Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren

Schattenfürst

Erotischer Vampirroman

(2)
Prag, im frühen 19. Jahrhundert: Mit Einbruch der Dunkelheit kehrt die Angst in Prag ein, denn die Nächte der Stadt werden von blutgierigen Vampiren beherrscht - allen voran Graf Jiri, Anführer der Vampire. Auf seinen pompösen Bällen wählt er schöne junge Frauen als Beute für die Orgien der Vampire aus.
Ein Objekt seiner Begierde ist auch Karolina, eine junge Adelige. Auf der Flucht vor Graf Jiri wird sie von einem geheimnisvollen Mann gerettet: Fürst Dominik Karolyi. Vom ersten Moment an ist Karolina von dem düsteren Dominik fasziniert, nicht ahnend, dass auch er zu den Vampiren gehört und von Graf Jiri höchstpersönlich erschaffen wurde!
Einem Hilferuf ihrer Freundin Adela folgend, reist Karolina zum unheimlichen Schloss von Graf Jiris Mätresse, in dem Vampire ihr Unwesen treiben. Der Fluchtplan der Freundinnen scheitert, und Adela wird im Schloss gefangen gehalten. In ihrer Angst sieht Karolina keinen anderen Ausweg, als Dominik um Hilfe zu bitten. Der Fürst verspricht ihr zu helfen - aber er verlangt eine Gegenleistung von Karolina ...

Teil 1 der Dcera-Trilogie.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 216 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.09.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783864950117
Verlag Plaisir d'Amour Verlag
Dateigröße 764 KB
eBook
Fr. 7.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Klassische Vampirgeschichte mit einem Schuss Erotik
von Callisto am 25.02.2010
Bewertet: Einband: Kunststoff-Einband

Als Kain im Lande Nod auf Lilith traf und Unzucht mit ihr trieb, sandte der Herr seinen Erzengel Michael zu Kain, um ihn zur Umkehr zu bewegen. Aber Kain lehnte ab, und Michael verfluchte ihn und seine Nachkommen. Sie sollten Feuer und Sonne fürchten. Prag um 1800. Karolina, eine Junge... Als Kain im Lande Nod auf Lilith traf und Unzucht mit ihr trieb, sandte der Herr seinen Erzengel Michael zu Kain, um ihn zur Umkehr zu bewegen. Aber Kain lehnte ab, und Michael verfluchte ihn und seine Nachkommen. Sie sollten Feuer und Sonne fürchten. Prag um 1800. Karolina, eine Junge Adlige gerät ins Visier der Prager Vampire. Sie ist schön, jung und würde eine wunderbare Vampirin abgeben, wenn da nicht ihre Vergangenheit wäre. Karolin ist etwas besonderes, wichtiger im Kampf zwischen Menschen und Vampiren als sie sich je geträumt hätte, denn ihre Träume kreisen um Dominik, einen verführerischen Dhampir, der ihr Herz erobert hat. Auch Dominik steht auf der Abschussliste der mächtigen Prager Vampire. Hat Dominiks und Karolinas Liebe eine Chance? Auch wenn dieser Vampirroman unter dem Schild "Erotischer Vampirroman" läuft, sollte man sich davon nicht abschrecken oder beeinflussen lassen. Die prickelnden Szenen sind nicht häufiger als in anderen Romanen des Vampirgenres, dafür jedoch deutlich stilvoller und erotischer als z. Bsp. bei MaryJanice Davidson, wie diese einfach nur plump und zum Teil abstoßend sind. Die erotischen Passagen fügen sich stilvoll und passend in die spannende Handlung ein, die dadurch gewinnt, aber nicht in den Hintergrund gedrängt wird. In den Spannendsten Passagen, wo es wirklich zur Sache geht im Kampf Gut gegen Böse unterscheidet sich dieses Buch nicht von anderen guten Vampirthrillern. Auch wenn dieses Buch in einem eher kleinen, eher unbekannten Verlag erschienen ist, sagt das nichts über die Qualität der Geschichte aus. Mir sind keine großen Logikfehler aufgefallen, die Geschichte ist stimmig und hat eine wunderbar dichte Atmosphäre, das Buch liest sich sehr gut und flüssig, die Sprache ist stimmig, da sind bei einigen großen bekannten Verlagen viele deutlich schlechtere Romane im Umlauf. Eine durch und durch gelungenen Mischung aus Vampirthriller, Liebe und Romantik mit einem guten Schuss Erotik. Gelungen und Spannend bis zum Ende. Ich musste mich zu Anfang an das Format des Buches gewöhnen, da die Zeilen deutlich länger sind als beim normalen Taschenbuchformat, aber das ging recht schnell. Eine klassische Vampirgeschichte für Liebhaber des Vampirgenres.

