Warenkorb
 

Der Turm von Avempartha / Riyria Bd.2

Riyria 2

Riyria Band 2

In einem Turm – ein uraltes Geheimnis. Das Problem – ein Ungeheuer. Die Rettung – zwei Diebe. Hadrian und Royce möchten eigentlich nur ein paar Bauern in einer armen Gegend helfen. Und auf einmal sind sie in die undurchsichtigen Pläne des Zauberers Esrahaddon verwickelt.

Das mittellose Mädchen Thrace bittet Royce und Hadrian, ihr abgelegenes Dorf vor den nächtlichen Angriffen eines unbekannten Ungeheuers zu schützen. Dabei stossen die beiden allerdings auf viel grössere Schwierigkeiten als gedacht: Die Kreatur scheint unbesiegbar. Einer alten Prophezeiung nach kann nur das Geheimnis im alten Elben-Turm von Avempartha den mit allen Wassern gewaschenen Dieben weiterhelfen. Warum tauchen aber plötzlich Vertreter des Adels und der Kirche von Nyphron in der gottverlassenen Gegend auf? Und welche Ziele verfolgt Esrahaddon der Zauberer?
Portrait
Sullivan, Michael J.
Michael J. Sullivan, geboren 1961 in Detroit, begann seine ersten Geschichten mit acht Jahren zu schreiben. Er lebt heute mit seiner Frau und drei Kindern in Fairfax in der Nähe von Washington D.C. als freier Autor.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 394
Erscheinungsdatum 25.04.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-96013-6
Verlag Klett Cotta
Maße (L/B/H) 21.6/13.6/3.8 cm
Gewicht 545 g
Originaltitel Avempartha
Auflage 3. Auflage
Übersetzer Wolfram Ströle
Verkaufsrang 76107
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 24.90
Fr. 24.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Riyria

  • Band 1

    39950633
    Der Thron von Melengar / Riyria Bd.1
    von Michael J. Sullivan
    (31)
    Buch
    Fr.17.90
  • Band 2

    31157933
    Der Turm von Avempartha / Riyria Bd.2
    von Michael J. Sullivan
    (6)
    Buch
    Fr.24.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    31157926
    Der Aufstieg Nyphrons / Riyria Bd.3
    von Michael J. Sullivan
    (10)
    Buch
    Fr.24.90
  • Band 4

    31157927
    An Bord der Smaragdsturm / Riyria Bd.4
    von Michael J. Sullivan
    (2)
    Buch
    Fr.21.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
1
2
0
0

Sehr gute Fortsetzung
von einer Kundin/einem Kunden am 28.05.2019

Kurzweilige Fantasy in klassischem Setting! Die Charaktere waren großartig und bestachen besonders dadurch, das sie so unterschiedlich waren. Außerdem trägt jeder der beiden eine Vorgeschichte mit sich herum, die sich erst nach und nach lüftet und noch immer voller Geheimnisse steckt. Es bleibt spannend. Das Buch ist locker... Kurzweilige Fantasy in klassischem Setting! Die Charaktere waren großartig und bestachen besonders dadurch, das sie so unterschiedlich waren. Außerdem trägt jeder der beiden eine Vorgeschichte mit sich herum, die sich erst nach und nach lüftet und noch immer voller Geheimnisse steckt. Es bleibt spannend. Das Buch ist locker geschrieben, besitzt unglaublich viel Charme und Situationskomik und hat mich absolut überzeugt. Die Geschichte ist nicht die innovativste aller Zeiten, aber ganz ehrlich - Das hat mich selten so wenig gestört wie hier. Hier hat man einfach Spaß beim Lesen!

Toll
von einer Kundin/einem Kunden aus Horb am 25.05.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Beim lesen stell ich mir immer vor, in welcher Welt die handelnden Personen leben! Super spannendes Buch welches einen fesselt!

toller zweiter Teil
von einer Kundin/einem Kunden aus Ansbach am 29.09.2015

>>Der Turm von Avempartha<< von Michael J. Sullivan Der zweite Teil seiner 6-teiligen Riyria-Reihe hat mir sehr gut gefallen und ich würde unbedingt empfehlen die Riyria-Reihe in der richtigen Reihenfolge zu lesen. Viele Charaktere die mich im ersten Teil schon begeistert haben, tauchen hier wieder auf und wenn man den ersten... >>Der Turm von Avempartha<< von Michael J. Sullivan Der zweite Teil seiner 6-teiligen Riyria-Reihe hat mir sehr gut gefallen und ich würde unbedingt empfehlen die Riyria-Reihe in der richtigen Reihenfolge zu lesen. Viele Charaktere die mich im ersten Teil schon begeistert haben, tauchen hier wieder auf und wenn man den ersten Teil nicht gelesen hat, dann trübt das garantiert das Lesevergnügen. die Geschichten hängen auch miteinander zusammen, der Autor hat es wirklich als Fortsetzung geschrieben und setzt voraus das wir das Wissen aus Band 1 mit in die Geschichte nehmen. Hier geht es darum, das Hadrian und Royce einen armen Bauernmädchen helfen sollen, dessen Dorf von einer furchtbaren Kreatur angegriffen wird. Es vergeht fast keine Nacht, in der die Bestie nicht einer Familie ein Mitglied entreist. Das Bauernmädchen Thraces hat nur noch ihren Vater, zuletzt wurde ihr der Bruder mit seiner Frau und ihren Neffen genommen. Daher sieht sie keinen anderen Ausweg mehr, wie die beiden Diebe, die ihr helfen sollen ein Schwert aus einem Turm zu stehlen. Ein merkwürdiger Fremder hat ihr davon erzählt und sie sieht es als die letzte Chance sich gegen die Bestie zu wehren. Der Turm ist aber eigentlich unerreichbar, er steht mitten auf einen Fels, in einem reißenden Fluss. Mir hat der zweite Teil genau so gut gefallen wie der erste Teil und habe es eigentlich nicht nur gelesen, sondern es fast "verschlungen". Der Schreibstil ist einfach fesselnd und sehr unterhaltend, man taucht in die Geschichte ab und kämpft mit seinen Freunden mit. Die Charaktere sind wieder so lebendig und gerade die beiden Hauptfiguren Hadrian und Royce wirken so echt und realistisch. Die Schauplätze sind wieder toll beschrieben und es gibt auch wieder einige Geheimnisse. Manche werden sogar gelüftet und selbst eine kleiner Zwerg konnte es in mein Herz schaffen. Das Ende war wirklich gelungen und macht Lust auf den dritten Teil. Diese Fantasygeschichte hat wirklich wieder alles gehabt, sympatische Charaktere, zwei Diebe mit Herz und ein bisschen Magie und Zauber. Die Spannung hat sich durch das ganze Buch gezogen und wurde ab und zu durch ein bisschen schwarzen Humor aufgeheitert.