Entdecken Sie jetzt unser grosses Sommer-Sortiment!

Drive Control – Regelung elektrischer Antriebe

Innovation durch Intelligenz

Geregelte Elektroantriebe sind weltweit von zentraler Bedeutung für die Automatisierungstechnik. Die Innovation der elektrischen Antriebstechnik liegt in der Erhöhung der Systemintelligenz durch die Implementierung unkonventioneller Regeltheorien in schnelle Mikrocontroller. Dabei geht der Trend zu modellgestützten Antriebsregelungen, bei denen teure Sensorhardware durch kostengünstige Beobachtersoftware ersetzt wird. Parallel dazu erlauben Powerchips die gesamte Antriebselektronik im Klemmkasten oder Anschlussstecker der Maschine unterzubringen.
Der Umgang mit modernen Elektroantrieben erfordert ein breit gefächertes Fachwissen, das von der Regelungstechnik und Mikroprozessortechnik über die Stromrichtertechnik und Elektromechanik bis hin zur Dynamik bewegter Massen reicht. Dieses Wissen vermittelt das vorliegende Werk in geschlossener Form, wobei sich das Spektrum von der Kaskadenregelung mit PI-Reglern bis zu den modellgestützten Verfahren im Zustandsraum erstreckt.
• Dem Leser werden zunächst die klassischen Entwurfsmethoden mit Übertragungsfunktionen und Frequenzkennlinien nahegebracht, um dann, darauf aufbauend, die modernen Theorien wie Steuerbarkeit, Beobachtbarkeit, Raumzeigerdarstellung, Feldorientierung und Fuzzy Control darzustellen.
• Auf die analoge Realisierung der entworfenen Reglerstrukturen mit Operationsverstärkern sowie die digitale Variante mit Mikroprozessoren wird ausführlich eingegangen.
• Sensorlose Antriebsregelungen bilden einen Schwerpunkt dieses Buchs, da auf diesem Sektor ein Wachstumspotenzial der Antriebstechnik mit Wettbewerbsvorteilen für den Anwender liegt.
• Aufgrund der zunehmenden Globalisierung im Zeitalter von Industrie 4.0 sind in einem Sonderkapitel die wichtigsten englischen Fachausdrücke aufgeführt.
• Im Anhang finden sich zahlreiche Testfragen und Übungsaufgaben zur Vertiefung des Stoffs.
• Mit begleitender Computeranimation.
Portrait

Professor Dr.-Ing. habil. Klaus Hofer lehrt an der Fachhochschule Bielefeld. Er ist Privatdozent an der Universität Bielefeld, Erfinder Binärer Beobachter, LineCar und UniCyc, Autor zahlreicher Fachbücher beim VDE VERLAG, Schriftsteller und Verleger von zwei Romanen, Speaker und Chairman auf internationalen Fachkongressen, Seminar-Referent und Senior-Member bei IEEE, USA.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 370
Erscheinungsdatum 24.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8007-2963-0
Verlag VDE
Maße (L/B/H) 21,6/15,4/2,5 cm
Gewicht 606 g
Abbildungen mit Abbildungen 21 cm
Auflage 2. überarbeitete Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 89.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Drive Control – Regelung elektrischer Antriebe

Drive Control – Regelung elektrischer Antriebe

von Klaus Hofer
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 89.90
+
=
Tabellenbuch Elektrotechnik

Tabellenbuch Elektrotechnik

von Hans Lennert, Hermann Wellers
Schulbuch (gebundene Ausgabe)
Fr. 46.90
+
=

für

Fr. 136.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.