Warenkorb
 

Der Dunkle Turm 8. Wind

Roman

Der Dunkle Turm Band 8


Ein Sturm zieht auf

Roland Deschain, der letzte Revolvermann, und seine Gefährten haben den Grünen Palast hinter sich gelassen. Als sie auf dem Pfad des Balkens ins Land Donnerschlag unterwegs sind, zieht ein heftiger Sturm herauf, und sie finden Schutz in einer verlassenen Hütte. Dort erzählt Roland seinen Begleitern, was in seiner Jugend geschah, nachdem er unbeabsichtigt seine Mutter umgebracht hatte: Sein Vater schickte ihn zu einer entlegenen Ranch, wo grausame Morde stattfanden. Alle Anzeichen deuteten auf einen Gestaltwandler als Täter hin, und es gab nur einen Zeugen – einen kleinen Jungen, der jetzt seines Lebens nicht mehr sicher war.

Mit Wind legt Stephen King einen achten Roman seines grossen Endzeitepos um den Dunklen Turm vor, bei dem es sich nach eigenem Bekunden um sein wichtigstes Werk handelt. Derzeit befindet sich eine Verfilmung des gesamten Zyklus in der Vorproduktion.

Rezension
Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 08.10.12
Stephen King setzt seinen schriftstellerischen Meilenstein, die Saga um Den Dunklen Turm, fort. Wind ist zwischen Glas und Wolfsmond einzuordnen. Wie Stephen King es selbst schreibt, ist es damit Der Dunkle Turm 4.5. Man merkt King seine Freude an, wieder in Mittwelt zu sein, nicht weniger freut man sich als Leser, wieder in das Reich des Dunklen Turms wandern zu dürfen. Wind ist ein packendes Puzzlestück in dieser grossen Saga. Man folgt den Geschichten von Roland Deschain gierig. Für Fans von Kings Fantasy-Meilenstein unverzichtbar. Der Dunkle Turm wird Jahrzehnte überdauern. Die Saga gehört schon heute zu den Klassikern der fantastischen Weltliteratur.
Portrait
King, Stephen
Stephen King, 1947 in Portland, Maine, geboren, ist einer der erfolgreichsten amerikanischen Schriftsteller. Bislang haben sich seine Bücher weltweit über 400 Millionen Mal in mehr als 50 Sprachen verkauft. Für sein Werk bekam er zahlreiche Preise, darunter 2003 den Sonderpreis der National Book Foundation für sein Lebenswerk und 2015 mit dem Edgar Allan Poe Award den bedeutendsten kriminalliterarischen Preis für Mr. Mercedes. 2015 ehrte Präsident Barack Obama ihn zudem mit der National Medal of Arts. 2018 erhielt er den PEN America Literary Service Award für sein Wirken, gegen jedwede Art von Unterdrückung aufzubegehren und die hohen Werte der Humanität zu verteidigen.Seine Werke erscheinen im Heyne-Verlag.
Zitat
"King erzählt gewohnt souverän. Die Figuren leben auf, Lesers Kopf wird zum Kino."
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 413
Erscheinungsdatum 10.09.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-26794-7
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 22.2/14.8/4.1 cm
Gewicht 600 g
Originaltitel The Wind through the Keyhole
Übersetzer Wulf Bergner
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Der Dunkle Turm mehr

  • Band 4

    4203816
    Glas / Der Dunkle Turm Bd.4
    von Stephen King
    (17)
    Buch
    Fr.18.90
  • Band 5

    5796934
    Wolfsmond / Der dunkle Turm Bd.5
    von Stephen King
    (13)
    Buch
    Fr.17.90
  • Band 6

    6148946
    Susannah / Der Dunkle Turm Bd.6
    von Stephen King
    (13)
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 7

    6598312
    Der Turm / Der Dunkle Turm Bd.7
    von Stephen King
    (24)
    Buch
    Fr.17.90
  • Band 8

    32018289
    Der Dunkle Turm 8. Wind
    von Stephen King
    (14)
    Buch
    Fr.28.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 9

    39078842
    Die Zwischenstation / Der dunkle Turm Bd.9
    von Peter David
    eBook
    Fr.14.00
  • Band 10

    39078836
    Der Mann in Schwarz / Der dunkle Turm Bd. 10
    von Peter David
    eBook
    Fr.14.00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
2
5
0
0
0

