Warenkorb
 

Kerbspannungslehre

Theorie der Spannungskonzentration Genaue Berechnung der Festigkeit

Weitere Formate

gebundene Ausgabe
"Die beiden ersten Auflagen dieses Buches, erscheinen 1937 und 1985, sind zweifellos zu den Klassikern der Elastizitätstheorie zu zählen...BRDas mathematisch anspruchsvolle Buch wendet sich hauptsächlich an theoretisch interessierte Ingenieure und Physiker. Die zahlreichen, beinahe handbuchartig präsentierten Lösungen können aber auch einem Konstrukteur oder Berechnungsingenieur in vielen praktischen Fällen dienlich sein..."BRIRezension zur 3. Auflage, ZAMP 1986/I
Rezension
"Die beiden ersten Auflagen dieses Buches, erschienen 1937 und 1985, sind zweifellos zu den Klassikern der Elastizitätstheorie zu zählen... Das mathematisch anspruchsvolle Buch wendet sich hauptsächlich an theoretisch interessierte Ingenieure und Physiker. Die zahlreichen, beinahe handbuchartig präsentierten Lösungen können aber auch einem Konstrukteur oder Berechnungsingenieur in vielen praktischen Fällen dienlich sein..." (Rezension zur 3. Auflage, ZAMP 1986)
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • 1 Einführung.- 1.1 Entstehung der Festigkeitslehre.- 1.2 Erkenntnis des Formeinflusses.- 1.3 Entwicklung und Anwendung der Spannungsverteilungstheorien.- 2 Grundlagen.- 2.1 Spannung und Formänderung.- 2.2 Der Dreifunktionenansatz.- 2.3 Der Rechnungsgang in krummlinigen Koordinaten.- 3 Prismatische Körper bei Querschub.- 3.1 Die Ausgangsgleichungen.- 3.2 Die halbelliptische Kerbe am geraden Rand bei Schub und die Mikrostützwirkung.- 3.3 Die halbelliptische Kerbe am geraden Rand mit Einzellasten.- 3.4 Die halbelliptische Kerbe mit Riss am geraden Rand bei Schub.- 3.5 Die Parabelkerbe bei Schub.- 3.6 Die Parabelkerbe mit Einzellasten.- 3.7 Gerader Rand mit zahnartigem Vorsprung bei Schub.- 3.8 Zahnartiger Vorsprung mit Einzellast.- 3.9 Kerbe am geraden Rand (weitere Kerbformen).- 3.10 Elliptisches Loch.- 3.11 Elliptisches Loch mit Einzellasten.- 3.12 Kreisförmiger Ausschnitt mit schrägen Flanken.- 3.13 Kreisförmiger Ausschnitt mit schrägen Flanken unter Einzellasten.- 3.14 Ellipsenähnlicher Ausschnitt mit schrägen Flanken.- 3.15 Ellipsenähnlicher Ausschnitt mit schrägen Flanken bei Einzellasten.- 3.16 Zwei Bohrungen.- 3.17 Zwei Bohrungen unter Eigenspannungen.- 3.18 Kreisbogenkerbe am geraden Rand.- 3.19 Kerbe mit geraden Flanken senkrecht zum Rand und ellipsenähnlichem Kerbgrund.- 3.20 Unendlich tiefe Kerbe mit geraden parallelen Flanken und zykloidischem Kerbgrund.- 3.21 Hyperbelkerbe.- 3.22 Hyperbelähnliche Kerbe.- 3.23 Beiderseitige Kerbe beliebiger Tiefe.- 3.24 Beiderseitige Kerbe beliebiger Tiefe mit geraden parallelen Flanken.- 3.25 Flache Kerbe mit beliebigem Flankenwinkel.- 3.26 Tiefe beiderseitige Kerbe mit beliebigem Flankenwinkel.- 3.27 Beiderseitige Kerbe beliebiger Tiefe mit beliebigem Flankenwinkel.