Meine Filiale

The Walking Dead Roman Bd. 1

Roman

The Walking Dead Roman Band 1

Robert Kirkman, Jay Bonansinga

(45)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 13.90
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 12.90

Accordion öffnen
  • The Walking Dead Softcover 2

    Cross Cult

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 12.90

    Cross Cult
  • The Walking Dead Softcover 3

    Cross Cult

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 12.90

    Cross Cult
  • The Walking Dead Softcover 1

    Cross Cult

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 12.90

    Cross Cult
  • The Walking Dead Roman  Bd. 1

    Heyne

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 13.90

    Heyne
  • The Walking Dead Roman  Bd. 2

    Heyne

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 13.90

    Heyne
  • The Walking Dead Roman  Bd. 3

    Heyne

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 13.90

    Heyne
  • The Walking Dead Roman  Bd. 4

    Heyne

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 13.90

    Heyne
  • The Walking Dead Softcover 4

    Cross Cult

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 13.90

    Cross Cult
  • The Walking Dead

    Heyne

    Versandfertig innert 1 - 2 Wochen

    Fr. 22.90

    Heyne
  • The Walking Dead

    Heyne

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 23.90

    Heyne
  • The Walking Dead: Taifun

    Cross Cult

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 23.90

    Cross Cult
  • The Walking Dead 21

    Cross Cult

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 24.90

    Cross Cult

gebundene Ausgabe

ab Fr. 23.90

Accordion öffnen
  • The Walking Dead 2

    Cross Cult

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 23.90

    Cross Cult
  • The Walking Dead 1

    Cross Cult

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 23.90

    Cross Cult
  • The Walking Dead 3

    Cross Cult

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 23.90

    Cross Cult
  • The Walking Dead 4

    Cross Cult

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 23.90

    Cross Cult
  • The Walking Dead 12

    Cross Cult

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 23.90

    Cross Cult
  • The Walking Dead 13

    Cross Cult

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 23.90

    Cross Cult
  • The Walking Dead 15

    Cross Cult

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 23.90

    Cross Cult
  • The Walking Dead 16

    Cross Cult

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 23.90

    Cross Cult
  • The Walking Dead 19

    Cross Cult

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 23.90

    Cross Cult
  • The Walking Dead 20

    Cross Cult

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 23.90

    Cross Cult
  • The Walking Dead 25

    Cross Cult

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 26.90

    Cross Cult

eBook

ab Fr. 5.50

Accordion öffnen

Hörbuch

ab Fr. 12.90

Accordion öffnen
  • The Walking Dead

    1 CD (2015)

    Versandfertig innert 1 - 2 Wochen

    Fr. 12.90

    1 CD (2015)
  • The Walking Dead

    1 CD (2015)

    Versandfertig innert 1 - 2 Wochen

    Fr. 13.90

    1 CD (2015)
  • The Walking Dead

    1 CD (2015)

    Versandfertig innert 1 - 2 Wochen

    Fr. 13.90

    1 CD (2015)
  • The Walking Dead

    1 CD (2015)

    Versandfertig innert 1 - 2 Wochen

    Fr. 13.90

    1 CD (2015)

Hörbuch-Download

ab Fr. 6.90

Accordion öffnen

Beschreibung


Der Aufstieg des Govenors

Die Apokalypse: Eine weltweite Plage lässt die Toten wiederauferstehen und Jagd auf Menschenfleisch machen. Die wenigen Überlebenden fliehen in Angst und Schrecken – bis auf einen. Der Mann, den sie später nur »Governor« nennen werden, beschliesst, sich dem Grauen entgegenzustellen. Dies ist seine Geschichte…

"Hier fliegen die Fetzen. Die heiss diskutierte Adaption eines populären Comics beweist: Der Zombie ist die Kultfigur der Stunde!" Spiegel Online

Robert Kirkman ist der Schöpfer der mehrfach preisgekrönten und international erfolgreichen Comicserie The Walking Dead. Die gleichnamige TV-Serie wurde von ihm mit entwickelt und feierte weltweit Erfolge bei Kritikern und Genrefans gleichermassen. Zusammen mit dem Krimiautor Jay Bonansinga schreibt er Romane aus der Welt von The Walking Dead..
Jay Bonansinga studierte Filmwissenschaften am Columbia College in Chicago und zählt heute zu den vielseitigsten Thriller- und Horrorautoren der Gegenwart. Gemeinsam mit The Walking Dead-Erfinder Robert Kirkman arbeitet er an den Romanen zur Erfolgsserie. Jay Bonansinga lebt mit seiner Familie in Evanston, Illinois.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 441
Erscheinungsdatum 09.07.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-52952-6
Reihe The Walking Dead-Romane 1
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 18.9/12.1/3.2 cm
Gewicht 360 g
Originaltitel The Walking Dead - Rise of the Governor, Book 1
Übersetzer Wally Anker