Sinnliche Romantik - Stilvolle Erotik,
von Luna am 19.10.2009
Bewertet: Einband: Kunststoff-Einband

Für mich einer der besten erotischen Vampir-Romane die derzeit auf dem deutschen Markt erhältlich sind. Wer ehr harte Erotik mag, ist mit diesem Buch sicher schlecht beraten. Hier geht es vor allem um sinnliche Romantik, die in sehr stilvoll beschriebene Erotik Szenen über geht. Wer also kein wildes "Gerammel"... Für mich einer der besten erotischen Vampir-Romane die derzeit auf dem deutschen Markt erhältlich sind. Wer ehr harte Erotik mag, ist mit diesem Buch sicher schlecht beraten. Hier geht es vor allem um sinnliche Romantik, die in sehr stilvoll beschriebene Erotik Szenen über geht. Wer also kein wildes "Gerammel" sondern echte Gefühle in Verbindung mit einer sinnvollen Handlung sucht, der liegt hier richtig. Dominik Karolyi, der dunkle Fürst, ist zur Hälfte Mensch / zur Hälfe ein Vampir - und er leidet darunter, von den Menschen verachtet und von den Vampiren als minderwertig angesehen zu werden. Als Mischwesen hat er ein menschliches Gewissen und auch sterbliche Gefühle - die ihn dazu treiben sich seine Beute bei Nacht unter den Tieren des Waldes zu suchen. Und selbst das tut er nur, weil er anders nicht überleben kann, denn auch er braucht gezwungenermaßen Blut zum überleben. Doch eben diese Gefühle machen ihn zum Außenseiter und verdammen ihn zur Einsamkeit... Bei einem seiner nächtlicher Streifzüge, in Gestalt eines schwarzen Wolfes, begegnet er der bezaubernd unschuldigen Karolina, zu der Dominik sich vom ersten Moment an stark hin gezogen fühlt. Nach dem Dominik Karolina aus einer gefährlichen Situation gerettet hat, erbittet sie kurze Zeit darauf noch einmal seine Hilfe, doch Dominik willigt nur unter der Bedingung ein ihr zu helfen, wenn sie sich ihm eine Nacht hingibt. Schweren Herzens stimmt Karolina der Bedingung zu. Obwohl Dominik sich geschworen hatte, dass es nur bei dieser einen Nacht bleiben darf, gelingt es ihm nicht Karolina aus seinen Gedanken zu vertreiben. Karolina selbst geht es nicht anders, woraufhin die beiden beschießen zusammen vor ihrem gemeinsamen Feind zu fliehen... Dominik aber weiss wie Karolina, die Vampirjäger in ihrer Blutline hat, über die Geschöpfe der Nacht denkt. So wächst die Angst in ihm, dass Karolina ihn von sich stoßen wird, wenn sie erfährt dass auch er als Mischwesen zum Teil ein Vampir ist. Fazit: Wunderschöner romantischer Erotik Roman, im Stil von 'Die Schöne und das (attraktive) Biest'. Die Autorin hat einen flüssigen Schreibstil und die erotischen Szenen sind sexy aber mit viel Feingefühl beschrieben. Dabei kommt die Autorin vollkommen ohne vulgäre oder derbe Worte aus. Mich erinnert ihr Stil sehr an den von Mona Vara ('Der Kuss des Vampirs'). Bleibt nur eins zu sagen: Bitte mehr davon.