Warenkorb
 

Profitieren Sie im Mai von 5-fach Meilen auf Bücher & eBooks!*

Frostkuss / Mythos Academy Bd.1

Mythos Academy 1

Mythos Academy 1

Im Mittelpunkt der Serie steht die 17-jährige Gwen Frost, die über ein aussergewöhnliches Talent verfügt: Sie besitzt die »Gypsy-Gabe« – bei der eine einzige Berührung ausreicht, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber was Gwen nicht weiss: Die Studenten werden dort ausgebildet, um gegen den finsteren Gott Loki zu kämpfen. Und obwohl sie der Meinung ist, an der Mythos Academy nichts verloren zu haben, erkennt Gwen bald, dass sie viel stärker ist als gedacht und all ihre Fähigkeiten brauchen wird, um gegen einen übermächtigen Feind zu bestehen.
Rezension
Monina83: »Ich liebe die Charaktere dieser Reihe. (...) Immer wieder fallen mir neue Sachen auf, die die einzelnen Charaktere so besonders und einzigartig machen. Es macht Spass alle Eigenheiten der Darsteller zu entdecken.«, Büchereule, 28.05.2013
Portrait
Jennifer Estep ist SPIEGEL-Bestsellerautorin und lebt in Tennessee. Sie schloss ihr Studium mit einem Bachelor in Englischer Literatur und Journalismus und einem Master in Professional Communications ab. Bei Piper erscheinen ihre Young-Adult-Serien um die »Mythos Academy«, »Mythos Academy Colorado« und »Black Blade« sowie die Urban-Fantasy-Reihen »Elemental Assassin« und »Bigtime«.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 100
Erscheinungsdatum 12.03.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783492956116
Verlag Piper ebooks
Originaltitel Touch of Frost
Dateigröße 1846 KB
Übersetzer Vanessa Lamatsch
Verkaufsrang 16.021
eBook
eBook
Fr. 13.00
Fr. 13.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Mythos Academy

  • Band 1

    30635762
    Frostkuss / Mythos Academy Bd.1
    von Jennifer Estep
    (109)
    eBook
    Fr.13.00
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    32541965
    Frostfluch / Mythos Academy Bd.2
    von Jennifer Estep
    (47)
    eBook
    Fr.12.00
  • Band 3

    33814950
    Frostherz / Mythos Academy Bd.3
    von Jennifer Estep
    (38)
    eBook
    Fr.12.00
  • Band 4

    35424233
    Frostglut / Mythos Academy Bd.4
    von Jennifer Estep
    (37)
    eBook
    Fr.13.00
  • Band 5

    37893601
    Frostnacht / Mythos Academy Bd.5
    von Jennifer Estep
    (28)
    eBook
    Fr.13.00
  • Band 6

    40021357
    Frostkiller / Mythos Academy Bd.6
    von Jennifer Estep
    (34)
    eBook
    Fr.13.00

Buchhändler-Empfehlungen

„PURPUR! Aber ist ganz nett“

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Weil ich gerade nicht so genau wusste, was ich als nächstes lesen sollte, habe ich zu diesem Buch gegriffen.

Zum Cover: also die Neuauflage mit dem schwarzen Hintergrund und der blauen Blume gefällt mir VIEL besser als das Weisse mit den blauen Augen. Es erinnert stark an die Dämonentochter Reihe von Jennifer L. Armentrout (unbedingt lesen!!)

Zum Inhalt. Es geht um Gwen Frost die eine Gypsy-Gabe hat und alles über einen Menschen erfährt, wen sie ihn oder einen Gegenstand der Person anfasst. Deshalb kommt sie an die Mythos Academy, wo alle Schüler Nachfahren sagenhafter Kämpfer wie den Spartanern oder den Amazonen sind. Und plötzlich befindet sich Gwen in einem gewaltigen Krieg.

Zum Schreibstil. Grundsätzlich kann man nichts bemängeln. Es ist sehr flüssig geschrieben, ich kam angenehm und gut voran. Wäre da nicht die ewige und endlose Wiederholung des Wortes Purpur. Es hörte und hörte nicht auf, alles war Purpur! Bisschen eintönig….. oder, um es mit den Worten der Autorin auszudrücken: es war purpurn!

Die Charaktere waren dafür ziemlich cool. Ich fand, das jeder seinen eigenen Charme hatte. Am besten fand ich natürlich Grandma Geraldine Frost. Haha.
Logan fand ich einen spannenden Charakter und Daphne ist mir gleich ans Herz gewachsen. Nur wegen ihnen würde ich die weiteren Bände lesen. Aber da mich die Story selber nicht so vom Hocker gerissen hat, warte ich mal noch ab.

Ein mittelmässiger Auftakt einer Fantasyreihe.
Weil ich gerade nicht so genau wusste, was ich als nächstes lesen sollte, habe ich zu diesem Buch gegriffen.

Zum Cover: also die Neuauflage mit dem schwarzen Hintergrund und der blauen Blume gefällt mir VIEL besser als das Weisse mit den blauen Augen. Es erinnert stark an die Dämonentochter Reihe von Jennifer L. Armentrout (unbedingt lesen!!)

Zum Inhalt. Es geht um Gwen Frost die eine Gypsy-Gabe hat und alles über einen Menschen erfährt, wen sie ihn oder einen Gegenstand der Person anfasst. Deshalb kommt sie an die Mythos Academy, wo alle Schüler Nachfahren sagenhafter Kämpfer wie den Spartanern oder den Amazonen sind. Und plötzlich befindet sich Gwen in einem gewaltigen Krieg.

