Die Steine des Bobello

Eine Kindheit in Ägypten

Edwar al-Charrat

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 31.90
Fr. 31.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Im Mittelpunkt von Edwar al-Charrats Werk 'Die Steine des Bobello' stehen ein Dorf und seine Menschen: Tarrâna, am westlichen Ende des Nildeltas gelegen. Ganz in der Nähe, auf einem Hügel, wo auch der Friedhof der Kopten liegt, befinden sich die Ruinen eines Tempels, der dem griechischen Gott Apollo, im Volksmund 'Bobello' genannt, geweiht war.
Der Autor führt uns zurück in die dreissiger und vierziger Jahre, als er als Jugendlicher die Sommerferien jeweils in Tarrâna verbrachte. In neun Bildern, in denen sich Fakten und Fiktion vermischen, erinnert er sich an Orte und Menschen und verbindet damalige Erfahrungen mit heutigen Reflexionen.

Edwar al-Charrat, geboren 1926 in Alexandria. Nach dem Studium der Jurisprudenz war er in verschiedenen Berufen tätig, lange Zeit als zweiter Generalsekretär bei der 'Solidaritätsorganisation Afro-Asiatischer Völker' und bei der 'Afro-Asiatischen Schriftstellervereinigung'. Edwar al-Charrat hat zahlreiche Romane, Kurzgeschichtensammlungen und Bände mit Gedichten veröffentlicht. Daneben ist er seit den sechziger Jahren als Förderer neuer literarischer Richtungen in Ägypten aufgetreten, die er selbst unter dem Begriff 'Neue Sensibilität' zusammenfasst.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 191
Erscheinungsdatum 01.01.2000
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85787-297-6
Reihe Zeugnisse vom Mittelmeer
Verlag Lenos
Maße (L/B/H) 19.9/12.9/1.7 cm
Gewicht 213 g
Originaltitel Higarat Bubillu
Auflage 1
Übersetzer Hartmut Fähndrich, Edward Badeen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0