Quälgeist Eifersucht

Die Geschichte einer Heilung

Hanne Baar

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Eifersucht ist ein Zustand mit eigener, vergifteter Wahrnehmung, eigenem, vergifteten Denken, Fühlen und Handeln. Eifersucht hält uns in Schach, mit dem, was wir am meisten fürchten: beiseite geschoben zu werden für jemand oder etwas anderes.

Hanne Baar ist in ihrer psychologischen Beratungspraxis der Eifersuchts-Not oft begegnet und hat sie zu heilen versucht. Trotzdem und wider alle Vernunft hat es sie eines Tages selbst getroffen.

Aus dem Nachwort: "Eine gläubige Frau und Fachkollegin gibt hier ihr bewegendes Zeugnis. Sie erkennt, wie sie von Gefühlen beherrscht wird, die leiden machen und Leiden bereiten. Mit einer Offenheit, die betroffen macht, schildert sie ihre Erfahrungen. Wissend geworden, versucht sie gar nicht erst, den kranken Gefühlsknoten, der in uns allen wuchert, mit profanen Psychotherapie-Techniken aufzulösen. Sie bringt den Mut auf, den Befund zu erkennen und beim Namen zu nennen. und am Besitztum der Kränkung nicht länger festzuhalten."
Dr. K.-H. Mandel, Diplompsychologe, Prem a. Lech

Das Buch hilft, die qualvoll-irritierenden Eifersuchtsgefühle (bei sich selbst wie bei anderen) tiefer zu verstehen und deshalb besser durchzustehen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 96
Erscheinungsdatum 01.01.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-9803801-1-9
Verlag Hymnus
Maße (L/B/H) 19.2/12.1/1.4 cm
Gewicht 113 g
Abbildungen 7, 7 Illustrationen von Jana Herzberg
Auflage 6. Auflage
Illustrator Jana Herzberg

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0