Zum Schreibstil. Grundsätzlich kann man nichts bemängeln. Es ist sehr flüssig geschrieben, ich kam angenehm und gut voran. Wäre da nicht die ewige und endlose Wiederholung des Wortes Purpur. Es hörte und hörte nicht auf, alles war Purpur! Bisschen eintönig….. oder, um es mit den Worten der Autorin auszudrücken: es war purpurn!

Die Charaktere waren dafür ziemlich cool. Ich fand, das jeder seinen eigenen Charme hatte. Am besten fand ich natürlich Grandma Geraldine Frost. Haha.
Logan fand ich einen spannenden Charakter und Daphne ist mir gleich ans Herz gewachsen. Nur wegen ihnen würde ich die weiteren Bände lesen. Aber da mich die Story selber nicht so vom Hocker gerissen hat, warte ich mal noch ab.

Ein mittelmässiger Auftakt einer Fantasyreihe.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
109 Bewertungen
Übersicht
52
38
13
4
2

Wenn Götter Kriege führen
von meggie aus Mertesheim am 09.04.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Mythos Academy unterrichtet Walküren, Spartaner und andere Helden aus der Mythologie. Auch die 17jährige Gwen Frost besucht seit kurzem die Schule, allerdings ist sie nicht mit den Fähigkeiten der anderen ausgestattet. Sie ist eine Gypsy. Ihr Gabe liegt darin, bei Berührung von Gegenständen oder Menschen die Gefühle zu... Die Mythos Academy unterrichtet Walküren, Spartaner und andere Helden aus der Mythologie. Auch die 17jährige Gwen Frost besucht seit kurzem die Schule, allerdings ist sie nicht mit den Fähigkeiten der anderen ausgestattet. Sie ist eine Gypsy. Ihr Gabe liegt darin, bei Berührung von Gegenständen oder Menschen die Gefühle zu erleben, die der Gegenstand oder Mensch beinhaltet. Gwen fühlt sich damit als Außenseiterin, schlägt aber gleichzeitig Kapital daraus, in dem sie ihre Gabe zur Verfügung stellt, um z. B. herauszufinden, wo sich verlorene Dinge befinden. Als die beliebte Schülerin Jasmine umgebracht wird, scheint es unerwartersweise keinen zu interessieren. Nur Gwen macht sich Gedanken und sucht nach Informationen, wer der Mörder sein könnte und vor allem, warum gleichzeitig die Schale der Tränen aus der Bibliothek gestohlen wurde. Dabei stößt sie auf Hinweise, dass sich Loki und seine Schnitter regen und das Chaos auszubrechen droht. Schon lange habe ich diese Reihe auf meinem SuB liegen und nun endlich habe ich mich an den ersten Teil gewagt, auch weil ich schon einiges Gutes über die Bücher gehört habe. Und ich muss zugeben, dass der erste Teil auch mich überzeugen konnte, diese Reihe weiterzuverfolgen. Wir lernen zu Anfang die 17jährige Gwen kennen. Sie ist eine Gypsy, ausgestattet mit der Gabe, Gefühle zu erleben, die in Gegenständen gespeichert werden. Eine Gabe, die Fluch und Segen zugleich ist. Denn so kann sie nicht einfach etwas anfassen, ohne das Gefühl, dass es auslöst, selbst zu erleben. Gleichermaßen gilt dies auch für Menschen und so zieht sie sich immer weiter zurück. Auf der Mythos Academy fühlt sie sich unter anderem deshalb nicht wohl, aber auch, weil sie einfach nicht verstehen kann warum sie diese Schule besuchen muss. Um sie herum sind alle reich, haben großartige Fähigkeiten, weil sie als Walküren, Spartaner oder ähnliches geboren wurden und ignorieren das Gypsy-Mädchen, dass so gar nicht zu ihnen passt. Etwas gestört hat mich, dass Gwen teilweise sehr in ihrem Selbstmitleid zerfließt. Oft wird erwähnt, dass sie keine Freunde hat oder dass sie ignoriert wird. Aber auch aufgrund ihrer sehr barschen Art macht sie es ihrem Gegenüber ebenso unmöglich, sich näher mit ihr zu befassen. Die beschriebene Schule fand ich sehr interessant, obwohl ich gerne mehr Informationen über die Außenwelt gehabt hätte. Ist es weltweit bekannt, dass es eine solche Schule gibt? Wie wird es von Außenstehenden aufgenommen, dass es solch eine Schule gibt? Warum genau gibt es diese Schule und welchen genauen Zweck beinhaltet sie? Viele Fragen blieben offen oder wurden nur unzureichend beantwortet. Hier erhoffe ich mir mehr Informationen in den Folgebänden. Ansonsten war ich vom Schreibstil der Autorin gebannt. Mit einer Leichtigkeit holte sie mich auf die Mythos Academy und ließ mich an den Abenteuern teilhaben, die Gwen erlebt. Die Charaktere waren zwar teilweise etwas blass, aber auch hier bin ich guter Hoffnung, dass in den nächsten Bänden weitere Infos preis gegeben werden. Meggies Fussnote: Griechenland und germanisches Reich lassen grüßen. Der Auftakt der Reihe konnte überzeugen.

von einer Kundin/einem Kunden am 22.03.2019
Bewertet: anderes Format

Mythos Academy ist seit langem meine liebste Fantasyreihe. Nicht nur die großartige Entwicklung der Geschichte, sonder auch die tollen Charaktere macht sie besonders.

Die Macht der Gypsygabe!
von einer Kundin/einem Kunden am 12.03.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Eine Schule für mythische Krieger! Als Gwen Frost auf eine neue Schule kommt, passt sie nicht wirklich zu den Amazonen, Walküren, Spartanern und Wikingern. Trotzdem liegt es an ihr, die Welt zu retten! Spannend und romantisch für Mythologiefans!