Schafkopf / Kreuthner und Wallner Bd.2

Kriminalroman

Kreuthner und Wallner Band 2

Andreas Föhr

(14)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 13.90

Accordion öffnen

Beschreibung

"[...] das macht den Charme des Krimis aus, dass die Charaktere gut geerdet und meist mit trockenem Humor ausgestattet sind. Föhr verschafft seinen Protagonisten mit wenigen Merkmalen eigene Persönlichkeiten, egal ob es sich um den ängstlichen Rechtsanwalt Jonas Falcking und seine miesen Tricksereien handelt oder um den liebenswürdigen Grossvater Manfred, der mit jungen Frauen ausgeht und seinem Enkel gern Tipps für den Umgang mit Frauen gibt."

Produktdetails

Verkaufsrang 15181
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 02.07.2012
Verlag Knaur Taschenbuch
Seitenzahl 447
Maße (L/B/H) 19/12.7/3.2 cm
Gewicht 442 g
Auflage 11. Auflage
Reihe Ein Wallner & Kreuthner Krimi 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-50486-4

Weitere Bände von Kreuthner und Wallner

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
8
4
2
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 06.04.2020
Bewertet: anderes Format

Sehr gelungene Krimi-Reihe aus Süddeutschland mit echten Typen, viel Humor und stimmig durchdachten Fällen. Auch die Hörbücher der Serie um die sehr gegensätzlichen Ermittler Wallner und Kreuthner sind Dank einem fantastischen Sprecher eine überlegenswerte Alternative.

Fein, fein, fein
von einer Kundin/einem Kunden am 16.05.2018

Der zweite Fall von Kreuthner und Wallner gibt detailreiche Einblicke in die moralischen Beweggründe der beiden Polizisten und zeigt, dass es feine Linien gibt, die jeder zieht und sind die einmal übertreten, dann gibt es kein Zurück mehr für die betroffenen Personen. Das ist ehrlich und offenbart ein sehr reelles Handeln hinter... Der zweite Fall von Kreuthner und Wallner gibt detailreiche Einblicke in die moralischen Beweggründe der beiden Polizisten und zeigt, dass es feine Linien gibt, die jeder zieht und sind die einmal übertreten, dann gibt es kein Zurück mehr für die betroffenen Personen. Das ist ehrlich und offenbart ein sehr reelles Handeln hinter den fiktiven Personen. Mit viel Feinsinn konstruiert Föhr hier eine Welt, die stets im Graubereich der Gesellschaft bleibt und in der eigene Regeln und Werte gelten, die Außenstehenden oft fremd bleibt und deren Missachtung verheerende Konsequenzen haben kann. Die Geschichte ist fein aufgegliedert und wechselt mühelos die Zeitebenen, um am Ende zusammen zu kommen und alles geschickt zu vereinen. Das ist einfach gut gemachte Unterhaltung auf hohem Niveau!

von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Ein guter Beweis dafür, dass Spannung und Humor sich nicht ausschließen müssen!


  • artikelbild-0