Weitere Bände von The Walking Dead Roman

Kundenbewertungen

Durchschnitt
45 Bewertungen
Übersicht
29
9
3
2
2

Zombie-Apokalypse in China
von annlu am 19.12.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

China: Sechs Monate ist es her, seit eine Seuche die Menschheit heimgesucht hat und sich die Toten wieder erheben. Einige Überlebende haben sich unter dem Schirm der letzten Regierenden zur Revolution der Lebenden zusammengeschlossen. Unter ihnen auch das Windläuferteam Elena, Zhu und Bo. Um in der neuen Siedlung überleben zu kö... China: Sechs Monate ist es her, seit eine Seuche die Menschheit heimgesucht hat und sich die Toten wieder erheben. Einige Überlebende haben sich unter dem Schirm der letzten Regierenden zur Revolution der Lebenden zusammengeschlossen. Unter ihnen auch das Windläuferteam Elena, Zhu und Bo. Um in der neuen Siedlung überleben zu können, müssen sie sich den lebenden Toten stellen und Überlebensnotwendiges in die Siedlung bringen. Als Zhu dabei in sein Heimatdorf zurückkehrt, muss er sich über seine Prioritäten und getroffenen Entscheidungen klar werden. In der Zwischenzeit sieht sich der Meister der Windläufer Ying Hengyen mit der größten Herausforderung seines Lebens konfrontiert: ein Taifun – Millionen von lebenden Toten – ist im Anmarsch. „The Walking Dead“ kenne ich als TV-Serie, hatte bisher aber noch kein Buch dazu gelesen. Von Beginn an fand ich es interessant, dass dieser Zombieroman nicht in den USA sondern in China spielt. Natürlich hat die Vorgeschichte – der Ausbruch einer neuen Krankheit in China, samt der (hier vermuteten) globalen Ausbreitung, die vielen Toten und der Zusammenbruch der Systeme - in heutigen Zeiten fast schon etwas Makabres. Nichtsdestotrotz wollte ich die chinesische Variante der Walking-Dead-Story lesen. Hier werden die Zombies als Jiangshi bezeichnet – ein Name, der aus traditionellen chinesischen Geschichten stammt. In meinen Augen hat ihnen das etwas an Furchteinflößendem genommen. Die Geschichte startet mit dem Team um Zhu und Elena. Sie ist eine Amerikanerin, die mit ihrer Entscheidung hadert, für die Liebe zu Zhu länger in China geblieben zu sein und damit nun im Ungewissen über ihre Familie zu leben. Auch Zhu hat mit seiner Vergangenheit zu kämpfen. Er hat sein Dorf verlassen, um in der Stadt zu leben. Dadurch sind sie zusammen mit ihrem Freund Bo in den Lichtblick gekommen. Dies ist die Festung, die die Überlebenden aufgebaut haben. Hier herrscht eine strikte Struktur – samt für China typische Elemente wie Propagandasprüche und Klassensysteme. In ihr lebt auch der Anführer der Windteams, Ying Hengyen, der einen Part der Geschichte übernimmt und einen besseren Einblick in die Strukturen des neuen Systems gibt. Zhu und sein Team verschlägt es in seine alte Heimat. Dort erfährt er, dass noch einige der Dörfler leben. Sie verstecken sich vor dem Lichtblick und führen ihr Überleben nicht auf straffe Struktur, sondern eine Gemeinschaft zurück. Während der Lichtblick – und damit General Hengyen – sich auf den Taifun der Toten vorbereiten, stellen sich Zhu und Elena ihren eigenen Entscheidungen. Was ist im Hinblick auf das eigene Überleben erlaubt? Wie muss Moral in dieser neuen Situation gesehen werden? Es kommt dazu, dass sie einige schwerwiegende – und oft auch „falsche“ Entscheidungen treffen. Dabei kommt es für alle Beteiligten zur alles entscheidenden Frage: Wie definieren sie ihre eigene Menschlichkeit und sind es wirklich die lebenden Toten, die das Böse in dieser neuen Welt darstellen? Die Spannung baut sich langsam auf. Zwar durchziehen die Begegnungen mit den Jiangshi und damit die immer gegenwärtige Gefahr das Buch, wohin sich die Geschichte entwickeln wird, wird aber erst langsam klar. Die Charaktere müssen sich Entscheidungen stellen und fällen diese auch auf Grund von Fehleinschätzungen und Missverständnissen. Bei den einen geschah dies auf Grund von menschlichen Emotionen, bei den anderen durch kalte Berechnung. Die Geschichte setzt vor allem auf die Auseinandersetzung menschlicher Entscheidungen und Haltungen im Angesicht der Katastrophe. Ein glückliches Überleben, ein Happy End oder Heldentaten sind hier fehl am Platz. Alle begehen Fehler und müssen damit leben – wenn sie die Chance dazu bekommen. Fazit: Fehlte es mir zu Beginn noch etwas an Spannung, so fand ich das Zusammenspiel der Charaktere mit all ihren Fehlern – bei denen es hier um nicht weniger als das Überleben vieler Menschen geht – interessant. Die Zombie-Apokalypse in China gestaltete sich dadurch interessanter als zu Beginn gedacht.

