Warenkorb
 

Jetzt profiteren: Fr. 25.- Rabatt ab Fr. 100.-* - Code: WEEK21

Sex und der Vatikan

Ein Bericht über die verborgenen Seiten der Kirche

Gefangen zwischen Zölibat und Sex – explosive Enthüllungen über Doppelmoral und die Kultur des Schweigens in der Kirche
Priester leben mit Frauen zusammen, die sie nicht heiraten dürfen. Sie haben Kinder, die sie finanziell unterstützen, aber verleugnen müssen. Nonnen geniessen die Freuden der Sexualität. Homosexuelle Priester besuchen Schwulenpartys. Alles nur Einzelfälle? Der preisgekrönte Enthüllungsjournalist Carmelo Abbate dokumentiert das Doppelleben von Geistlichen, die nicht keusch leben können oder wollen und ihre Sexualität deshalb im Verborgenen ausleben. Dabei geht es ihm keineswegs um eine Verunglimpfung des Klerus, sondern darum, die Scheinheiligkeit und Doppelmoral der Kirche zu entlarven. Und zu zeigen, welches Gefängnis der Zölibat darstellt.
Portrait
Carmelo Abbate, geboren in Castelbuono (Sizilien), ist ein preisgekrönter italienischer Enthüllungsjournalist bei der Wochenzeitung "Panorama", der sich immer wieder undercover in die sozialen Brennpunkte Italiens begibt. Getarnt als Marokkaner berichtete er über die Demütigungen und Ängste illegaler Einwanderer in Italien. Er gab sich als Arzt aus und warf einen Blick hinter die verschlossenen Türen der Notaufnahmen und OP-Säle, um die Folgen der desaströsen Gesundheitsversorgung in süditalienischen Krankenhäusern zu dokumentieren.
Zitat
"Der italienische Enthüllungsjournalist Carmelo Abbate hat die Verfehlungen von Priestern und anderen Kirchenoffiziellen detailliert recherchiert und in seinem Buch mit dem provokanten Titel 'Sex und der Vatikan' zusammengetragen."
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.05.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783641075200
Verlag Goldmann
Originaltitel Sex and the Vatican
Dateigröße 622 KB
Übersetzer Enrico Heinemann, Ines Klöhn
Verkaufsrang 33.875
eBook
eBook
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
1
0

Sex der katholischen Priester
von einer Kundin/einem Kunden am 17.04.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

müßte das Buch richtig heißen: Denn es ist nur eine Aneinandereihung von Erlebnissen homosexueller katholischer Priester und Schicksalsschilderungen von Frauen, die mit katholischen Priestern sexuelle Beziehungen und Kinder hatten. Ein Analyse der falschen Sexualmoral im Vatikan steht weit außen vor. Was in den "Rängen und Gängen" des Vatikans Sexuelles... müßte das Buch richtig heißen: Denn es ist nur eine Aneinandereihung von Erlebnissen homosexueller katholischer Priester und Schicksalsschilderungen von Frauen, die mit katholischen Priestern sexuelle Beziehungen und Kinder hatten. Ein Analyse der falschen Sexualmoral im Vatikan steht weit außen vor. Was in den "Rängen und Gängen" des Vatikans Sexuelles geschieht wird nicht erwähnt. Fazit: Die geschilderten Erlebnisse gleichen sich irgendwie und wirken auf die Dauer langweilig. Die falsche Sexualmoral der Kirche wird zu wenig analysiert und kritisiert.