Profitieren Sie bis Sonntag von Fr. 25.- Rabatt ab einem Einkauf von Fr. 100.-!* Gutscheincode: WEEK33

Volkswirtschaftliche Saldenmechanik

Ein Beitrag zur Geldtheorie

Wolfgang Stützel bietet in seiner „Saldenmechanik“ eine didaktisch wirkungsvolle Darstellung des wichtigen Kerns der Makroökonomie und ihres Geldwesens. Er stellt scheinbar „trivial-arithemtische“, aber dennoch wichtige Grundlagen der Nationalökonomik vor. Ihre Vernachlässigung ist die Quelle vieler Missverständnisse, scheinbarer Widersprüche verwandter Theorien und, infolgedessen, unzweckmässiger oder gar „kontraproduktiver“ Politikempfehlungen. Hierzu gehört der Kern der Aggregationsproblematik - d.h. das Prinzip, wonach das, was für das Ganze gilt, nicht notwendig für die Teile gelten muss. Andere Beispiele sind die Verwechslung von „Zahlungsmittelbestand“ und „Geldvermögen“ sowie von „Gleichgewicht“ und „Saldenlosigkeit“. Diese Aspekte werden eingebracht in den portfoliotheoretisch ausgerichteten Rahmen für eine integrierte Geld-, Konjunktur- und Währungstheorie, die mit Vorteil zur Analyse empirischer Wirtschaftspolitik verwendet werden kann.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 290
Erscheinungsdatum November 2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-16-150955-1
Verlag Mohr Siebeck GmbH & Co. K
Maße (L/B/H) 23,8/15,6/2 cm
Gewicht 463 g
Auflage 2. Auflage 1978; Nachdruck
Buch (Taschenbuch)
Fr. 62.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Volkswirtschaftliche Saldenmechanik

Volkswirtschaftliche Saldenmechanik

von Wolfgang Stützel
Buch (Taschenbuch)
Fr. 62.90
+
=
Warum die Geldpolitik 1929-33 die Weltwirtschaftskrise verursacht hat

Warum die Geldpolitik 1929-33 die Weltwirtschaftskrise verursacht hat

von Wolfgang Waldner
Buch (Taschenbuch)
Fr. 18.90
+
=

für

Fr. 81.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.