Entdecken Sie jetzt unser grosses Sommer-Sortiment!

Liebe heute

Shortstories

(2)
Sehnsüchtige Geschichten über das eine – die Liebe Es ist nicht leichter geworden, zu lieben und geliebt zu werden. Maxim Biller zeigt, was alles passieren kann, wenn Mann und Frau von diesem grossartigen Gefühl erfasst werden, das sie eigentlich zusammenbringen soll, oft genug aber auseinandertreibt.
Die Konstellationen sind modern, das Thema ist klassisch. Maxim Biller erzählt in seinen Short Stories von Menschen von heute, die sich treffen, wiederbegegnen oder schon lange kennen, die oft mehr voneinander wollen, als sie zu geben bereit sind, die sich ausliefern und abgewiesen werden, die einer lebenslangen Leidenschaft folgen oder sich in immer neue Abenteuer stürzen, die sich endlich trennen oder unbedingt zusammenbleiben wollen, die aber eines eint: die Sehnsucht nach der wahren Liebe. Einer Liebe, die keine Worte braucht, die einfach da ist und bleibt. Doch meist läuft es anders, weil nicht klar ist, ob beide dasselbe meinen, und so werden viele Worte gemacht, ohne dass man sich besser versteht.Der Leser allerdings versteht vieles besser und erkennt manches wieder – und er wird bestens unterhalten, denn eines sind diese Geschichten immer auch: komisch.
Maxim Biller erzählt auf ganz eigene Art: klar, warm, zärtlich und mit subtilem Humor. Und man merkt, dass die Sprache der Liebe anders klingt, je nachdem, ob sie in Hamburg, Berlin, Prag oder Tel Aviv gesprochen wird. Der feine Ton, der bereits in »Bernsteintage« angeschlagen wurde, bewährt sich hier aufs Eindrücklichste. Inniger ist von Verliebten, Enttäuschten und Getäuschten noch nicht geschrieben worden.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 208 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.03.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783462305852
Verlag Kiepenheuer & Witsch eBook
Dateigröße 1039 KB
eBook
Fr. 10.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Liebe heute

Liebe heute

von Maxim Biller
eBook
Fr. 10.00
+
=
Die stumme Herzogin

Die stumme Herzogin

von Dacia Maraini
eBook
Fr. 13.00
+
=

für

Fr. 23.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 31.08.2017
Bewertet: anderes Format

Die Geschichten in ihrer Gesamtheit ergeben ein stimmiges, melancholisches Bild: von der großen Unklarheit und Unverbindlichkeit im Lieben heutzutage.

Liebe heute
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 10.12.2009
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Liebe heute ist wie Liebe in allen Zeiten: ein weites Feld. Es geht um Abhängigkeiten, Leidenschaft, Zurückweisung, Begierde, Zuneigung, Sinnlichkeit, Freundschaft, Sehnsucht, Heimweh, Fernweh und um so viel mehr. Alles, mit einem Wort: Liebe. Maxim Biller erzählt vom Suchen und Finden der Liebe und davon, wie das Leben heute Liebe... Liebe heute ist wie Liebe in allen Zeiten: ein weites Feld. Es geht um Abhängigkeiten, Leidenschaft, Zurückweisung, Begierde, Zuneigung, Sinnlichkeit, Freundschaft, Sehnsucht, Heimweh, Fernweh und um so viel mehr. Alles, mit einem Wort: Liebe. Maxim Biller erzählt vom Suchen und Finden der Liebe und davon, wie das Leben heute Liebe definiert. Humorvoll, einfach, bewegend und überraschend sind diese "short stories". Biller zeigt sich als Meister der Beobachtung ohne Voyeur zu sein, denn in diesen Geschichten finden wir uns wieder. Sie entwickeln in ihrer sprachlichen Dichte ein wunderbares Panorama, eben "Liebe heute".