Die schönste Zeit des Lebens

Roman

Johano Strasser

(4)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 17.90
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Robert steht an der Schwelle zum Erwachsenwerden. Der ständige Streit mit dem Vater , die verzweifelt um den Zusammenhalt der Familie kämpfende Mutter, die Clique und die abendlichen Treffen im Schock, eine erste sich anbahnende Liebe, der anstrengende Zivildienst - erst in der Begegnung mit Frau Sternheim, einer Überlebenden des Holocaust, findet Robert den Weg in eine andere Welt. Die alte Dame eröffnet ihm den Zugang zur Literatur und ermuntert ihn, seinen eigenen Weg zu gehen. Als ein Unfall passiert, muss sich Robert entscheiden, wo er die Freiheit suchen will. Ein schwereloser und doch kraftvoller Roman über Glück und Not der Jugend.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 24.01.2012
Verlag Langen/Müller
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Dateigröße 472 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783784480619

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
2
1
0
0

Nachdenklich machender und kurzweiliger Coming-of-Age-Roman
von einer Kundin/einem Kunden am 27.02.2012
Bewertet: Buch (gebunden)

Johano Strasser schafft mit einer faszinierend zu nennenden Beobachtungsgabe einen unterhaltsamen aber dennoch auch sehr gehaltvollen Coming-of-Age-Roman aus der Sicht einer recht durchschnittlichen Familie. Sowohl Innenleben des jugendlichen Protagonisten an der Schwelle zum Erwachsenenleben als auch die Sichtweisen seiner Elt... Johano Strasser schafft mit einer faszinierend zu nennenden Beobachtungsgabe einen unterhaltsamen aber dennoch auch sehr gehaltvollen Coming-of-Age-Roman aus der Sicht einer recht durchschnittlichen Familie. Sowohl Innenleben des jugendlichen Protagonisten an der Schwelle zum Erwachsenenleben als auch die Sichtweisen seiner Eltern werden überwiegend nachvollziehbar und hochgradig unterhaltsam in einer Erzählform verpackt, die sehr leicht zugänglich ist. Gut gemacht.

Die ersten Schritte zur Selbständigkeit
von einer Kundin/einem Kunden am 16.02.2012
Bewertet: Buch (gebunden)

Robert hat die Schule beendet und leistet jetzt seinen Zivildienst ab, Er weiß, dass für ihn ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Aber das Erwachsenwerden ist gar nicht so einfach. Johano Strasser beschreibt wunderbar das Gefühlschaos, das in einem jungen Erwachsenen herrscht, wenn er sich von der Familie löst, um seinen eigene... Robert hat die Schule beendet und leistet jetzt seinen Zivildienst ab, Er weiß, dass für ihn ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Aber das Erwachsenwerden ist gar nicht so einfach. Johano Strasser beschreibt wunderbar das Gefühlschaos, das in einem jungen Erwachsenen herrscht, wenn er sich von der Familie löst, um seinen eigenen Platz im Leben zu finden.-

Schwerelosigkeit der Jugend?
von einer Kundin/einem Kunden aus Dortmund am 06.11.2011
Bewertet: Buch (gebunden)

Wunderbar zu lesen ist dieser Roman über Robert, der zur Zeit als Zivi bei der mobilen Altenhilfe arbeitet. Robert wirkt nach außen wie jemand, der sein Leben im Griff hat, der seinen Weg findet. In Wirklichkeit fühlt er sich völlig ziellos, irrt in sich selber herum. Dieser Zustand verbessert sich auch nicht, als er sich in Far... Wunderbar zu lesen ist dieser Roman über Robert, der zur Zeit als Zivi bei der mobilen Altenhilfe arbeitet. Robert wirkt nach außen wie jemand, der sein Leben im Griff hat, der seinen Weg findet. In Wirklichkeit fühlt er sich völlig ziellos, irrt in sich selber herum. Dieser Zustand verbessert sich auch nicht, als er sich in Fari verliebt. Sein einziger Halt scheint Frau Sternheim zu sein, eine alte Dame, die er betreut. Sie ist es auch, die ihn zum Schluss ein wenig Licht am Horizont sehen läßt. Dank einer klaren Sprache spürt der Leser die Zerrissenheit Roberts - ein wenig bis mehr Zeitgeist.

  • artikelbild-0