Warenkorb
 

Die Flüsse von London

Roman

Die Flüsse von London 1

»Können Sie beweisen, dass Sie tot sind?«

Peter Grant ist Police Constable in London mit einer ausgeprägten Begabung fürs Magische. Was seinen Vorgesetzten nicht entgeht. Auftritt Thomas Nightingale, Polizeiinspektor und ausserdem der letzte Zauberer Englands. Er wird Peter in den Grundlagen der Magie ausbilden. Ein Mord in Covent Garden führt den frischgebackenen Zauberlehrling Peter auf die Spur eines Schauspielers, der vor 200 Jahren an dieser Stelle den Tod fand.

»Mein Name ist Peter Grant. Ich bin seit Neuestem Police Constable und Zauberlehrling, der erste seit fünfzig Jahren. Mein Leben ist dadurch um einiges komplizierter geworden. Jetzt muss ich mich mit einem Nest von Vampiren in Purley herumschlagen, einen Waffenstillstand zwischen Themsegott und Themsegöttin herbeiführen, Leichen in Covent Garden ausgraben. Ziemlich anstrengend, kann ich Ihnen sagen – und der Papierkram!«

Rezension
»Spannend, spassig und skurril.«
Gisela Stummer, academicworld.net 13.01.2012
Portrait

Ben Aaronovitch wurde in London geboren und lebt auch heute noch dort. Wenn er gerade keine Romane oder Fernsehdrehbücher schreibt (er hat u. a. Drehbücher zu der englischen TV-Kultserie 'Doctor Who' verfasst), arbeitet er als Buchhändler. Seine Fantasy-Reihe um den Londoner Polizisten Peter Grant mit übersinnlichen Kräften eroberte die internationalen Bestsellerlisten im Sturm.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 480 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.03.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783423414937
Verlag Dtv
Originaltitel Rivers of London
Dateigröße 2062 KB
Übersetzer Karlheinz Dürr
Verkaufsrang 2.568
eBook
eBook
Fr. 10.90
Fr. 10.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Die Flüsse von London

  • Band 1

    30917242
    Die Flüsse von London
    von Ben Aaronovitch
    (166)
    eBook
    Fr.10.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    32426521
    Schwarzer Mond über Soho
    von Ben Aaronovitch
    (53)
    eBook
    Fr.10.90
  • Band 3

    35379161
    Ein Wispern unter Baker Street
    von Ben Aaronovitch
    (43)
    eBook
    Fr.10.90
  • Band 4

    38657751
    Der böse Ort
    von Ben Aaronovitch
    (43)
    eBook
    Fr.8.90
  • Band 5

    43058613
    Fingerhut-Sommer
    von Ben Aaronovitch
    (31)
    eBook
    Fr.8.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
166 Bewertungen
Übersicht
99
49
15
1
2

von einer Kundin/einem Kunden am 08.12.2018
Bewertet: anderes Format

Humorvoll, spannend und immer irgendwie magisch. Der Auftakt der Peter Grant Reihe besticht in jeglicher Hinsicht und fesselt von Beginn an. Einfach toll!

von einer Kundin/einem Kunden am 29.11.2018
Bewertet: anderes Format

Die Reihe um Peter Grant ist mittlerweile Kult. Der erste Band bietet viel Schwung, Humor, fantasievolle Wendungen und verbindet elegant Krimi- und Mythologische Elemente.

Wenn Buchhändler schreiben ...
von einer Kundin/einem Kunden am 27.09.2015
Bewertet: Einband: Taschenbuch

... kann u.a. "Die Flüsse von London" oder das eine oder andere Script zur TV-Serie "Doctor Who" rauskommen. Aaronovitch gelingt der Mix aus Krimi, Fantasy und Humor wunderbar, in dem er den jungen Police Constable Peter Grant in eine Mordermittlung der etwas anderen Art katapultiert. Wer rechnet denn auch schon... ... kann u.a. "Die Flüsse von London" oder das eine oder andere Script zur TV-Serie "Doctor Who" rauskommen. Aaronovitch gelingt der Mix aus Krimi, Fantasy und Humor wunderbar, in dem er den jungen Police Constable Peter Grant in eine Mordermittlung der etwas anderen Art katapultiert. Wer rechnet denn auch schon bei einer langweiligen Tatort-Absicherung mit Geistern? Und landet dann in der Zauberei-Spezial-Abteilung der Metropolitan Police? "Very british", mit wunderbarem Humor und Ironie kämpft sich Peter durch die neuen Gegebenheiten, die Ermittlungen und den Lateinunterricht.