Carl Friedrich von Weizsäcker

Ein Leben zwischen Physik und Philosophie

Ino Weber

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 28.90
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Kunststoff-Einband

Fr. 28.90

Accordion öffnen

eBook

ab Fr. 21.00

Accordion öffnen

Beschreibung

100. Geburtstag am 28.6.2012
Carl Friedrich von Weizsäcker hat es wie kein Zweiter verstanden, die seit fast vier Jahrhunderten andauernde Trennung zwischen Geistes- und Naturwissenschaft zu überwinden. In der Welt der Physik ebenso zu Hause wie im Reich der Philosophie, errichtete er eine Brücke zwischen dem Denken Platons und der modernen Quantenphysik. Eine Brücke, die noch viele überschreiten werden, die erkannt haben, dass allen Phänomenen in Wahrheit die EINHEIT DES SEINS zugrunde liegt.
Der frühere Bundespräsident Roman Herzog nannte C.F. von Weizsäcker einmal den „letzten deutschen Universalgelehrten“ – und keine andere Bezeichnung könnte diesen grossen Denker und Forscher treffender charakterisieren.
Die erste umfassende Studie über den Naturwissenschaftler und über den Philosophen Carl Friedrich von Weizsäcker, die ein faszinierendes Lebensbild eines der einflussreichsten Menschen des 20. Jahrhunderts zeichnet!

Ino Weber studierte in Berlin Naturwissenschaften (1979-1985) mit dem Abschluss als Diplom-Mineraloge. Spezialwissen erwarb er in den Fächern Anorganische Chemie, Physikalische Chemie, Kristallografie und Geologie. Das Interesse an philosophischen Fragen besteht von Jugend an und hat auch seine Studienzeit stark mitgeprägt.
Nach einer beruflichen Karriere in der Industrie folgte eine mehrjährige Tätigkeit im sozialen Bereich. Heute ist Ino Weber hauptberuflich als Schriftsteller zu wissenschaftlichen und philosophischen Themen tätig.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 248
Erscheinungsdatum 11.06.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86191-025-1
Verlag Crotona Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 21.2/14.1/2.5 cm
Gewicht 368 g

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0