Warenkorb
 

Dieses Buch gehört zu den 50 Lieblingsbüchern der Schweiz

Der Herr der Ringe Trilogie

Die Gefährten; Die zwei Türme; Die Rückkehr des Königs

Der Herr der Ringe

Der Schauplatz des Herrn der Ringe ist Mittelerde, eine alternative Welt, und erzählt wird von der gefahrvollen Quest einiger Gefährten, die in einem dramatischen Kampf gegen das Böse endet.

Durch einen merkwürdigen Zufall fällt dem Hobbit Bilbo Beutlin ein Zauberring zu, dessen Kraft, käme er in die falschen Hände, zu einer absoluten Herrschaft des Bösen führen würde. Bilbo übergibt den Ring an seinen Neffen Frodo, der den Ring in der Schicksalskluft zerstören soll.
Hobbits sind kleine, gemütliche Leute, dabei aber erstaunlich zäh. Sie leben in einem ländlichen Idyll, dem Auenland.

Der Übersetzer Wolfgang Krege
ist einer der profundesten Kenner Mittelerdes. Er hat die wichtigsten Bücher J. R. R. Tolkiens übersetzt (»Das Silmarillion«, den »Hobbit«), sowie Tolkiens Essays und den von Humphrey Carpenter herausgegebenen umfangreichen Briefwechsel Tolkiens, und er ist der Autor der Tolkien-Enzyklopädie »Handbuch der Weisen von Mittelerde«, dem Standardwerk, in dem alle Fragen zu Tolkien beantwortet werden, sowie eines elbischen Wörterbuchs.

Der Registerband zur Printausgabe von »Der Herr der Ringe« mit Zeittafeln, Kalendern, Königslisten uvm. ist einzeln erhältlich.

In der E-Book-Gesamtausgabe von »Der Herr der Ringe« ist dieser vierte Band integriert.
Portrait
Tolkien, J.R.R.
John Ronald Reuel Tolkien wurde am 3. Januar 1892 in Bloemfontein (Südafrika) geboren und wuchs in England auf. Von 1925 an war er Professor für englische Philologie in Oxford und erwarb sich schon bald grosses Ansehen als einer der angesehensten Philologen weit über die Grenzen Englands hinaus. Seine besondere Vorliebe galt den alten nordischen Sprachen. Seine weltbekannten Bücher »Der Hobbit«, »Der Herr der Ringe«, »Das Silmarillion« haben die Fantasyliteratur entscheidend geprägt und wurden in über 40 Sprachen übersetzt. Millionen von Lesern werden seither von den Ereignissen in Mittelerde in Atem gehalten. J. R. R. Tolkien starb 1973 in Bournemouth.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 1568
Erscheinungsdatum 19.08.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-93984-2
Verlag Klett Cotta
Maße (L/B/H) 19.8/12.9/9.3 cm
Gewicht 1265 g
Originaltitel The Lord of the Rings
Auflage 4. Auflage
Übersetzer Wolfgang Krege
Verkaufsrang 12984
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 47.90
Fr. 47.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

endlich!

Sandra Wittwer, Buchhandlung Winterthur

Lange war die rote Gesamtausgabe von "Herr der Ringe" nur in der neuen Übersetzung lieferbar und endlich wieder in der grossartigen Übersetzung von Carroux! Ein Muss für jeden Herr-der-Ringe-Fan und solche, die es noch werden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
52 Bewertungen
Übersicht
43
5
2
1
1

von einer Kundin/einem Kunden am 03.07.2019
Bewertet: anderes Format

Die wunderschöne Gesamtausgabe mit der unverwechselbaren Übersetzung von Margaret Carroux. Nichts für hastige Leser, aber für Genießer der Werke vergangener Jahrhunderte.

von einer Kundin/einem Kunden am 29.05.2019
Bewertet: anderes Format

Das größte Fantasy-Epos der Weltliteratur, preisgekrönt verfilmt und an Wortgewalt, Bildhaftigkeit und Spannung noch immer unerreicht. Aber natürlich erst nach dem "Hobbit" lesen!

Wunderhübsche Jubiläumsausgabe
von einer Kundin/einem Kunden am 26.05.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

1969 erschien die erste Ausgabe von "The Lord of the Rings" und auch nach 50 jahren ist es die beliegteste Fantasy Trilogie. Nach der Verfilmung vor knapp 20 Jahren bekam die deutsche Ausgabe der Trilogie, die zuvor von Margaret Carroux überesetzt wurde, eine Neuübersetzung von Wolfgang Krege. Diese kam jedoch nicht sonderlich ... 1969 erschien die erste Ausgabe von "The Lord of the Rings" und auch nach 50 jahren ist es die beliegteste Fantasy Trilogie. Nach der Verfilmung vor knapp 20 Jahren bekam die deutsche Ausgabe der Trilogie, die zuvor von Margaret Carroux überesetzt wurde, eine Neuübersetzung von Wolfgang Krege. Diese kam jedoch nicht sonderlich gut bei den Fans an, weil Krege sie in einer mordernen Weise übersetzen wollte. Doch nun ist die alte Übersetzung neben der Krege-Übersetzung wieder im Handel erhältlich. Und zum 50-jährigen Jubiläum kam nun eine wunderschöne limitierte Sammelausgabe raus, die alle drei Teile vereint und die drei originalen Coverillustration des Künstlers Heinz Edelmann aus dem Jahr 1969 beinhaltet. Edelmann hatte damals 1 Jahr zuvor den Beatles-Film "Yellow Submarine" gestaltet. Diese Ausgabe ist also ein absolutes Muss für jeden Herr der Ringe Fan!