Meine Filiale

Change Management im Vertrieb

Das Praxishandbuch für Entscheider

Haufe Fachbuch Band 1335

Christian Brauner, Ralf Seidel, Jörg Wacha

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 52.90
Fr. 52.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
wird besorgt, Lieferzeit unbekannt Versandkostenfrei
wird besorgt, Lieferzeit unbekannt
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 52.90

Accordion öffnen
  • Change Management im Vertrieb

    Haufe-Lexware

    wird besorgt, Lieferzeit unbekannt

    Fr. 52.90

    Haufe-Lexware

eBook (PDF)

Fr. 41.90

Accordion öffnen

Beschreibung


Das Gelingen von Change im Vertrieb entscheidet über den Erfolg von Unternehmen. Weil der Vertrieb besonders nah am Kunden ist, spürt er die Entwicklungen der Märkte früh und muss ihnen mit Schnelligkeit und Entschlossenheit begegnen. Wirkungsvolle Veränderungsprozesse aber verlangen zugleich Besonnenheit. Werden die Mitarbeiter nicht eingebunden, stösst Change schnell auf Widerstand und gekränkte Vertriebsexperten können ganze Kundenstämme entführen. Drei erfahrene Change Berater skizzieren das Veränderungsmanagement für eine erfolgreiche Umsetzung.



Inhalte:


  • So meistern Sie in der digitalen Geschäftswelt den immer anspruchsvolleren virtuellen Dialog mit dem Kunden 3.0

  • Gestalten Sie einen energiegeladenen Vertrieb, der vom Change profitiert und mit Erfolg verkauft

  • Nutzen Sie die Wissenswerkstatt zu Arbeitspsychologie und Führungsverhalten


Christian Brauner studierte Mathematik und Sport und absolvierte ein Aufbaustudium in Wirtschaftsinformatik. Er war zwanzig Jahre als Management-Berater und Führungskraft tätig und ist heute geschäftsführender Gesellschafter der DETEGO. Seine aktuellen Beratungsschwerpunkte liegt auf der Umsetzung von Veränderungsprozessen im Unternehmen..
Ralf Seidel studierte Wirtschaftsinformatik an der FH in Würzburg. Nach fast zwanzig Jahren in verschiedenen Projekt- und Führungsrollen innerhalb eines internationalen Beratungsunternehmens ist er heute geschäftsführender Gesellschafter bei DETEGO. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Veränderungsprozesse im Unternehmen und in der Unternehmenskultur..
Jörg Wacha studierte BWL mit Schwerpunkt Marketing. Er war über zwanzig Jahre als Management-Berater und Führungskraft tätig und ist heute geschäftsführender Gesellschafter der DETEGO. Sein aktueller Beratungsschwerpunkt ist die Unterstützung von Vertriebsorganisationen bei Gestaltung anspruchsvoller Veränderungsprozesse.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 247
Erscheinungsdatum 31.08.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-648-03037-0
Verlag Haufe-Lexware
Maße (L/B/H) 22.8/15.9/2.3 cm
Gewicht 524 g
Auflage 1. Auflage 2012

Weitere Bände von Haufe Fachbuch

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0

  • Einführung - Change ist das Mantra der modernen Wirtschaftswelt

     

    1 Herausforderungen für den Vertrieb heute und morgen - Vertrieb 3.0 versus Kunde 3.0

    1.1 Negativimage von Vertrieb - von der Drückerkolonne bis zum Bonusjäger

    1.2 Die Digitalisierung der Warenwelt - eine neue Dimension von Kaufen und Verkaufen

    1.3 CEM im (post)virtuellen Dialog: Vertrieb muss „weiblicher" werden

    1.3.1 Das Buying Center - wenn der Kunde zur „Hydra" wird

    1.3.2 Herausforderungen und Veränderung - was liegt jetzt an?

     

    2 Strategische Erfolgsfaktoren für den Change: Beobachtung, Besonnenheit und Flexibilität

    2.1 Der Vitalitätscheck: Der genaue Blick auf Ihr Team und Ihre Organisation

    2.1.1 Wie Werte Verhalten beeinflussen: So messen und entwickeln Sie Teamkultur

    2.1.2 Die richtigen Leute am richtigen Platz: So messen und entwickeln Sie Fähigkeiten

    2.1.3 Die passende Führung im dynamischen Umfeld: Leadership 2.0

    2.1.4 Anreizsysteme und Motivation: Die besten Vertriebler finden und binden

    2.1.5 Veränderungsfähige Strukturen: Ein neues Betriebssystem für den Vertrieb

    2.1.6 Übergreifende Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen: Unabdingbar für die Kundenbindung

    2.1.7 Emergenz: Wie eine neue Kraft aus der Mitte des Vertriebsteams entsteht

    2.2 Nach dem Vitalitätscheck: So managen Sie einen Change optimal

    2.2.1 Sollten Sie die Veränderung wirklich angehen?

    2.2.2 Wen beziehen Sie in das Veränderungsvorhaben wie ein?

    2.2.3 Welche zentralen Stellhebel sollten Sie beim Management der Veränderung besonders beachten?

    2.2.4 Wie gehen Sie mit Widerständen um?

    2.2.5 Woran erkennen Sie, dass Sie die angemessene Veränderungsgeschwindigkeit gewählt haben?

    2.2.6 Wie stellen Sie sicher, dass die Veränderung auch nachhaltig erfolgt?

     

    3 Wissenswerkstatt - Arbeitspsychologie und Führungsforschung für den Change

    3.1 Verkaufspsychologie: Weiche Faktoren für den harten Erfolg

    3.1.1 Psychologische Erfolgsfaktoren im Vertrieb: Antizipieren, zuhören, verstehen

    3.1.2 Die Biochemie des Vertrauens und der Sympathie

    3.2 Graves-Modell: Die Spirale menschlicher Entwicklung zwischen Ich- und Wir-Kultur

    3.2.1 Die Handlungslogik Macht - auch ein Kraftmotor

    3.2.2 Die Handlungslogik Ordnung - die Macht wird wieder geteilt

    3.2.3 Die Handlungslogik Leistung - Management by Objectives

    3.2.4 Die Handlungslogik Gemeinschaft - Fokus auf Toleranz

    3.2.5 Die Handlungslogik Integration - das grosse Ganze im Blick

    3.2.6 Die weiterführende Handlungslogik der Spiritualität - Verbindung von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft in der Ganzheit

    3.3 ASSESS-Potenzialanalyse: Kompetenz ist sehr stark eine Frage der Persönlichkeit

    3.3.1 Kompetenzprofil und Persönlichkeitsaspekte eines erfolgreichen Vertriebsmitarbeiters

    3.3.2 Kompetenzprofil und Persönlichkeitsaspekte eines erfolgreichen Verkaufsleiters

    3.4 Führung: Nur wer Chef „im eigenen Haus" ist, ist auch Chef in seinem Team

    3.5 Motivation: Erfolgreiche Führung orientiert sich am Reifegrad des Mitarbeiters

    3.6 Holacracy: Wandlung des Führungsverständnisses vom General zum Gärtner

    3.7 Organisationale Energie: Jede Organisation ist ein Lebewesen mit Stimmungsaggregaten

     

    Anhang

    Tools zur Selbstprüfung

    DETEGO Case Studies

    Glossar

    Literaturverzeichnis

    Die Autoren

    Nachlese und Dank

    Stichwortverzeichnis