Räumliche Konzepte und sprachliche Strukturen

Linguistische Arbeiten Band 417

eBook
eBook
Fr. 177.90
Fr. 177.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 215.00

Accordion öffnen

eBook (PDF)

Fr. 177.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Räumliche Konzepte sind für eine interdisziplinär orientierte Linguistik von besonderer Bedeutung, da sie ein Bindeglied zwischen sprachlicher und aussersprachlicher Kognition darstellen. Räumliche Repräsentationen bilden in der Sprachproduktion den Ausgangspunkt für eine Klasse von Linearisierungsprozessen; dual hierzu existieren in der Sprachrezeption Delinearisierungsprozesse, die aus sprachlichen Strukturen mentale räumliche Repräsenationen aufbauen. Derartige Prozesse unterliegen einzelsprachlichen Beschränkungen, die auf spezifischen Beziehungen zwischen dem sprachlichen System und dem konzeptuellen System räumlicher Kategorien und Relationen beruhen.

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 10.05.2012
Herausgeber Christopher Habel, Christiane Von Stutterheim
Verlag Walter de Gruyter
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Sprache Deutsch
EAN 9783110952162

Weitere Bände von Linguistische Arbeiten

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0