Der Gestaltwandler
von Andrea Hübner aus Fahrenzhausen am 25.07.2013

Klappentext: Ein Sturm zieht auf Roland Deschain, der letzte Revolvermann, und seine Gefährten haben den Grünen Palast hinter sich gelassen. Als sie auf dem Pfad des Balkens ins Land Donnerschlag unterwegs sind, zieht ein heftiger Sturm herauf, und sie finden Schutz in einer verlassenen Hütte. Dort erzählt Roland seinen Be... Klappentext: Ein Sturm zieht auf Roland Deschain, der letzte Revolvermann, und seine Gefährten haben den Grünen Palast hinter sich gelassen. Als sie auf dem Pfad des Balkens ins Land Donnerschlag unterwegs sind, zieht ein heftiger Sturm herauf, und sie finden Schutz in einer verlassenen Hütte. Dort erzählt Roland seinen Begleitern, was in seiner Jugend geschah, nachdem er unbeabsichtigt seine Mutter umgebracht hatte: Sein Vater schickte ihn zu einer entlegenen Ranch, wo grausame Morde stattfanden. Alle Anzeichen deuteten auf einen Gestaltwandler als Täter hin, und es gab nur einen Zeugen – einen kleinen Jungen, der jetzt seines Lebens nicht mehr sicher war. Mein Eindruck: Einen Umriss dazu zu schreiben, würde zu viel über den Inhalt verraten, daher spare ich mir den dieses mal. Dies ist der achte Band der Turm-Reihe um Roland Deschain und seine Gefährten auf der Reise zum dunklen Turm. Etwas verwirrend war für mich das Erscheinen eines achten Teiles der Reihe, denn die Gruppe erreichte ihr Ziel im siebten Band und aus meiner Sicht war da dann auch das Ende der Erzählung über die Erlebnisse der Gruppe um den Revolvermann erreicht. Mit Neugierde machte ich mich an den achten Teil und wurde nicht enttäuscht. Zu Anfang war es für mich nicht ganz klar ersichtlich, dass dieser Teil eine Erzählung der Vergangenheit ist, was ihn jedoch nicht weniger interessant und spannend macht. Auch als eigenständiger Band wäre er gut zu lesen, da zwar die Darstellung der Personen und ihr Zusammentreffen im Laufe der Geschichte fehlt, da es sich aber um andere Personen handelt, wäre er sicher auch für jemanden sehr gut lesbar, der die ersten sieben Teile nicht kennt. Nicht zu Unrecht landete auch dieses Werk in den Bestsellerlisten. Mein Fazit: Für jeden King-Fan ein Muss

Stürmisch
von Astrid Hochleitner aus St. Johann im Pongau am 03.02.2013

Roland und seine Gefährten sind unterwegs zum schwarzen Turm.Ein Sturm zwingt sie Unterschlupf zu suchen und abzuwarten.Während dieser Zeit erzählt Roland eine Geschichte aus seiner Jugendzeit,die sich für seine Zuhörer fantastisch und grausam anhört. Ein bischen entäuscht sind vielleicht die "Turmfans"aber dafür eignet sich "W... Roland und seine Gefährten sind unterwegs zum schwarzen Turm.Ein Sturm zwingt sie Unterschlupf zu suchen und abzuwarten.Während dieser Zeit erzählt Roland eine Geschichte aus seiner Jugendzeit,die sich für seine Zuhörer fantastisch und grausam anhört. Ein bischen entäuscht sind vielleicht die "Turmfans"aber dafür eignet sich "Wind" auch für Leser welche die anderen sieben Bände nicht gelesen haben.Auf jeden Fall ein echter King-düster,spannend und man wartet auf den nächsten!

Toll!
von einer Kundin/einem Kunden am 22.01.2013

Als treuer Leser der Turm-Saga war ich total begeistert, als ich hörte, dass ein achter Band erscheinen soll. Die Geschichte spielt zwischen dem 4. und dem 5. Band. Roland erzählt eine Geschichte, welche einen Einblick in seine Jugend gibt. Toll und spannend geschrieben!