Meine Filiale

Alien 1

Alien Teil 1

Sigourney Weaver, Yaphet Kotto, Ian Holm, John Hurt, Harry Dean Stanton

(3)
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

DVD

Fr. 18.90

Accordion öffnen

Blu-ray

ab Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Alien 1

    1 Blu-ray

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    1 Blu-ray
  • Alien 1

    1 Blu-ray

    Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen

    Fr. 23.90

    1 Blu-ray

Beschreibung

Laufzeit Kinofassung: 117 Min. Laufzeit Director's Cut: 116 Min. Die Besatzung des Raumschiffes "Nostromo" ist nach einem Erkundungsflug auf dem Rückweg zur Erde. Aufgrund eines Computer-Notsignals landet die Crew auf einem unbekannten Planeten. In einem Raumschiff-Wrack entdeckt die Mannschaft ein fremdartiges Wesen, das trotz aller Vorsicht an Bord gelangt. Das scheinbar harmlose Wesen entwickelt sich zu einer tödlichen Gefahr. Auf grauenvolle Weise tötet es ein Besatzungsmitglied nach dem anderen...

Produktdetails

Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 03.02.2012
Regisseur Ridley Scott
Sprache Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch (Untertitel: Deutsch, Französisch)
EAN 4010232055941
Genre Horror/Science Fiction
Studio Twentieth Century Fox
Originaltitel Alien
Spieldauer 117 Minuten
Bildformat Letterbox, HD, Widescreen (2,35:1)
Tonformat Deutsch: DTS 5.1, Französisch: DTS 5.1, Portugiesisch: DD 5.1, Spanisch: DD 5.1, Englisch: Dolby Surround 2.0, Englisch: Dolby Surround 4.1, Englisch: DTS HD 5.1
Produktionsjahr 1979

Weitere Serientitel zu Alien

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (Alien, 1979)
von einer Kundin/einem Kunden am 15.12.2016
Bewertet: Medium: DVD

Kritik: Emanzipierte, stilbildend düstere und makellos atmosphärisch aufgebaute Weltraumklaustrophobie mit wegweisender Heldin und fabelhaftem Alien in alptraumhaft-fantastischem Setting, deren energetische Inszenierung aus dem zugkräftigen Plot voll freudscher Untertöne nach schleppendem Start eine unwirklich gesteigerte Anspa... Kritik: Emanzipierte, stilbildend düstere und makellos atmosphärisch aufgebaute Weltraumklaustrophobie mit wegweisender Heldin und fabelhaftem Alien in alptraumhaft-fantastischem Setting, deren energetische Inszenierung aus dem zugkräftigen Plot voll freudscher Untertöne nach schleppendem Start eine unwirklich gesteigerte Anspannung von dräuender Subtilität herausholt – dank agiler wie ruhevoller Kameraarbeit, markiger Ausleuchtung sowie präzise gesetzten Schocks nebst markanter Tonkulisse und galaktischer Musik. Die Fabelkatze meint: - Gruselfaktor: mittel - Figuren: drög (Ripley und Kater gut) - Schauspiel: toll - Feind: Alien, Roboter. Weitere Informationen: - US-amerikanisch-britischer Film von Ridley Scott. - Sequels: „Aliens – Die Rückkehr“ („Aliens“, 1986), „Alien3“ (1992) und „Alien – Die Wiedergeburt“ („Alien: Resurrection“, 1997). Prequel: „Prometheus – Dunkle Zeichen“ („Prometheus“, 2012). Crossovers: „Alien vs. Predator“ (2004) und „Aliens vs. Predator 2“ („ Aliens vs. Predator: Requiem“, 2007).

Ein echter Klassiker!
von Florian Tebbe aus Bad Oeynhausen am 04.02.2013

Weit entfernt von der Erde wird die Crew des Raumfrachters "Nostromo" vom Schiffscomputer aus dem Hyperschlaf gerissen um auf einen Notruf zu reagieren. Das Schiff landet auf einem fremden Planeten doch bald entwickelt sich die Rettungsmission zu einer wahren Hölle. Ein Crewmitglied wird von einem Parasiten infiziert und dieser ... Weit entfernt von der Erde wird die Crew des Raumfrachters "Nostromo" vom Schiffscomputer aus dem Hyperschlaf gerissen um auf einen Notruf zu reagieren. Das Schiff landet auf einem fremden Planeten doch bald entwickelt sich die Rettungsmission zu einer wahren Hölle. Ein Crewmitglied wird von einem Parasiten infiziert und dieser entwickelt sich an Bord des Raumschiffs zu einem blutgierigen Monstrum. Die einzige die überlebt ist die Offizierin Ripley, die den Kampf gegen das Alien antritt! Einfach ein echter Klassiker der Filmgeschichte! "Alien" vereint eine packende Story mit Spannung und eiskaltem Horror!

Leider gehen nur 5 Sterne
von Jennifer Reschke am 21.02.2012

Meiner Meinung nach ist die Alien-Reihe einer der besten Filme die es gibt....dafür das der erste Teil ende der 70 ziger gedreht wurde ist es technisch gesehen immer noch top! Der erste Teil ist für mich der beste Teil...unbedingt ansehen!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2