- 3.28 Mehrfache Bohrungen.- 3.29 Zwei gleiche Bohrungen.- 3.30 Eine Bohrung mit zwei Entlastungsbohrungen.- 3.31 Unendliche Bohrungsreihe.- 3.32 Zahnrad bei Querschub durch Einzelkraft.- 3.33 Zahnstange bei Querschub durch Einzelkraft.- 3.34 Halbraum mit schubbelasteter Wand, Optimalprofil mit konstanter Randschubspannung.- 3.35 Beiderseitige Aussenkerbe bei Querschub als Optimalprofil mit konstanter Randschubspannung.- 3.36 Eine Lösung für die flache beiderseitige Aussenkerbe bei Schub.- 3.37 Ausgangsgleichungen für physikalisch-nichtlinearen Schub.- 3.38 Übergang zur Theorie der komplexen Funktionen bei physikalisch-nichtlinearem Schub mit speziellem Schubgesetz.- 3.39 Parabelartige Kerbe bei beliebigem physikalisch-nichtlinearem Schubgesetz.- 3.40 Weitere Verfahren für nichtlineare Spannungs-Dehnungs-Funktionen.- 3.41 Unendlich tiefe Kerbe mit geraden Flanken und zykloidischem Kerbgrund bei beliebigem physikalisch nichtlinearem Schubgesetz.- 4 Scheiben.- 4.1 Die Ausgangsgleichungen.- 4.2 Die Parabelscheibe.- 4.2.1 Die Parabelscheibe bei symmetrischem Zug.- 4.2.2 Die Mikrostützwirkung.- 4.2.3 Die Parabelscheibe bei mittigem Zug und Biegung.- 4.2.4 Die Parabelscheibe bei ebenem Schub.- 4.2.5 Die Parabelscheibe mit Randsingularitäten.- 4.2.6 Die Parabelscheibe mit symmetrisch angreifendem Druckpaar.- 4.3 Die beiderseitige Aussenkerbe (Hyperbelkerbe).- 4.3.1 Zug.- 4.3.2 Biegung.- 4.3.3 Ebener Schub.- 4.4 Die einseitige tiefe Aussenkerbe.- 4.4.1 Zug.- 4.4.2 Biegung.- 4.4.3 Ebener Schub.- 4.5 Bohrung und Langloch in der sehr breiten Scheibe.- 4.5.1 Zug.- 4.5.2 Biegung.- 4.5.3 Ebener Schub.- 4.6 Die flache Aussenkerbe.- 4.6.1 Zug.- 4.6.2 Biegung.- 4.6.3 Ebener Schub.- 4.7 Der Riss am geraden Rand der zugbeanspruchten Halbscheibe.- 4.8 Zugbeanspruchte Halbscheibe mit halbelliptischer Randkerbe.- 4.9 Zugbeanspruchte Halbscheibe mit Riss in halbelliptischer Randkerbe.- 4.10 Der Vorsprung am geraden Rand der zugbeanspruchten Halbscheibe.- 4.11 Der Zahn mit Einzellast.- 4.12 Die Zahnfussbeanspruchung.- 4.13 Das Zahnrad mit Einzellast.- 4.14 Die Zahnstange mit Einzellast.- 4.15 Mehrfach gelochte Scheiben.- 4.16 Angenäherte Optimierung der Spannungskonzentration mit Hilfe der Forderung der konstanten Randspannung.- 4.16.1 Die Ausgangsgleichungen.- 4.16.2 Der zugbeanspruchte Flachstab mit angenähert optimalem Querschnittsübergang (Exponentialprofil).- 4.16.3 Die symmetrisch auf Zug beanspruchte tiefe beiderseitige Aussenkerbe mit angenähert optimaler Randform (Kettenlinie).- 4.16.4 Die Zuglasche als Optimalprofil mit konstanter Randspannung.- 4.16.5 Die zugbeanspruchte beiderseitige symmetrische Aussenkerbe als Optimalprofil mit konstanter Randspannung.- 4.17 Die zugbeanspruchte Scheibe mit Kreisloch und einem zum äusseren Rand führenden geraden Schlitz.- 5 Platten.- 5.1 Die Ausgangsgleichungen für die Kirchhoff-Platte.