Evangelische Ethik

Wolfgang E. Müller

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 23.90
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 33.90

Accordion öffnen

eBook

ab Fr. 23.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Kann eine theologische Ethik heute, angesichts einer sich als autonom begreifenden Welt, einen allgemeingültigen, universalen Anspruch erheben? Und was ist ihr Spezifikum? Am Leitfaden dieser Fragestellung führt W. E. Müller in die evangelische Ethik ein. Er erklärt deren Grundbegriffe und stellt die wichtigsten Ansätze vor, wobei er >Klassiker< wie Luther, Schleiermacher, Schweitzer, Barth, Bonhoeffer und Brunner behandelt und schliesslich eine eigenständige Grundlegung theologischer Ethik anhand der Grundworte Liebe, Freiheit und Gerechtigkeit entwickelt. Die Tragfähigkeit seines Ansatzes einer evangelischen Ethik zeigt Müller am Prüfstein einer der brennendsten Gegenwartsfragen, der Ökonomie, auf und gibt damit entscheidende Impulse für eine Wirtschaftsethik. Ausführliche Literaturhinweise und die allgemeinverständliche und didaktische Aufbereitung des Themas machen das Buch dabei zu einem unentbehrlichen Studienbegleiter.

Prof. Dr. Wolfgang Erich Müller, geb. 1947, lehrte bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand Systematische Theologie (Ethik) an der Universität Hamburg.

Produktdetails

Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 21.03.2012
Verlag Wissenschaftliche Buchgesellschaft Stuttgart
Seitenzahl 192 (Printausgabe)
Dateigröße 808 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783534718849

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0