Meine Filiale

Venezianisches Finale / Commissario Brunetti Bd.1

Commissario Brunettis erster Fall

Commissario Brunetti Band 1

Donna Leon

(19)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 17.90

Accordion öffnen
  • Venezianisches Finale / Commissario Brunetti Bd.1

    Diogenes

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 17.90

    Diogenes

eBook (ePUB)

Fr. 13.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Skandal in Venedigs Opernhaus ›La Fenice‹: In der Pause vor dem letzten Akt der ›Traviata‹ wird der deutsche Stardirigent Helmut Wellauer tot aufgefunden. In seiner Garderobe riecht es nach Bittermandel – Zyankali. Ein grosser Verlust für die Musikwelt und ein heikler Fall für Commissario Guido Brunetti. Und es scheint, als ob einige Leute allen Grund gehabt hätten, den Maestro unter die Erde zu bringen.

"Mit ihrem ersten, preisgekrönten Kriminalroman 'Venezianisches Finale - Commissario Brunettis erster Fall' weckt die aus New Jersey kommende Wahlitalienerin Donna Leon grossen Appetit nach mehr aus ihrer Feder. Die Verfasserin krönt ihre Detailkenntnisse und ihre geistreichen Italien-Einblicke wie en passant mit dem Gespür und der klugen Lakonie amerikanischer Crime-Ladies. Die Auflösung des Falles selbst gestaltet sich frappierend und spitzfindig, dabei wie selbstverständlich einleuchtend. Beeindruckend auch, wie die Autorin spezifisch weibliche Zwischentöne einfliessen lässt und wie ihr Commissario gerade aufgrund seiner weiblichen Wellenlänge, sprich Affinitäten, alles intelligent und ohne Lärm aufbröselt." (Wiesbadener Tagblatt)
"Donna Leon verdichtet in ihrem Roman 'Venezianisches Finale' den Krimifall zu einem raffinierten Puzzle um verdrängte Schuld und tödlichen Ehrgeiz. Brillant." (Westdeutsche Allgemeine Zeitung)
"Ein spann ender Kriminalroman mit wunderbaren Studien der Menschen unddes Lebens in dieser Stadt - und mit einem völlig unvorhersehbaren Ende." (Vogue)
"Donna Leons erster Krimi, und gleich ein grosser Wurf. Voll von den Gerüchen und vom Geschmack Venedigs und spricht den Musikliebhaber ebenso an wie den nur am Krimi-Rätsel interessierten Leser." (Radio Bremen)

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 28.04.1995
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-22780-2
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 18.2/11.5/2 cm
Gewicht 262 g
Originaltitel Death at La Fenice
Auflage 58. Auflage
Übersetzer Monika Elwenspoek
Verkaufsrang 1118

Weitere Bände von Commissario Brunetti

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
7
8
4
0
0

Donna Leon Venezianisches Finale Band 1
von einer Kundin/einem Kunden aus Wasserburg am 05.06.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Donna Leons Debüt Roman „Venezianisches Finale“ ist der Auftakt der Reihe rund um den Polizisten Guido Brunetti, die mittlerweile 27 Teile schwer ist. (Ab dem 22.05.2019 sogar 28!). Ich habe mich schwer getan ihn zu lesen, aber wenn man die Filme liebt, dann findet man sich auch in seinen Büchern wieder. Als ich es zu ende h... Donna Leons Debüt Roman „Venezianisches Finale“ ist der Auftakt der Reihe rund um den Polizisten Guido Brunetti, die mittlerweile 27 Teile schwer ist. (Ab dem 22.05.2019 sogar 28!). Ich habe mich schwer getan ihn zu lesen, aber wenn man die Filme liebt, dann findet man sich auch in seinen Büchern wieder. Als ich es zu ende hatte, war ich traurig die Fortsetzung nicht weiter lesen zu können. Habe es richtig verschlungen.

1. Brunetti
von einer Kundin/einem Kunden am 27.07.2019

Ich war sehr überrascht, wie gut sich der erste Teil von Comissario Brunetri hat lesen lassen. Es ist ein klassischer Kriminalroman, ganz im Sinne von Agatha Christie. Es fehlen jegliche blutige Stellen, es gibt keine Szenen von Gewalt, die heute ja doch öfters in den Krimis vorkommen. Toll fand ich auch, dass man sofort in der... Ich war sehr überrascht, wie gut sich der erste Teil von Comissario Brunetri hat lesen lassen. Es ist ein klassischer Kriminalroman, ganz im Sinne von Agatha Christie. Es fehlen jegliche blutige Stellen, es gibt keine Szenen von Gewalt, die heute ja doch öfters in den Krimis vorkommen. Toll fand ich auch, dass man sofort in der Geschichte drin war, es gab keine ewig langen Monologe oder Erklärungen wer wer ist und was passiert ist. Die Geschichte hat sich eher wie von selbst erzählt. Daumen hoch!

Ein Finale zum Auftakt
von Nikola N. aus Wien am 16.01.2019

Donna Leons Debütroman „Venezianisches Finale“ ist der Auftakt der Reihe rund um den Polizisten Guido Brunetti, die mittlerweile 27 Teile schwer ist. (Ab dem 22.05.2019 sogar 28!). Die Charaktere werden sehr lebhaft beschrieben und man verfällt in ein winterliches „Venedig-Feeling“. Donna Leon gewährt auch Einblicke hinter die,... Donna Leons Debütroman „Venezianisches Finale“ ist der Auftakt der Reihe rund um den Polizisten Guido Brunetti, die mittlerweile 27 Teile schwer ist. (Ab dem 22.05.2019 sogar 28!). Die Charaktere werden sehr lebhaft beschrieben und man verfällt in ein winterliches „Venedig-Feeling“. Donna Leon gewährt auch Einblicke hinter die, für Touristen geschaffenen, Kulissen der Stadt, was dem Buch den Feinschliff verpasst. Mein Fazit: Ein sehr gelungenes Debüt!


  • Artikelbild-0