Meine Filiale

The Child in Time

Winner of the Whitbread Novel Award 1987

Ian Mc Ewan

(1)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Fr. 18.90
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Erscheint in neuer Auflage,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Erscheint in neuer Auflage
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 18.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 9.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Now a major BBC drama starring Benedict Cumberbatch

'Only Ian McEwan could write about loss with such telling honesty' Benedict Cumberbatch

On a routine trip to the supermarket with his daughter one Saturday morning, Stephen Lewis, a well-known writer of children's books, turns his back momentarily. When he looks around again, his child is gone. In a single moment, everything is changed. The kidnapping has a devastating effect on Stephen's life and marriage. Memories and the present become inseparable - as Stephen gets lost in daydreams of the past - and time bends back on itself, dragging Stephen's own childhood back into the present.

"Spooky...a wonderful novel" Observer

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 01.05.2021
Sprache Englisch
ISBN 978-0-09-975501-2
Verlag Random House Children's Books
Maße (L/B/H) 19.8/12.8/2.2 cm
Gewicht 242 g
Verkaufsrang 5779

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Absolut fesselnd
von Fröhlicher Lesewurm aus Hannover am 23.10.2011

Dieses detailreiche, fesselnde Buch ist ohne Zweifel das Beste, was Ian McEwan je geschrieben hat. Die unvergleichbare psychologische Tiefe, die Tempoveränderungen der Handlungsentwicklung - vom leisen Schleichen der einsamen Stunden in der kinderleeren Wohnung bis zum Stakatto der Endszene, die nicht-verschwinden-wollende Hoffn... Dieses detailreiche, fesselnde Buch ist ohne Zweifel das Beste, was Ian McEwan je geschrieben hat. Die unvergleichbare psychologische Tiefe, die Tempoveränderungen der Handlungsentwicklung - vom leisen Schleichen der einsamen Stunden in der kinderleeren Wohnung bis zum Stakatto der Endszene, die nicht-verschwinden-wollende Hoffnung - ein Lesegenuss pur, passend zur kalten Winterzeit!

  • Artikelbild-0