Warenkorb
 

Insidious

Neues Haus, neues Glück: Doch für Familie Lambert endet der Umzug in ihr Traumhaus anders als erwartet. Schnell merkt die Familie, dass in ihrem neuen Heim vieles nicht mit rechten Dingen zugeht. Nach einem mysteriösen Unfall fällt dann auch noch ihr Sohn in ein Koma. Die Lamberts müssen feststellen, dass es die Dämonen nicht auf das Haus, sondern auf ihren Sohn abgesehen haben ...
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium DVD
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 24.11.2011
Regisseur James Wan
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 7613059305793
Genre Spielfilm: Horror
Studio Ascot Elite Home Entertainment
Spieldauer 102 Minuten
Bildformat 16:9;2.35:1
Tonformat Dolby Digital 5.1
Film (DVD)
Film (DVD)
Fr. 16.90
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

Nichts für zart Besaitete!
von A. Adams aus Coesfeld am 26.10.2012
Bewertet: Medium: DVD

Vater, Mutter, drei kleine Kinder, ein neues und geräumiges Haus, kurz: Familie Lambert lebt eine kleine, aber feine Familienidylle. Doch irgendwie fühlt sich Mutter Renai nicht wirklich wohl im neuen Zuhause. Seltsame Vorfälle häufen sich und sich wird das Gefühl einfach nicht los, dass irgendetwas mit dem neu erworbenen Glück ... Vater, Mutter, drei kleine Kinder, ein neues und geräumiges Haus, kurz: Familie Lambert lebt eine kleine, aber feine Familienidylle. Doch irgendwie fühlt sich Mutter Renai nicht wirklich wohl im neuen Zuhause. Seltsame Vorfälle häufen sich und sich wird das Gefühl einfach nicht los, dass irgendetwas mit dem neu erworbenen Glück nicht stimmt. Als Sohn Dalton nach einem tragischen Unfall auf dem Dachboden auch noch in ein unerklärliches Koma fällt und selbst die Ärzte nicht mehr weiter wissen, steht für Renai fest, dass das Haus an dem ganzen Unglück schuld ist, dass es verflucht ist. Tatsächlich zieht die ganze Familie auch in ein anderes Haus, um das ungute Gefühl eines Fluchs hinter sich zu lassen, doch bald stellt sich heraus, dass nicht das Haus verflucht war und das Übel ihnen immer noch folgt. Gut, ganz hart gesotten, bin ich nun wieder auch nicht, trotzdem hat mich der Film mit seinen immer nur angedeuteten Grauen in Atem gehalten, weil gerade das, was man nicht sieht, einem die gruseligsten Bilder im Kopf beschert!

Grusel, Grauen, Gänsehaut!
von Florian Tebbe aus Bad Oeynhausen am 26.08.2012
Bewertet: Medium: DVD

Die Familie Lambert erfüllt sich einen lang ersehnten Traum: sie zieht in ein neues, größeres Haus. Alles scheint wunderbar zu sein, doch dann häufen sich beängstigende Vorfälle und bei einem Unfall fällt eines ihrer Kinder in ein unerklärliches Koma. Die Lamberts ziehen fort um dem Unheil zu entfliehen. Doch schnell wird klar, ... Die Familie Lambert erfüllt sich einen lang ersehnten Traum: sie zieht in ein neues, größeres Haus. Alles scheint wunderbar zu sein, doch dann häufen sich beängstigende Vorfälle und bei einem Unfall fällt eines ihrer Kinder in ein unerklärliches Koma. Die Lamberts ziehen fort um dem Unheil zu entfliehen. Doch schnell wird klar, dass sie von etwas verfolgt werden! Also ich habe wahrlich keine schwachen Nerven, aber bei Insidiouskann man echt Ansgt bekommen. Eine düstere Stimmung, geschickt platzierte Schockeffekte und eine absolut gruselige Handlung. Dieser Film bietet eine Gänsehautgarantie!

Heimtückisch
von einer Kundin/einem Kunden am 19.04.2012

Im Film kommen Geister vor, die sich an Menschen angehängt haben. Der Junge, der auf dem bild zu sehen ist, fällt wie in ein Komma aber die Ärzte wissen nicht wie das passieren konnte. Später kommt ein Medium mit Geisterjäger ins Haus zur Familie mit dem Jungen. Sie entdeckt, dass viele Geister im Körper des Jungen leben wollen.... Im Film kommen Geister vor, die sich an Menschen angehängt haben. Der Junge, der auf dem bild zu sehen ist, fällt wie in ein Komma aber die Ärzte wissen nicht wie das passieren konnte. Später kommt ein Medium mit Geisterjäger ins Haus zur Familie mit dem Jungen. Sie entdeckt, dass viele Geister im Körper des Jungen leben wollen. Der Vater vom kleinen hatte früher auch so was ähnliches erlebt. Also ein sehr spannender Film. Zum Teil ist es auch unrealistisch aber so ist nun mal "Horror".