beziehungsgefüge Kopf-Nacken-Schulterblatt“.- 5.3 Vorschläge für einen Ausklang der Einheit.- 6 Gehen und Laufen - alltägliche Sportarten.- 6.1 Musikalische Einführung in das Thema: „Beugen und Strecken und die damit verbundene Elastizität“.- 6.2 Theoretische Grundlagen und Übungssammlung.- Kinästhetischer Bewusstwerdungsprozess.- „Dem Gehen auf der Spur“ - ein Gehprotokoll.- Der Fuss.- Mein Rhythmus.- Die Knie.- Der Oberkörper.- Der Kopf.- „Die Haft-Schulter-Synthese“.- 6.3 Vorschläge für einen Ausklang der Einheit.- 7 Liegen - Wege zum Umgang mit Schmerz.- 7.1 Einführung in das Thema.- Eine Bestandsaufnahme: „Wach sein für Signale des Körpers - wie liege ich auf?“.- Meine Füsse.- Meine Oberschenkel.- Mein Becken.- Mein Bauch.- Mein Brustkorb.- Mein Rücken.- Meine Schultern und Arme.- Mein Nacken.- Mein Kopf.- 7.2 Theoretische Grundlagen und Übungssammlung.- Im Liegen Schmerzen bewusst wahrnehmen und bewältigen.- „Hohlräume füllen“.- Liegen bei der Suche nach Bewegungsalternativen.- „Mit viel Kraft - mit wenig Kraft“.- 7.3 Vorschläge für einen Ausklang der Einheit.- „Bewegt atmen“.- „Mit viel Kraft - mit wenig Kraft“.- 8 Literaturverzeichnis.- 9.1 Kopiervorlage „Gehprotokoll“.- 9.2 Kopiervorlage „Kinästhetische Bestandsaufnahme: Wach sein für Signale des Körpers - wie liege ich auf?“.- 9.3 Kopiervorlage „Anleitung zur Schmerzbewältigung in verschiedenen Bewegungssegmenten“.