Kernwaffen und Auswärtige Politik

Schriften des Forschungsinstituts der Deutschen Gesellschaft e.V. für Auswärtige Politik. Reihe der Übersetzungen

Henry A. Kissinger

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 139.00
Fr. 139.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 139.00

Accordion öffnen
  • Kernwaffen und Auswärtige Politik

    De Gruyter Mouton

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 139.00

    De Gruyter Mouton

eBook (PDF)

Fr. 0.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Frontmatter -- INHALTSVERZEICHNIS -- EINLEITUNG -- VORWORT DES VERFASSERS -- ERSTER TEIL. DIE FRAGE DES ÜBERLEBENS -- 1 . KAPITEL: DIE AUFGABE DES ATOMZEITALTERS -- 2. KAPITEL: DAS DILEMMA DER AMERIKANISCHEN SICHERHEIT -- ZWEITER TEIL. TECHNIK UND STRATEGIE -- 3. KAPITEL: DAS FEUER DES PROMETHEUS -- 4. KAPITEL: DIE ESOTERISCHE STRATEGIE GRUNDBEGRIFFE DES TOTALEN KRIEGES -- 5. KAPITEL: DER PREIS DER ABSCHRECKUNG DIE PROBLEME DES BEGRENZTEN KRIEGES -- 6. KAPITEL: DIE PROBLEME DES BEGRENZTEN ATOMKRIEGES -- 7 . KAPITEL: DIPLOMATIE, ABRÜSTUNG UND DIE BEGRENZUNG DES KRIEGES -- DRITTER TEIL. STRATEGIE UND POLITIK -- 8. KAPITEL: DER EINFLUSS DER STRATEGIE AUF VERBÜNDETE UND AUF NICHT GEBUNDENE STAATEN -- 9. KAPITEL: AMERIKANISCHE STRATEGIE UND NATO. EIN VERSUCHSFALL -- 10. KAPITEL: DIE STRATEGIE DER ZWEIDEUTIGKEITEN STRATEGISCHE PLÄNE DES RUSSISCH-CHINESISCHEN MACHTBLOCKS -- 11. KAPITEL: DIE SOWJETUNION UND DAS ATOM -- 12. KAPITEL: DIE NOTWENDIGKEIT EINER STRATEGISCHEN DOKTRIN -- RAKETEN UND DAS WESTLICHE BÜNDNIS -- BIBLIOGRAPHIE -- ANMERKUNGEN -- PERSONEN- UND SACHREGISTER

Henry A. Kissinger, geboren 1923 in Fürth, emigrierte 1938 mit seinen Eltern in die USA. Dort lehrte er ab 1952 an der Universität Harvard und hatte als politischer Berater aller Präsidenten seit Eisenhower sowie als Aussenminister grossen Einfluss auf die internationale Politik. Er gilt als Motor der chinesisch-amerikanischen Annäherung, der Entspannungspolitik gegenüber der UdSSR sowie der diplomatischen Voraussetzungen für einen Rückzug aus Vietnam und einer Friedensregelung in Nahost. 1973 wurde er mit dem Freidensnobelpreis ausgezeichnet. Henry A. Kissinger ist auch als Autor hervorgetreten und hat mehrere Bücher zur Zeitgeschichte verfasst, u.a. "Die sechs Säulen der Weltordnung", "Die Vernunft der Nationen" sowie die ersten beiden Bände seiner Erinnerungen "Memoiren 1968-1973" und "Memoiren 1973-1974".

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 420
Erscheinungsdatum 01.12.1974
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-486-41662-6
Verlag De Gruyter Mouton
Maße (L/B/H) 23.8/16.1/3.5 cm
Gewicht 799 g
Auflage Reprint 2019
Übersetzer Georg Ahrens

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0