Hinter den Sieben Bergen

Erzählungen

Ernst Halter

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 33.90
Fr. 33.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Mit diesem Buch kehrt Ernst Halter nach Zofingen zurück, Schauplatz seiner Kindheit und Jugend und seiner Erinnerungen im Buch 'Die Stimme des Atems', das damit eine Art Fortsetzung findet. Alle sechs Erzählungen sind fiktiv, haben einen realen Kern und setzen einzelnen Menschen ein Denkmal. Da ist wieder der kleine Bub im Wald, der Waldarbeitern begegnet, an ihremFeuer sitzt und unvermittelt einen Schritt aus seiner Kindheit tut. Da ist der Fabrikarbeiter Wullschleger, der einer weit zurückliegenden Rache nachsinnt. Da sind die Künstler, die verzweifeln und doch nicht wegkommen, da trifft sich eine Schulklasse nach 34 Jahren und beschweigt einen Tod, da nimmt schliesslich einer Abschied von den Eltern und fährt über die sieben Berge zur Geliebten. 'Hinter den sieben Bergen' ist eine feine, wache, warmherzige und tiefsinnige Hommage an einen Landstrich, den die meisten nur als Konglomerat von Fabriken, Lagerhäusern und Wohnsiedlungen entlang von Autobahnen kennen dürften. Doch jede Landschaft hat ihre Geschichte und ihre Abgründe.

Ernst Halter, geboren 1938 in Zofingen, studierte in Genf und Zürich Germanistik und Kunstgeschichte. Seit 1970 regelmässige Veröffentlichungen von Gedichten, Erzählungen und Romanen, daneben rege Tätigkeit als Herausgeber, Übersetzer, Publizist und Verlagsberater. Im Limmat Verlag sind von ihm 'Die Stimme des Atems. Wörterbuch einer Kindheit' und 'Über Land' lieferbar. Ernst Halter lebt in Althäusern.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 01.08.2012
Verlag Limmat
Seitenzahl 180
Maße (L/B/H) 20.4/12.3/2 cm
Gewicht 261 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85791-685-4

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0