Transaktionsanalyse und Salutogenese

Der Einfluss transaktionsanalytischer Bildung auf Wohlbefinden und emotionale Lebensqualität

Psychotherapiewissenschaft in Forschung, Profession und Kultur. Schriftenreihe der Sigmund-Freud-Privatuniversität Wien Band 2

Rosa C. Nowak

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 49.90
Fr. 49.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 49.90

Accordion öffnen
  • Transaktionsanalyse und Salutogenese

    Waxmann

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 49.90

    Waxmann

eBook (PDF)

Fr. 41.90

Accordion öffnen
  • Transaktionsanalyse und Salutogenese. Der Einfluss transaktionsanalytischer Bildung auf Wohlbefinden und emotionale Lebensqualität

    PDF (Waxmann)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 41.90

    PDF (Waxmann)

Beschreibung

Wie hält man die Balance in den Turbulenzen des Alltags? Diese Thematik beschäftigt den Medizinsoziologen Antonovsky und führte zur Entwicklung des Modells der Salutogenese. Welche Rolle spielt nun die Transaktionsanalyse nach Eric Berne bei der Bewältigung der täglichen Anforderungen? Existieren Querverbindungen und Synergieeffekte zwischen Transaktionsanalyse und Salutogenese? Und wie wirkt sich transaktionsanalytische Bildung auf die persönliche Befindlichkeit aus?
Diese Fragen untersucht die Autorin in einer empirischen Studie, in der detaillierte Daten zur Wirksamkeit der Transaktionsanalyse (TA) erhoben werden. Es entsteht ein plastisches Bild gelebter TA-Praxis, die teilweise erstaunliche Resultate hervorbringt.
Sowohl wissenschaftlich arbeitende als auch wissenschaftlich interessierte Leserinnen und Leser finden zusätzlich eine ausführliche Diskussion der Forschungsmethode sowie eine lebendige Dokumentation des Forschungsprozesses.

Es ist ein herausforderndes Buch, das mit seinen Erkenntnissen die Ergotherapie indirekt in ihrer Tätigkeit der Gesundheitsförderung unterstützt, indem es die intellektuellen, inter- und intrapersonalen Fähigkeiten zu mehr Handlungskompetenz für die individuelle Gesundheit des Einzelnen fördert.
Insgesamt macht die Arbeit grosse Lust darauf, noch mehr Wissen zu erwerben über die Transaktionsanalyse in Theorie und Praxis. – Petra Marksteiner-Fuchs in: ergoscience, 3/2012.

Rosa C. Nowak studierte Theologie und Romanistik an der Universität Wien, befasst sich mit Fragen der Forschung und Forschungsdokumentation und ist im Bereich Training, Beratung und Mediation in freier Praxis tätig. Im Fach Psychotherapiewissenschaft promovierte sie an der Sigmund-Freud-Privatuniversität Wien.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 17.11.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8309-2557-6
Verlag Waxmann
Maße (L/B/H) 24.4/17.7/2 cm
Gewicht 641 g
Auflage 1

Weitere Bände von Psychotherapiewissenschaft in Forschung, Profession und Kultur. Schriftenreihe der Sigmund-Freud-Privatuniversität Wien

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0