- 5.2 Die beiderseitige tiefe symmetrische Aussenkerbe (Hyperbelkerbe) in der biegebeanspruchten Kirchhoff-Platte.- 5.3 Das elliptische Loch in der biegebeanspruchten Kirchhoff-Platte.- 5.4 Die biegebeanspruchte Kirchhoff-Platte mit kreisförmigem Loch und einem zum äusseren Rand führenden geraden Schlitz.- 5.5 Die Ausgangsgleichungen für die Reissner-Platte.- 5.6 Die biegebeanspruchte Reissner-Platte mit kreisförmigem Loch.- 5.7 Die biegebeanspruchte Reissner-Platte mit kreisförmigem Loch und einem zum äusseren Rand führenden geraden Schlitz.- 5.8 Plattentheorie mit Hilfe des Dreifunktionenansatzes.- 5.9 Eine Näherungsformel für beliebig dicke Platten.- 6 Torsion prismatischer Körper.- 6.1 Die Ausgangsgleichungen.- 6.2 Aus zwei Kreisen bestehender Querschnitt eines tordierten Stabes, wobei der Mittelpunkt des einen Kreises auf der Peripherie des anderen liegt.- 6.3 Tordierter prismatischer Stab mit flacher Kerbe.- 6.4 Tordierter prismatischer Stab mit beliebig vielen, symmetrisch verteilten Nuten (Sonderfall: Querschnitt in Form einer Acht).- 6.5 Dünnwandige Hohlkörper bei Schub und Torsion.- 6.6 Wellen mit Querbohrung.- 7 Räumliche Kerbwirkung.- 7.1 Die Ausgangsgleichungen.- 7.2 Lösung der Potentialgleichung in Ellipsoidkoordinaten.- 7.3 Die tiefe Aussendrehkerbe (Hyperboloid).- 7.3.1 Zug.- 7.3.2 Biegung.- 7.3.3 Schub.- 7.4 Die flache Innendrehkerbe ohne axiale Bohrung (Hohlellipsoid).- 7.4.1 Zug.- 7.4.2 Biegung.- 7.4.3 Schub.- 8 Torsion der Drehkörper.- 8.1 Die Ausgangsgleichungen.- 8.2 Die tiefe Aussendrehkerbe (Hyperboloid) bei Torsion.- 8.3 Die flache Aussendrehkerbe bei Torsion.- 8.4 Die flache Innendrehkerbe ohne axiale Bohrung (Hohlellipsoid) bei Torsion.- 8.5 Die flache Innendrehkerbe mit axialer Bohrung bei Torsion.- 9 Die Drehkerben mit zweidimensionalem Spannungsverlauf.- 9.1 Die Ausgangsgleichungen.- 9.2 Zug.- 9.3 Biegung.- 9.4 Schub.- 9.5 Torsion.- 10 Entlastungskerben.- 10.1 Begriffserklärung.- 10.2 Entlastungskerben bei Torsion.- 10.3 Eine Näherungsformel für Entlastungskerben.- 11 Der Einfluss des Kerbflankenwinkels.- 11.1 Die scharf gekrümmte Kerbe bei beliebigem Flankenwinkel bei Schub.- 11.2 Die scharf gekrümmte Kerbe bei beliebigem Flankenwinkel bei Zug.- 12 Die Formzahldiagramme und ihre Anwendung.- 12.1 Allgemeine Überlegungen.- 12.2 Das alte Verfahren.- 12.3 Das neue Verfahren.- 12.4 Bohrung und Langloch.- 12.5 Platten.- 12.6 Drehkörper mit Bohrung.- 12.7 Beispiele.
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 326
Erscheinungsdatum 27.11.2000
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-540-67657-7
Reihe Klassiker der Technik
Verlag Springer
Maße (L/B/H) 24.4/16.3/2.5 cm
Gewicht 676 g
Abbildungen XI, mit 214 Abbildungen 24 cm
Auflage 4. Auflage 2001
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 157.00
Fr. 157.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.