Warenkorb

Das Washington-Dekret

Gekürzte Lesung

Alle sind sich einig: Bruce Jansen wird neuer Präsident der Vereinigten Staaten. In jeder Situation beweist er Stärke – selbst als seine Frau hochschwanger Opfer eines Attentats wird. Frisch im Amt erlässt er ein Dekret für Frieden und Sicherheit. Doch bald wird klar, was sich dahinter versteckt: die Einschränkung von Bürgerrechten und der Verlust der Presse- und Meinungsfreiheit. Das Land gerät immer mehr ausser Kontrolle und steht kurz vor einem Bürgerkrieg. Nur Doggie Rogers, eine der engsten Vertrauten des Präsidenten, wittert ein Komplott auf höchster Ebene – und beginnt zu ermitteln.
Rezension
Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 04.02.13
Jussi Adler-Olsen lässt wieder keinen Stein auf dem anderen. Er sprengt wieder alle Thriller-Grenzen, die bisher bestanden. Das Washington-Dekret ist hochklassige Thriller-Literatur, die so auf dem Buchmarkt nicht zu finden ist. Nach Das Alphabethaus der zweite Thriller der in Deutschland ausserhalb der Carl-Morck-Reihe erscheint. Jussi Adler-Olsen seziert Amerika, seine Politik, sein Rechtssystem. Er zeigt auf, wie ein Akt der Gewalt einen ganzen Tsunami an Gewalt nach sich zieht. Was macht eine reaktionäre Politik aus einem freien und demokratischen Land? Adler-Olsen wirft aber noch ganz andere Fragen auf, wie verhältnismässig werden in der Demokratie Strafen verhängt, wie die Opfer gesehen, ist das in Gesetzen niedergeschriebene Recht wirklich das Recht, das die Menschen auf allen Seiten richtig behandelt? Das Washington-Dekret ist ein Mahnmal dafür, was guter von schlechter Politik unterscheidet. Jussi Adler-Olsens einzigartiger Stil kommt auch hier vol zum tragen. Ein temporeicher Polit-Thriller der Extraklasse. Als ob John Grisham und Barack Obama zusammen ein Buch geschrieben hätten. Absolut genial. Wolfram Kochs Stimme hat Elleganz und den nötigen Thrill. Eine Lesung, bei der Sie die Ohren spitzen werden.
Portrait
Jussi Adler-Olsen, geb. am 2.8.1950 in Kopenhagen, studierte Medizin, Soziologie, Politische Geschichte und Film und arbeitete in vielen verschiedenen Berufen. Er gilt als bestverkaufter dänischer Krimiautor. Jussi Adler-Olsen ist verheiratet und Vater eines Sohnes.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Das Washington-Dekret

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Hörprobe
    1. Hörprobe
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Wolfram Koch
Anzahl 8
Erscheinungsdatum 01.02.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783862312030
Genre Krimi/Thriller
Verlag Der Audio Verlag
Spieldauer 700 Minuten
Übersetzer Hannes Thiess, Marieke Heimburger
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
Fr. 39.90
Fr. 39.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Spannender Politthriller

Désirée Hasler, Buchhandlung Schönbühl

Eine mutige junge Frau, dessen Vater des Mordes der Frau des Präsidenten angeklagt wird, kämpft gegen dunkle Machenschaften und kommt einer tiefen Verschwörung auf die Spur. Ein spannend geschriebener Politthriller der kaum Zeit zum atmen lässt! Spannend bis zur letzten Seite! Ich gebe nur 4 Sterne, weil ich ansonsten lieber blutigere Thriller mag....

Kundenbewertungen

Durchschnitt
34 Bewertungen
Übersicht
15
11
6
1
1

von einer Kundin/einem Kunden aus Iserlohn am 18.02.2017
Bewertet: anderes Format

Ein spannender Politik-Thriller und absoluter Krimitipp für Männer mit aktueller Thematik! Olsen stellt jede seiner Figuren ausführlich vor und zeigt die düstere Seite der Politik.

Spannend, realistisch, unheimlich
von einer Kundin/einem Kunden aus Marburg am 25.03.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Nach seiner Wahl zum Präsidenten, wird seine Ehefrau ermordet. Der neue Präsident geht nun gegen die Gefahren der privaten Waffenbesitzer vor und verstrickt sein Land immer mehr in ein Kontrollsystem, aus dem sich selbst die engsten Mitarbeiter im Weißen Haus nicht befreien können. Ein dunkles Kabinettstückchen, wie aus einer De... Nach seiner Wahl zum Präsidenten, wird seine Ehefrau ermordet. Der neue Präsident geht nun gegen die Gefahren der privaten Waffenbesitzer vor und verstrickt sein Land immer mehr in ein Kontrollsystem, aus dem sich selbst die engsten Mitarbeiter im Weißen Haus nicht befreien können. Ein dunkles Kabinettstückchen, wie aus einer Demokratie eine Diktatur wird, immer wieder verschlägt es einem den Atem. Ein ganz anderer Adler Olsen, Carl Mörck ist offenbar im Urlaub. Das zeigt einmal mehr, wie großartig da einer erzählen kann.

von einer Kundin/einem Kunden aus Hagen am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Nicht Olsens stärkster Roman. Über 600 Seiten sind zu lang und zu verwirren für eine Geschichte, die man halb so lang erzählen könnte.