Warenkorb
 

Profitieren Sie von 20% Rabatt auf (fast) alles* (Code TZ9K34XV2)

Star Wars. Dunkles Nest 2. Die verborgene Königin

Die verborgene Königin

Dunkles Nest Band 2

Die Abenteuer um Luke Skywalker, Han Solo, Prinzessin Leia und ihre Nachkommen gehen in eine neue Runde!

Den insektoiden Killiks wurden neue Welten zur Besiedelung zur Verfügung gestellt, und für einen Moment schien die Galaxis aufatmen zu können. Da greift ein unbekannter Feind die neuen Nester wie aus dem Nichts an, und die Killiks machen die Jedi für diese Angriffe verantwortlich. Luke Skywalker und seine Freunde brechen erneut in die Unbekannten Regionen auf, um den wahren Gegner aufzuspüren. Doch was sie dort erwartet, übertrifft jede Befürchtung ...
Rezension
„Star Wars ist kein Film – es ist Kult, Religion und Abenteuerspielplatz zugleich – es ist eine eigene Kultur.“
Portrait
Troy Denning wurde 1958 geboren und hat sich auch als Spiele-Entwickler und -Designer einen Namen gemacht, ehe er zu schreiben begann, wobei der grösste Teil seiner Romane in den »Forgotten Realms« angesiedelt ist. Mittlerweile hat er jedoch auch bereits über ein halbes Dutzend Star-Wars-Romane verfasst. Er lebt in Wisconsin, und wenn er nicht an neuen Abenteuern von Luke Skywalker und seinen Freunden schreibt, bewegt er sich gerne in der freien Natur oder praktiziert verschiedene Kampfsportarten.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.02.2012
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783641078386
Verlag Random House ebook
Originaltitel Star Wars: The Unseen Queen. Dark Nest 2
Dateigröße 697 KB
Übersetzer Regina Winter
eBook
eBook
Fr. 9.90
Fr. 9.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Dunkles Nest

  • Band 1

    31076968
    Star Wars. Dunkles Nest 1. Die Königsdrohne
    von Troy Denning
    eBook
    Fr.11.90
  • Band 2

    31077060
    Star Wars. Dunkles Nest 2. Die verborgene Königin
    von Troy Denning
    eBook
    Fr.9.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    31076966
    Star Wars. Dunkles Nest 3. Der Schwarmkrieg
    von Troy Denning
    eBook
    Fr.9.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
0
0

Eine dunkle Wendung der Ereignisse
von Mario Pf. aus Oberösterreich am 21.01.2008
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der zweite Band von Troy Dennings Dunkles Nest-Trilogie knüpft genau ein Jahr an die Ereignisse des ersten an und darf sich bereits als kleine Vorschau auf Wächter der Macht bezeichnen. Nachdem die Killiks auf den neu entdeckten Planeten Woteba umgesiedelt wurden, erhalten die Jedi auf Coruscant eine Nachricht von Raynar Thu... Der zweite Band von Troy Dennings Dunkles Nest-Trilogie knüpft genau ein Jahr an die Ereignisse des ersten an und darf sich bereits als kleine Vorschau auf Wächter der Macht bezeichnen. Nachdem die Killiks auf den neu entdeckten Planeten Woteba umgesiedelt wurden, erhalten die Jedi auf Coruscant eine Nachricht von Raynar Thul der noch immer als König der Joiner die Kolonie anführt. Er will herausgefunden haben, warum das Dunkle Nest versucht Mara Jade zu töten und somit begeben sich Luke, Leia, Hand und Mara sofort auf den Weg zu den Killiks. Dort entdecken die Jedi, dass der Planet von einer seltenen Krankheit heimgesucht wird, die für den Tod zahlreicher Killiks verantwortlich ist. Sofort begeben sich Mara und Leia auf die Suche nach einem Heilmittel, während Luke und Han schließlich auf Alema Rar treffen, die sich ein Jahr zuvor dem dunklen Nest angeschlossen hatte. Überraschenderweise hat sie jedoch nicht nur überlebt sondern ist auch im Besitz mehrerer Sicherheitscodes, die es Luke erlauben sollen R2-D2 Aufzeichnungen über seine Eltern zu entlocken. Das bedeutet jedoch auch, dass das dunkle Nest nicht vernichtet wurde und so weigert sich Luke einen Handel mit Alema einzugehen. Unterdessen macht sich Jacen Solo auf den Weg nach Hapes, wo es zu einem Angriff des dunklen Nestes auf die Königin Tenel Ka und ihre neugeborene Tochter kommt. Wie sich herausstellt, verteidigt Jacen dabei jedoch mehr als nur eine alte Freundin und deren Tochter. Kurz nach dem Angriff hat Jacen eine Vision über einen unendlichen Krieg in dessen Zentrum die Killiks stehen. Doch Jacen will einen weiteren Krieg um alles in der Welt verhindern und setzt alles daran um die Zukunft zu verändern... Nach dem schon relativ schwachen Start der Dunkles Nest-Trilogie in "Die Königsdrohne" bemüht sich "Die verborgene Königin" darum, mehr Spannung in die Reihe zu bringen. Obwohl die Bedrohung durch die Gorogs endlich zunimmt bleibt sie doch nach dem ersten Band ziemlich unsinnig, die Geschichte könnte schon fast vorbei sein, trotzdem baut Denning die Bedrohung noch einmal auf, nachdem er im ersten Band nicht alle Fragen restlos klären konnte. Als Brückenschlag zwischen Erbe der Jedi-Ritter und Wächter der Macht ist Dunkles Nest allerdings ein bedauerlicher Rückfall in das Trilogie-Schema der 90er-Jahre und der damit verbundenen Verlagspolitik von Bantam. Was eigentlich in einem Band zu verwirklichen wäre, wurde damals wie heute auf 3 gestreckt, was natürlich vor allem auf Kosten der Spannung geht. Um das wieder einigermaßen wett zu machen bzw. zu übertünchen, darf sich Verborgene Königin damit brüsten einen neuen Charakter in die Skywalker-Familie einzuführen. Ob das nun etwas bringt, muss der Leser selbst für sich entscheiden, wer allerdings bereits bei Königsdrohne nicht mehr ganz begeistert war, sollte sich überlegen diesen und den letzten Band der Käfer-Trilogie auszusetzen, denn der erste Band von Wächter der Macht und auch der Rest der neunteiligen Serie erzählt die Geschichte von dunkles Nest noch einmal nach und wird nur rudimentär von den Ereignissen um die Gorogs beinflusst. Fazit: Trotz einer geringfügigen Verbesserung wird auch Teil 2 der Käfer-Trilogie den Erwartungen nicht gerecht.