Meine Filiale

Hexenmedizin

Die Wiederentdeckung einer verbotenen Heilkunst - schamanische Tradition in Europa

Christian Rätsch, Claudia Müller-Ebeling, Wolf-Dieter Storl

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 48.90
Fr. 48.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Hexenmedizin ist die lange Zeit verbotene, geächtete und unterdrückte »alternative« Heilkunst unserer Ahnen, einer Heilkunst, die nicht nur gesund macht, sondern Lust und Erkenntnis, Rausch und mystische Einsicht bringt. Die Autoren nehmen uns mit auf eine Erkundungsreise, die zum Ursprung der Heilkunst, durch die antike Mythologie, zur Hexe als Verkörperung der Sinnlichkeit und schliesslich zur Giftmischerin und Heilerin führt. Das Buch öffnet die Tür zum verdrängten Wissen der Hexenmedizin und zeigt Wege, wie die heiligen Pflanzen unserer Ahnen heute wieder genutzt werden können.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 31.12.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-03800-694-7
Verlag AT Verlag
Maße (L/B/H) 27.2/20.5/2.5 cm
Gewicht 1190 g
Abbildungen mit zahlreichen zum Teil farbigen Abbildungen
Auflage 9. Auflage
Verkaufsrang 31002

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Würdigung einer unterdrückten Macht!
von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 07.05.2014

Wunderbar recherchiert und bebildert! Ein wissensfüllender Sinnesrausch über ein lange unterdrücktes Thema von Fachleuten, die wissen. wovon sie schreiben. Von wegen böse Hexen mit schadenbringenden Zaubersprüchen! Heilkundige Weiber und Männer, die mit Hilfe von Pflanzen, Gebeten und oft jenseits des Verstandes geheilt haben. E... Wunderbar recherchiert und bebildert! Ein wissensfüllender Sinnesrausch über ein lange unterdrücktes Thema von Fachleuten, die wissen. wovon sie schreiben. Von wegen böse Hexen mit schadenbringenden Zaubersprüchen! Heilkundige Weiber und Männer, die mit Hilfe von Pflanzen, Gebeten und oft jenseits des Verstandes geheilt haben. Eine Hommage an unsere zu unrecht verfolgten Ahnen! Grossartig!


  • Artikelbild-0