Open House - Willkommen in der Nachbarschaft

Anna Paquin, Stephen Moyer, Tricia Helfer, Brian Geraghty, Rachel Blanchard

Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

DVD

Fr. 16.90

Accordion öffnen
  • Open House - Willkommen in der Nachbarschaft

    1 DVD

    Versandfertig innert 1 - 2 Wochen

    Fr. 16.90

    1 DVD

Blu-ray

Fr. 11.90

Accordion öffnen
  • Open House - Willkommen in der Nachbarschaft

    1 Blu-ray

    Versandfertig innert 1 - 2 Wochen

    Fr. 11.90

    1 Blu-ray

Beschreibung

In dem von Anna Paquins Bruder Andrew initiierten Thriller spielen beide ein vermögendes, aber zerrüttetes Ehepaar, das sich von seinem palastartigen Bau trennen möchte und deshalb einen offenen Verkauf veranstaltet. Nach der gut besuchten Veranstaltung müssen sie aber mit Schrecken feststellen, dass zwei der möglichen Käufer das Anwesen gar nicht erst verlassen haben und sich auch nicht mehr vertreiben lassen wollen. Ein spannender Kampf um Leben und Tod beginnt... Pressezitate: "Gelungener Psychothriller, der vor allem durch die Schauspieler lebt." (Ofdb.de)

OPEN HOUSE liegt auf der Disc im Seitenverhältnis von 1.78:1 vor, was nicht dem Original von 2.35:1 entspricht. Ein Vergleich mit der US-Disk lässt darauf schliessen, dass das Bild an den Seitenrändern beschnitten wurde und nicht Open Matted ist. Lässt man dies ausser acht, so bietet die Veröffentlichung eine solide Qualität. Das Geschehen im Film spielt sich einzig und allein im und um das Haus herum ab und weist eine kühle Optik mit etwas blass erscheinenden Farben auf, welcher durch einen sehr kraftvollen Schwarzwert untermalt wird. Dieser ist jedoch etwas zu kraftvoll und verschluckt des Öfteren Details was sich störend auswirkt. Die Schärfe kann als noch gut bezeichnet werden, schwankt jedoch etwas und man wünscht sich in einigen Aufnahmen etwas mehr Präzision.

Das Bonusmaterial besteht aus fünf Deleted Scenes (9:45 Min.) und neun Trailern, darunter auch der zum Hauptfilm. Deutsche Untertitel gibt es ebenso wenig wie ein Wendecover.

Die Tonspuren in Deutsch und Englisch liegen jeweils in DTS Master Audio 5.1 vor. Die deutsche Spur bietet keinen besonders spektakulären Raumklang. Die Abmischung ist zu stark auf den Center fixiert und bietet nur in wenigen Szenen etwas bewusst Wahrnehmbares aus den hinteren Lautsprechern. Hier hat der Originalton gerade während der wenigen Aktionen deutlich intensiveren Raumklang zu bieten, was sich meist in Form von sich aufbauender Musik niederschlägt. Zugute halten muss man jedoch, dass die deutsche Synchronisation überraschend gut gelungen ist.

OPEN HOUSE ist ein kleiner, unscheinbarer Film, der nur wenig Besonderes bietet. Die Geschichte bietet kaum Höhepunkte und plätschert so vor sich hin ohne dass man grossartig gefesselt wird. Da hilft es auch nicht, dass die Darsteller ihre Rollen überzeugend spielen und mit Tricia Helfer (BATTLESTAR GALACTICA), Stephen Moyer und Anna Paquin (beide TRUE BLOOD) sogar namhafte Darsteller dabei sind. Die kurzen Gastauftritte des Ehepaares Moyer und besonders der Paquin werden jedoch sicherlich nur ihrem Bruder zuliebe (Andrew Paquin, der Regisseur) erfolgt sein, denn qualitativ haben beide nichts in diesem Film zu suchen.

Achtung: Die „keine Jugendfreigabe“-Version ist um ca. zwei Minuten zensiert!

Produktdetails

Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 18 Jahren
Erscheinungsdatum 02.08.2012
Regisseur Andrew Paquin
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 4051238008821
Genre Horror/Thriller
Studio Dtp Entertainment AG
Originaltitel Open House aka Casa de tortura
Spieldauer 85 Minuten
Bildformat HD (1080p), Widescreen (2,35:1)
Tonformat Deutsch: DTS HD 5.1, Englisch: DTS HD 5.1
Verpackung Blu-ray Softbox Standard

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1