Warenkorb
 

Lippels Traum

Ausgezeichnet mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis 1985

Wer ist Muck? Der kleine herrenlose Köter, der Lippel immer auf dem Schulweg nachläuft, oder der Hund aus dem Königspalast? Und wer sind Asslam und Hamide, mit denen Lippel im Sandsturm durch die Wüste irrt? Die beiden türkischen Kinder aus seiner Klasse oder der Prinz und die Prinzessin aus dem Morgenland?
Es ist ein aufregendes Abenteuer, das Lippel da träumt, und er selbst steckt mittendrin. Oder ist es gar kein Traum?
Zum E-Book
Portrait
Paul Maar, geboren 1937 in Schweinfurt, wurde als Erfinder des "SAMS" bekannt und ebenfalls als erfolgreicher Autor und Illustrator von Kinder- und Jugendbüchern. Er erhielt u.a. den Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises für sein Gesamtwerk. 2009 wurde ihm der Wolfram-von-Eschenbach-Kulturpreis verliehen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 228
Altersempfehlung 10 - 12
Erscheinungsdatum 01.02.1984
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7891-1957-6
Verlag Oetinger
Maße (L/B/H) 21.3/15.8/2.7 cm
Gewicht 460 g
Abbildungen 1984. mit Illustrationen 21,5 cm
Auflage 28
Illustrator Paul Maar, Henriette Sauvant
Verkaufsrang 82234
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 21.90
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

super
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 12.01.2013
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ein tolles Kinderbuch über einen Jungen, der in eine Traumwelt "flüchtet". Traum oder Wirklichkeit? Das Buch ist sowohl für Jungen als auch Mädchen geeignet.

Zum Täumen schön
von Eleonora Geiser aus Ingolstadt am 22.01.2012
Bewertet: Einband: Kunststoff-Einband

Lippel, der eigentlich Philipp heißt, ist überhaupt nicht begeistert, als seine Eltern eine Woche lang ohne ihn verreisen möchten. Frau Jakob, die nun eine Woche für Lippel sorgen muss, hat kein Verständnis für Lippels Interessen und Vorlieben und nimmt ihm schließlich sogar sein geliebtes Märchenbuch über das Morgenland weg. Fü... Lippel, der eigentlich Philipp heißt, ist überhaupt nicht begeistert, als seine Eltern eine Woche lang ohne ihn verreisen möchten. Frau Jakob, die nun eine Woche für Lippel sorgen muss, hat kein Verständnis für Lippels Interessen und Vorlieben und nimmt ihm schließlich sogar sein geliebtes Märchenbuch über das Morgenland weg. Für Lippel, der sehr gerne liest, ist das sehr tragisch, doch dann fängt Lippel an, die Geschichte, die er angefangen hat zu lesen, nachts einfach weiter zu träumen. So beginnt Lippels Abenteuer im fernen Orient. Die Geschichte über den kleinen Lippel ist so märchenhaft und humorvoll, dass selbst Erwachsene diese Erzählung lesen sollten. Die Handlung erstreckt sich über eine Woche und wird mit einer solchen Leichtigkeit aus der Sicht von Lippel selbst erzählt, dass man die Geschichte gleich von der ersten Seite an ins Herz geschlossen hat. Die Geschichte steckt voller Überraschungen und solch einer Warmherzigkeit und ist ein Muss in jedem Kinderzimmer.

Ein wunderbarer Traum
von einer Kundin/einem Kunden aus Lengede am 27.12.2011
Bewertet: Einband: Kunststoff-Einband

Klasse Buch. Ein Muss in jedem Kinderzimmer. Das regt die Phantasie eines jeden Kindes an. Auch Erwachsene sollten es lesen. Vor allem die, die sich lange nicht mehr mit ihren Träumen beschäftigt haben.