Am Anfang zäh, dann richtig spannend
von Ein Hauch von Bücherwind aus Monschau am 15.09.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Im ersten Teil begleiten wir Philip Blake, seine Tochter Penny, seinen Bruder Brian sowie ihre Begleiter auf deren Weg im Kampf gegen die Plage und erfahren wie der berühmte „Governor“ nach Woodbury gekommen ist. Man merkt im Laufe der Geschichte ganz gut, dass jeder seine ganz eigene Art hat, mit der Seuche umzugehen und dass M... Im ersten Teil begleiten wir Philip Blake, seine Tochter Penny, seinen Bruder Brian sowie ihre Begleiter auf deren Weg im Kampf gegen die Plage und erfahren wie der berühmte „Governor“ nach Woodbury gekommen ist. Man merkt im Laufe der Geschichte ganz gut, dass jeder seine ganz eigene Art hat, mit der Seuche umzugehen und dass Menschen sich in Ausnahmesituationen und Lebensgefahr drastisch ändern können und es manchmal schwerer ist, sein eigenes Gewissen am Leben zu halten als alles andere. Im zweiten Teil lernen wir Lilly kennen, die mit allem ziemlich überfordert ist und sich an allem und jeden klammert, um sich selbst zu schützen. Menschen kommen zusammen, bilden eine Gruppe, trennen sich wieder, sichere Orte werden gefährlich, die Zombies lassen jeden Tag wie ein ganzes Leben wirken. Lilly hat es schwer, mit dieser Situation klar zu kommen und ihre Panik wird ihr und den Anderen in vielen Situationen bald zum Verhängnis. Als sie nach einer langen Reise in Woodbury ankommt und den Governor kennenlernt, muss sie lernen, dass es manchmal vielleicht besser ist, ihre Angst und ihr Gewissen hinter sich zu lassen, denn nur so kann sie überleben. Das Buch umfasst ca. 860 Seiten, man hat also viel vor. Da ich in der Serie noch nicht so weit bin, kann ich die Geschichte nicht damit vergleichen und keine Parallelen oder Unterschiede feststellen. Der erste Band hat sich manchmal echt etwas gezogen und vor allem am Anfang passiert nicht so viel. Man muss an einigen Stellen wirklich Durchhaltevermögen aufbringen. Ich fand die Veränderungen der Persönlichkeiten im Laufe der Geschichte am interessantesten und finde, dass diese sehr glaubhaft dargestellt wurden. Der zweite Teil hat mir dafür besser gefallen, es passiert deutlich mehr und die verschiedenen Charaktere sind spannender. Jeder hat seine eigene Geschichte und man erfährt viel mehr Hintergründe. Die Geschichte dreht sich nicht nur um die Gruppe oder den Hauptcharakter, sondern jeder einzelne geht seinen eigenen Weg, in der Gruppe, aber auch alleine. Die Szenen mit den Zombies waren immer richtig spannend und sehr detailliert geschrieben und natürlich das Highlight. Brutal ehrlich, spannend und actiongeladen, wer die langgezogenen Passagen am Anfang übersteht, wird belohnt. Man muss die Serie nicht kennen, um dieses Buch zu mögen.

Toller Roman
von Svenja am 07.11.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich bin absoluter The Walking Dead Fan. Verfolge die Serie im TV, habe die DVDs, lese die Comics, höre die Hörbücher & lese auch diese Romane hier. Einfach geniale Bücher, genau wie der Rest der Reihe auch. Sie sind super geschrieben & echt fesselnd. Ich kann gar nicht genug davon bekommen. Es ist sehr schön das Ganze mal aus ... Ich bin absoluter The Walking Dead Fan. Verfolge die Serie im TV, habe die DVDs, lese die Comics, höre die Hörbücher & lese auch diese Romane hier. Einfach geniale Bücher, genau wie der Rest der Reihe auch. Sie sind super geschrieben & echt fesselnd. Ich kann gar nicht genug davon bekommen. Es ist sehr schön das Ganze mal aus der Sicht des Governors zu sehen. Mich können die Romane definitiv überzeugen, ich liebe sie.

  • Artikelbild-0