Die Gesellschaft der Individuen

Hrsg. v. Michael Schröter

Norbert Elias

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 25.90
Fr. 25.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 12.90

Accordion öffnen
  • Mozart

    Suhrkamp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 12.90

    Suhrkamp
  • Etablierte und Außenseiter

    Suhrkamp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 16.90

    Suhrkamp
  • Über die Zeit

    Suhrkamp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 21.90

    Suhrkamp
  • Die Gesellschaft der Individuen

    Suhrkamp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 25.90

    Suhrkamp
  • Studien über die Deutschen

    Suhrkamp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 27.90

    Suhrkamp
  • Gesammelte Schriften in 19 Bänden

    Suhrkamp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 33.90

    Suhrkamp
  • Gesammelte Schriften in 19 Bänden

    Suhrkamp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 44.90

    Suhrkamp

gebundene Ausgabe

ab Fr. 36.90

Accordion öffnen
  • Gesammelte Schriften in 19 Bänden

    Suhrkamp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 36.90

    Suhrkamp
  • Gesammelte Schriften in 19 Bänden

    Suhrkamp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 36.90

    Suhrkamp
  • Gesammelte Schriften in 19 Bänden

    Suhrkamp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 38.90

    Suhrkamp
  • Gesammelte Schriften in 19 Bänden

    Suhrkamp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 41.90

    Suhrkamp
  • Gesammelte Schriften in 19 Bänden

    Suhrkamp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 41.90

    Suhrkamp
  • Gesammelte Schriften in 19 Bänden

    Suhrkamp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 41.90

    Suhrkamp
  • Gesammelte Schriften in 19 Bänden

    Suhrkamp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 41.90

    Suhrkamp
  • Gesammelte Schriften in 19 Bänden

    Suhrkamp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 44.90

    Suhrkamp
  • Gesammelte Schriften in 19 Bänden

    Suhrkamp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 44.90

    Suhrkamp
  • Gesammelte Schriften in 19 Bänden

    Suhrkamp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 45.90

    Suhrkamp
  • Gesammelte Schriften in 19 Bänden

    Suhrkamp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 46.90

    Suhrkamp
  • Gesammelte Schriften in 19 Bänden

    Suhrkamp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 48.90

    Suhrkamp
  • Gesammelte Schriften in 19 Bänden

    Suhrkamp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 51.90

    Suhrkamp

Beschreibung


»Dieses Buch«, schreibt Norbert Elias in seinem Vorwort, »beschäftigt sich mit dem, worauf sich die Begriffe ›Individuum‹ und ›Gesellschaft‹ in ihrer gegenwärtigen Form beziehen, also mit bestimmten Aspekten von Menschen.« Seine Grundthese besagt, dass man zwischen der Gesellschaft und den Individuen nicht sinnvoll trennen kann. In drei Beiträgen aus den 30er, 50er und 80er Jahren bietet Elias mit seiner prozessorientierten Theorie eine Gesamtperspektive, bei der die Gesellschaft aus Individuen gebildet wird und die Persönlichkeit des Einzelnen im Verlauf der lebensgeschichtlichen Erfahrungen entsteht.

Norbert Elias (1897-1990) wurde am 22. Juni 1897 in Breslau geboren, wo er auch seine Kindheit verbrachte und nach dem 1. Weltkrieg Medizin und Philosophie studierte. Er promovierte bei Richard Hönigswald, wechselte bald zur Soziologie und wurde »inoffizieller Assistent« bei Karl Mannheim. 1933 floh er aus Deutschland über Paris nach England. Von 1954 bis 1962 war er Dozent für Soziologie an der Universität von Leicester, ab 1965 nahm er verschiedene Gastprofessuren unter anderem in Deutschland wahr; grössere Anerkennung setzte hier aber erst mit der breiten Rezeption von Über den Prozess der Zivilisation ein. 1977 erhielt er den Theodor W. Adorno-Preis der Stadt Frankfurt am Main. Ab 1984 liess er sich dauerhaft in Amsterdam nieder, wo er am 1. August 1990 starb.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Michael Schröter
Seitenzahl 316
Erscheinungsdatum 26.11.1991
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-28574-9
Verlag Suhrkamp
Maße (L/B/H) 17.7/11.1/1.8 cm
Gewicht 202 g
Auflage 10. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0