Warenkorb
 

Grimms Märchen

Seit jeher verzaubert die Märchenwelt der Gebrüder Grimm Kinder und Erwachsene gleichermassen. Alles ist möglich, Wunder geschehen und die seltsamsten Dinge sind ganz normal. Aus einem Frosch wird ein Prinz, aus Aschenputtel eine Prinzessin und hätte nicht jeder gerne drei Wünsche frei?
Portrait
Wilhelm Grimm, geb. am 24. Februar 1786 in Hanau, gestorben am 16. Dezember 1859 in Berlin, lehrte in den 1830er Jahren in Göttingen, war Mitglieder der Göttinger Sieben und ab 1841 der Preussischen Akademie der Künste in Berlin. Gemeinsam mit seinem Bruder Jacob arbeitete er an den "Kinder- und Hausmärchen", den "Sagen" und vor allem am "Deutschen Wörterbuch", das ab 1854 entstand. Sie gelten als Gründer der Deutschen Philologie und Germanistik.

Jacob Grimm wurde 1785 in Hanau geboren. Er studierte in Marburg und Paris. Der Germanist arbeitete als Professor in Göttingen, wurde jedoch als Mitverfasser des politischen Protestes der Göttinger Sieben von seinem Amt enthoben. 1841 holte der preussische König Friedrich Wilhelm IV. ihn und seinen Bruder Wilhelm Karl Grimm (1786-1863) als Mitglieder an die Akademie der Wissenschaften nach Berlin. Mit seinen auf eingehender Quellenforschung beruhenden Werken Deutsche Grammatik und Geschichte der deutschen Sprache legte Jacob Grimm die Grundlage der Germanistik. Er bearbeitete die ersten Bände des von ihm und Wilhelm Grimm begründeten Deutschen Wörterbuchs. Gemeinsam mit seinem Bruder und K. Lachmann gilt Jacob Grimm als der eigentliche Begründer der deutschen Philologie. Jacob Ludwig Carl und Wilhelm Karl Grimm sind die bekannten Herausgeber der "Kinder- und Hausmärchen". Jacob Grimm starb 1863 in Berlin.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Walter Scherf
Seitenzahl 220
Altersempfehlung 3 - 6
Erscheinungsdatum 01.03.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7855-7532-1
Verlag Loewe
Maße (L/B/H) 22.9/16.4/2.4 cm
Gewicht 601 g
Abbildungen mit farbigen Illustrationen
Auflage 2. Auflage
Illustrator Gisela Werner
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
4
2
0
1
0

Ein Muss für Märchenfreunde
von Magnolia - Time 4 Books and more am 10.09.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

„Grimms Märchen“ ich habe sie bereits als Kind geliebt ebenso wie den kleinen Ausflug dorthin zurück. Zum Inhalt brauche ich, denke ich, nicht wirklich viel sagen denn die Märchen sind ja weitestgehend bekannt. Wobei hier die bekannten Klassiker wie „Frau Holle“, „Rotkäppchen“, „Dornröschen“ sowie die mir unbekannteren Märchen „... „Grimms Märchen“ ich habe sie bereits als Kind geliebt ebenso wie den kleinen Ausflug dorthin zurück. Zum Inhalt brauche ich, denke ich, nicht wirklich viel sagen denn die Märchen sind ja weitestgehend bekannt. Wobei hier die bekannten Klassiker wie „Frau Holle“, „Rotkäppchen“, „Dornröschen“ sowie die mir unbekannteren Märchen „Gevatter Tod“, „Der Bauer und der Teufel“ und doch so einige weitere, vorhanden sind. Eines haben sie alle gemeinsam, sie lesen sich märchenhaft und entführen einen kurzzeitig in eine kleine Auszeit. Was hier auf jeden Fall auffällig ist, die gelungene Innengestaltung. 100 Bilder nach Aquarellen von Ruth Koser-Michaëls befinden sich im inneren und diese sind unglaublich niedlich und gelungen. Mir gefallen sie sehr da sie die Märchen untermalen und etwas fürs Auge bieten. Der Stiel ist natürlich und niedlich, damit hier keiner schlecht träumen muss. Einen kleinen Eindruck kann man bereits auf dem Cover erhaschen. Das Cover ist passend gestaltet und zeigt eine kleine Auswahl der Märchen im inneren. Natürlich hat das Buch so viel mehr zu bieten und ist definitiv für jede Altersklasse geeignet. Mir hat es sehr gefallen das hier neben den eingängigen, bekannten auch die unbekannteren Märchen zu finden sind. Fazit: „Grimms Märchen“ ist ein zauberhaftes Märchenbuch mit den bekannten sowie vielen mir unbekannteren Märchen der Gebrüder Grimm. Sehr auffällig ist die Innengestaltung die sich bereits in kleinen Auszügen auf dem Cover zeigt. Ich kann „Grimms Märchen“ jedem Märchenfreund absolut empfehlen.

Mein Märchenbuch
von ayklara am 08.05.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich bin erst 18 Jahre alt, wollte aber mit 14 ein wunderschönes Märchenbuch haben. Damals habe ich es in einer Kindersendung gesehen und es mir zu Weihnachten gewünscht. Es ist wunderschön gemalt und enthält eine Vielzahl von Märchen. Wer gerne vorliest, ist hier an der richtigen Stelle, zum Lesen lernen sind die Texte jedoch zu... Ich bin erst 18 Jahre alt, wollte aber mit 14 ein wunderschönes Märchenbuch haben. Damals habe ich es in einer Kindersendung gesehen und es mir zu Weihnachten gewünscht. Es ist wunderschön gemalt und enthält eine Vielzahl von Märchen. Wer gerne vorliest, ist hier an der richtigen Stelle, zum Lesen lernen sind die Texte jedoch zu lang und zu klein geschrieben. Ich möchte dieses Buch noch meinen Kindern und Enkeln vorlesen und möchte kein anderes Märchenbuch mehr kaufen!

Klasse Märchen, schöne Sprache!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wiefelstede am 03.09.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Vorab möchte ich etwas zu der ersten Rezension schreiben: "In altem Deutsch geschrieben" - wenn man sich ein Buch mit Märchen der Gebrüder Grimm kauft, und sich dann über die Art und Weise der Darstellung und Sprache wundert, sollte man sich vllt vorher informieren aus welcher Epoche diese wertvollen Werke stammen! Sorry aber... Vorab möchte ich etwas zu der ersten Rezension schreiben: "In altem Deutsch geschrieben" - wenn man sich ein Buch mit Märchen der Gebrüder Grimm kauft, und sich dann über die Art und Weise der Darstellung und Sprache wundert, sollte man sich vllt vorher informieren aus welcher Epoche diese wertvollen Werke stammen! Sorry aber kein Verständnis für Ihre 2* Bewertung! Sie sollten dann doch eher Neuzeitliche Werke kaufen für Säuglinge, wenn sie ihren Kindern nicht Zutrauen dies zu verstehen ! Kinder lernen !!! Dieses Buch ist absolut zu empfehlen, es ist ein Meisterwerk! Versetzt mich jederzeit in meine Kindheit zurück, Klasse !