Freuds Ödipus im androgynen Rosenkavalier

Wiener Vorlesungen Band 163

Ruth Klüger

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 9.00
Fr. 9.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 16.90

Accordion öffnen
  • Freuds Ödipus im androgynen Rosenkavalier

    Picus

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 16.90

    Picus

eBook (ePUB)

Fr. 9.00

Accordion öffnen
  • Freuds Ödipus im androgynen Rosenkavalier

    ePUB (Picus)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 9.00

    ePUB (Picus)

Beschreibung

Hugo von Hofmannsthals »Rosenkavalier« wurde 1911 in Dresden uraufgeführt. Freuds Hauptwerk, »Die Traumdeutung«, erschien 1900 in Wien. Hofmannsthal gibt vor, eine Tradition fortzusetzen, die er in Wirklichkeit auf den Kopf gestellt hat und hinter sich lässt. Es ist die Tradition eines hochzivilisierten Europa, die zwar dekadent geworden war, aber in Hofmannsthals Kreisen war auch die Dekadenz modisch und willkommen. Das 18. Jahrhundert, das er sich erträumte, war eine Übergangszeit. Doch war sich Hofmannsthal wohl bewusst, dass historische Fiktionen keine Rekonstruktionen, sondern Interpretationen sind und sein müssen. In seinem »Ungeschriebenen Nachwort zum >Rosenkavalier<« heisst es: »Es könnte scheinen, als wäre hier mit Fleiss und Mühe das Bild einer vergangenen Zeit gemalt, doch ist dies nur Täuschung und hält nicht länger dran als auf den ersten flüchtigen Blick. Die Sprache ist in keinem Buch zu finden, sie liegt aber noch in der Luft, denn es ist mehr von der Vergangenheit in der Gegenwart, als man ahnt ...« Dieser letzte Nebensatz könnte auch ein Leitsatz der zu seiner Zeit neuen Wiener Wissenschaft, der Psychoanalyse, sein ...

Ruth Klüger, 1931 in Wien geboren, wurde 1942 nach Theresienstadt deportiert, von dort nach Auschwitz und in weitere Lager. 1945 Ausbruch aus dem Lager, 1947 Emigration in die USA. 1965-1995 Hochschullehrerin für deutsche Sprache und Literatur in Cleveland, Kansas, Virginia, Princeton und Irvine. 1992 erschien ihr vielfach preisgekröntes Buch "weiter leben - Eine Jugend". Zahlreiche Publikationen zur deutschen Literatur. Im Picus Verlag erschienen in der Reihe Wiener Vorlesungen "Freuds Ödipus im androgynen Rosenkavalier", "Dichter und Historiker: Fakten und Fiktionen", ">Ein alter Mann ist stets ein König Lear<. Alte Menschen in der Dichtung" und "Schnitzlers Damen, Weiber, Mädeln, Frauen". Ruth Klüger verstarb im Oktober 2020.

Produktdetails

Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 31.01.2012
Verlag Picus
Seitenzahl 56 (Printausgabe)
Dateigröße 731 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783711751003

Weitere Bände von Wiener Vorlesungen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0