Wir sind lockvögel baby!

Roman

Österreichs Eigensinn. Eine Bibliothek Band 12

Elfriede Jelinek

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 11.90

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

Fr. 35.90

Accordion öffnen
  • Wir sind lockvögel baby!

    Jung u. Jung

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 35.90

    Jung u. Jung

Beschreibung

In diesem Roman der faszinierenden österreichischen Erzählerin Elfriede Jelinek "geht es zu wie in der Agenten-, Krimi- und Sexfilmproduktion eines ganzen Jahres zusammengenommen. Die scharfen Sachen sind besonders heiss gesotten, und die Trips, Verfolgungsjagden und Abschlachtungen besonders fabelhaft. Als einer der ersten radikal durchpopisierten Pop-Romane deutscher Zunge wird Elfriede Jelineks Roman-Erstling nicht so leicht zu überbieten sein. (Kurier, Wien)

Elfriede Jelinek, 1946 geboren, hat für ihr literarisches Werk zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter den Georg-Büchner-Preis und den Franz-Kafka-Literaturpreis. 2004 wurde ihr der Nobelpreis für Literatur verliehen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 03.06.1988
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Seitenzahl 272
Maße (L/B/H) 19.2/11.6/1.9 cm
Gewicht 187 g
Auflage 6. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-12341-2

Weitere Bände von Österreichs Eigensinn. Eine Bibliothek

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0