Warenkorb
 

Fr. 30.- Rabatt auf (fast) alles* - Code: 46WEEK

Herzenstimmen

Roman

Burma 2

(37)
Die Rückkehr an den magischen Ort einer unvergesslichen Liebesgeschichte

Zehn Jahre ist es her, seit Julia Win aus Burma als anderer Mensch zurückkehrte. Sie hatte ihren Vater gesucht, den Bruder gefunden und war beseelt gewesen von der schönsten Liebesgeschichte, die sie je gehört hatte. Doch in der Zwischenzeit wurde sie von ihrer Karriere in einer New Yorker Anwaltskanzlei längst wieder in das rastlose westliche Leben zurückgeholt. Da erreicht sie ein rätselhafter Brief ihres Bruders U Ba aus Burma, und mit dem Brief kommt nicht nur die Erinnerung zurück, sondern Julia wird auch klar, dass sie die Lehren von damals über die Liebe und das Leben vergessen hat. Und seit sie den Brief gelesen hat, geschieht Seltsames: Immer wieder spricht eine fremde innere Stimme zu ihr, deren Fragen Julia Angst machen, aber auch eine tiefe Sehnsucht wecken. Hat der alte burmesische Mönch, den sie um Rat fragt, mit seiner Vermutung recht, dass zwei Seelen in Julias Brust wohnen? Und was kann sie von dieser anderen, ihr unbekannten Seele lernen? Schon fürchtet Julia, den Verstand zu verlieren, doch dann wird ihr klar, dass nur ihr Bruder in Burma ihr helfen kann. Mit seiner Hilfe muss Julia dem Ursprung und dem Geheimnis der Stimme auf den Grund gehen, um zwei Seelen zu versöhnen und das Glück zu finden.

Jan-Philipp Sendkers Roman »Das Herzenhören« ist ein Phänomen: ein Buch, das im Laufe der Jahre Hunderttausende Leserherzen gewonnen hat – und noch immer werden es täglich mehr. Sendker hat damit eine universelle Liebesgeschichte für unsere Zeit geschrieben und mit Julia Win und ihrem Halbbruder U Ba unvergessliche Figuren geschaffen. Mit Herzenstimmen findet der Bestseller nun eine grandiose Fortsetzung, auf die unzählige Leserinnen sehnsüchtig warten.

Portrait
Jan-Philipp Sendker, geboren in Hamburg, war viele Jahre Amerika- und Asienkorrespondent des Stern. Nach einem weiteren Amerikaaufenthalt kehrte er nach Deutschland zurück. Er lebt mit seiner Familie in Potsdam. Bei Blessing erschien 2000 seine eindringliche Porträtsammlung Risse in der Grossen Mauer. Nach dem Roman-Bestseller Das Herzenhören (2002) folgten Das Flüstern der Schatten (2007), Drachenspiele (2009), Herzenstimmen (2012) und Am anderen Ende der Nacht (2016). Seine Romane sind in mehr als 35 Sprachen übersetzt. Mit weltweit über 3 Millionen verkauften Büchern ist er einer der aktuell erfolgreichsten deutschsprachigen Autoren.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 27.08.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89667-448-7
Verlag Karl Blessing Verlag
Maße (L/B/H) 22,4/14,7/3,4 cm
Gewicht 588 g
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Burma

  • Band 1

    32018409
    Das Herzenhören
    von Jan-Philipp Sendker
    (50)
    Buch
    Fr.16.90
  • Band 2

    32018008
    Herzenstimmen
    von Jan-Philipp Sendker
    (37)
    Buch
    Fr.28.90
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
37 Bewertungen
Übersicht
29
7
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 12.05.2017
Bewertet: anderes Format

Ich hatte anderes erwartet und bin begeistert : spannend wie ein Reisebericht, eine Reportage, und doch eine Familiengeschichte.

Eine wundervolle Geschichte geht weiter!
von einer Kundin/einem Kunden am 24.03.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Der zweite Teil der Burma-Serie von Jan-Philipp Sendker steht dem ersten Teil in nichts nach! Erneut wird man als Leser von den wunderbaren Geschichten über die burmenische Kultur und einzelnen Schicksalen gefesselt. Eine zarte Liebesgeschichte ist natürlich auch wieder dabei! Unbedingt lesen!!

von Theresa Lehmann aus Saalfeld am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Die berührende Fortsetzung von Herzenhören. Wunderschön traurig und hoffnungsvoll. Zugleich taucht man in eine andere Welt.