Meine Filiale

Limonow

Ausgezeichnet mit dem Prix de la Langue Francaise 2011 und Prix Renaudot 2011

Emmanuel Carrère

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 34.90
Fr. 34.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 16.90

Accordion öffnen
  • Limonow

    btb

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 16.90

    btb

gebundene Ausgabe

Fr. 34.90

Accordion öffnen
  • Limonow

    Matthes & Seitz

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 34.90

    Matthes & Seitz

eBook (ePUB)

Fr. 25.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Eduard Limonow, spätestens seit der Gründung der Nationalbolschewistischen Partei eine der umstrittensten und widersprüchlichsten Figuren Russlands, lebt sein abenteuerliches Leben mit einer schwindelerregenden Intensität. Er hatte Sex mit unzähligen Männern und Frauen, verführte Minderjährige, wurde Familienvater, lebte als hungerleidender und partyfeiernder Dandy in den USA und in Paris, gründete eine Partei, kämpfte als Freiwilliger in diversen Kriegen, tötete und sass im Gefängnis. Seine politische Wandlung vollzog sich von extrem links nach extrem rechts – bis hin zur Auflösung dieser Begriffe. Carrère erzählt in dieser alle Genres sprengenden Romanbiografie, die den Leser von der ersten Seite an in gefesselte Aufmerksamkeit versetzt, die schillernde Geschichte Eduard Limonows, rekonstruiert ein Leben, das ihn fasziniert und auch abstösst – und skizziert wie nebenbei seine eigene Annäherung an das heutige Russland.

Claudia Hamm, 1969 geboren, ist Theaterregisseurin, Autorin und Übersetzerin u. a. von Mathias Énard, Édouard Levé und Nathalie Quintane. Für ihre Übersetzung von Emmanuel Carrères Roman Das Reich Gottes wurde sie für den Übersetzerpreis der Leipziger Buchmesse nominiert und erhielt den Übersetzerpreis des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft 2016.
 
 .
Emmanuel Carrère, 1957 in Paris geboren, lebt als Schriftsteller, Regisseur, Produzent und Drehbuchautor in Paris. Er veröffentlichte seit 1982 zahlreiche Romane. Für Limonow wurde er 2011 mit dem Prix Renaudot und dem Prix de la langue française ausgezeichnet. 2014 erhielt er den Prix littéraire du journal Le Monde. Sein wegweisendes Werk wird in mehr als 30 Sprachen übersetzt. Bei Matthes & Seitz Berlin erschien u.a. Der Widersacher (2018).
 
 

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 414
Erscheinungsdatum 01.08.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-88221-995-1
Verlag Matthes & Seitz
Maße (L/B/H) 22.1/14.8/4 cm
Gewicht 610 g
Originaltitel Limonov
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Claudia Hamm

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0