Warenkorb
 

Bretonische Verhältnisse / Kommissar Dupin Bd.1

Ein Fall für Kommissar Dupin

Kommissar Dupin 1

(109)
Ein unwiderstehlich guter Krimi aus der hochsommerlichen Bretagne!

Im malerischen Künstlerdorf Pont Aven wird an einem heißen Julimorgen der Besitzer des berühmtesten Hotels am Platz brutal erstochen aufgefunden. Kommissar Dupin, eingefleischter Pariser und zwangsversetzt ans Ende der Welt, übernimmt den Fall und stößt in der bretonischen Sommeridylle auf ungeahnte Abgründe!

Ein fesselnder Kriminalroman, durchzogen von hintergründigem Humor und so wunderbar stimmungsvoll, dass man sofort selbst durch die engen Gassen des Dorfes flanieren und die salzige Atlantikluft riechen möchte. Eine Krimisternstunde - nicht nur für Frankreichfans!
Portrait
Jean-Luc Bannalec ist ein Pseudonym; der Autor ist in Deutschland und im südlichen Finistère zu Hause. Die ersten sechs Bände der Krimireihe mit Kommissar Dupin, 'Bretonische Verhältnisse', 'Bretonische Brandung', 'Bretonisches Gold', 'Bretonischer Stolz', 'Bretonische Flut' und 'Bretonisches Leuchten' wurden für das Fernsehen verfilmt und in zahlreiche Sprachen übersetzt. 2016 wurde Jean-Luc Bannalec von der Region Bretagne mit dem Titel 'Mécène de Bretagne' ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 12.03.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-04406-5
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 21,7/13,6/2,9 cm
Gewicht 415 g
Auflage 29. Auflage
Verkaufsrang 5.295
Buch (Paperback)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Kommissar Dupin

  • Band 1

    30612809
    Bretonische Verhältnisse / Kommissar Dupin Bd.1
    von Jean-Luc Bannalec
    (109)
    Buch
    Fr.21.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    33748986
    Bretonische Brandung / Kommissar Dupin Bd.2
    von Jean-Luc Bannalec
    (50)
    Buch
    Fr.21.90
  • Band 3

    37430424
    Bretonisches Gold / Kommissar Dupin Bd.3
    von Jean-Luc Bannalec
    (38)
    Buch
    Fr.21.90
  • Band 4

    42344962
    Bretonischer Stolz / Kommissar Dupin Bd.4
    von Jean-Luc Bannalec
    (31)
    Buch
    Fr.21.90
  • Band 5

    44798227
    Bretonische Flut / Kommissar Dupin Bd.5
    von Jean-Luc Bannalec
    (26)
    Buch
    Fr.21.90
  • Band 6

    61715175
    Bretonisches Leuchten / Kommissar Dupin Bd.6
    von Jean-Luc Bannalec
    (29)
    Buch
    Fr.21.90
  • Band 7

    107115652
    Bretonische Geheimnisse
    von Jean-Luc Bannalec
    (19)
    Buch
    Fr.23.90

Buchhändler-Empfehlungen

„Top-Krimi!“

Jasmin Bürki, Buchhandlung St. Gallen

Auf der Suche nach einem „französischen“ Krimi für eine Bekannte bin ich auf „Bretonische Verhältnisse“ gestossen. Wie es der Zufall will, war ich selbst schon in ebenjenem Dörfchen Concarneau, welches auf der ersten Seite beschrieben wird. Somit war ich begeistert – von der Bretagne, den detailreichen Beschreibungen, welche ein wunderschönes Bild zeichnen von der wahrlich traumhaften Küste, von Kommissar Dupin, einem eigenwilligen und herrlich dargestellten Charakter, von Gauguin und seinen Bildern und nicht zuletzt von der Anonymität des Autors – denn ich glaube kaum, dass die Ortschaft Bannalec einen so spannenden Krimi verfassen konnte … Auf der Suche nach einem „französischen“ Krimi für eine Bekannte bin ich auf „Bretonische Verhältnisse“ gestossen. Wie es der Zufall will, war ich selbst schon in ebenjenem Dörfchen Concarneau, welches auf der ersten Seite beschrieben wird. Somit war ich begeistert – von der Bretagne, den detailreichen Beschreibungen, welche ein wunderschönes Bild zeichnen von der wahrlich traumhaften Küste, von Kommissar Dupin, einem eigenwilligen und herrlich dargestellten Charakter, von Gauguin und seinen Bildern und nicht zuletzt von der Anonymität des Autors – denn ich glaube kaum, dass die Ortschaft Bannalec einen so spannenden Krimi verfassen konnte …

„der perfekte Sommer-Krimi“

Sandra Wittwer, Buchhandlung Winterthur

Der Autor Bannalec entwirft mit seinem Krimierstling einen grossartigen Ermittler in einer noch grossartigeren Landschaft, die Westküste der Bretagne.

Zum Inhalt möchte ich nicht zu viel verraten. Zum geografischen Hintergrund aber umso mehr: Hauptsächlich spielt die Handlung in Pont Aven, der einstigen Künstlerkolonie von Gaugin und Konsorte an der Westküste der Bretagne. Ich selbst war schon dort und habe mich durch diese Geschichte erneut in die Bretagne verliebt.
Beiliegend hat man in der Innenklappe auch eine Karte, damit man immer weiss, wo die Geschichte gerade spielt.

Ich freue mich schon sehr auf weitere Bände mit dem knorzigen, koffeinsüchtigen und äusserst charmanten Komissar Dupin.
Der Autor Bannalec entwirft mit seinem Krimierstling einen grossartigen Ermittler in einer noch grossartigeren Landschaft, die Westküste der Bretagne.

Zum Inhalt möchte ich nicht zu viel verraten. Zum geografischen Hintergrund aber umso mehr: Hauptsächlich spielt die Handlung in Pont Aven, der einstigen Künstlerkolonie von Gaugin und Konsorte an der Westküste der Bretagne. Ich selbst war schon dort und habe mich durch diese Geschichte erneut in die Bretagne verliebt.
Beiliegend hat man in der Innenklappe auch eine Karte, damit man immer weiss, wo die Geschichte gerade spielt.

Ich freue mich schon sehr auf weitere Bände mit dem knorzigen, koffeinsüchtigen und äusserst charmanten Komissar Dupin.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
109 Bewertungen
Übersicht
53
41
11
3
1

von einer Kundin/einem Kunden am 11.11.2018
Bewertet: anderes Format

Spannender Mordfall. Allerdings bin ich mit dem Protagonisten nicht warm geworden und habe daher nicht zu Ende gelesen. Kollegen und Kunden sind aber begeistert!

wie in den Ferien
von einer Kundin/einem Kunden aus Genève am 24.10.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

spannend zu lesen und man fühlt sich wie in der Bretagne

À l'Aise Breizh
von einer Kundin/einem Kunden am 01.08.2017
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Ein Kunstkrimi vor der grandiosen Kulisse der Bretagne. Dupin ermittelt in Pont Aven auf den Spuren von Gauguin der dort gelebt und gearbeitet hat. Der Clou: man erfährt viele Details und Einzelheiten über die Bretagne und ihre Bewohner und kommt sofort in Urlaubsstimmung.