Meine Filiale

Morgengrauen / Petersen & Steenhoff Bd.5

Kriminalroman

Petersen & Steenhoff Band 5

Rose Gerdts

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Litauen 1941: Eine Waldlichtung wird zum Schauplatz eines grauenhaften Verbrechens. Über 70 Jahre später müssen zwei alte Männer sterben. Die Spur führt nach Bremen. Nach einem Anschlag auf ihren Kollegen übernehmen die Mordermittler Frank Steenhoff und Navideh Petersen den Fall und stossen dabei auf ein furchtbares Geheimnis. Schon bald bringt der Fall die Kommissarin selbst in grösste Gefahr …

Für mich schon jetzt der Kriminalroman des Jahres!

Rose Gerdts-Schiffler, 1960 geboren, ist Sozialwissenschaftlerin und arbeitet seit über 20 Jahren für den Weser-Kurier in Bremen als Polizei- und Gerichtsreporterin. Regelmässig begleitet die Journalistin grosse Schwurgerichtsprozesse. Einer ihrer Schwerpunkte sind Kriminalitätsphänomene und deren Ursachen. Rose Gerdts-Schiffler ist verheiratet und Mutter zweier Söhne. Zusammen mit ihrer Familie lebt sie in Bremen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 01.03.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-25987-6
Reihe Steenhoff und Petersen ermitteln 5
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 18.8/11.5/3 cm
Gewicht 290 g
Auflage 3. Auflage

Weitere Bände von Petersen & Steenhoff

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Eine unrühmliche Geschichte
von Marion Olßon aus Reutlingen am 01.05.2013

Frank Steenhoff und Navideh Petersen haben es mit zwei Mordfällen zu tun, einen in Amsterdam und einen in München. Die Spuren führen die Bremer Kommissare in die Vergangenheit, weit in das Jahr 1941 zurück, als in Litauen ein kleiner Junge hilflos mit ansehen musste, wie ein paar deutsche Nazis eine ganze Familie auslöschen. Das... Frank Steenhoff und Navideh Petersen haben es mit zwei Mordfällen zu tun, einen in Amsterdam und einen in München. Die Spuren führen die Bremer Kommissare in die Vergangenheit, weit in das Jahr 1941 zurück, als in Litauen ein kleiner Junge hilflos mit ansehen musste, wie ein paar deutsche Nazis eine ganze Familie auslöschen. Das Bremer Polizeibataillon war zur damaligen Zeit dafür verantwortlich und so müssen die Beiden, in eigenen Reihen und an einem Stück unrühmlicher Deutscher und Bremer Geschichte arbeiten, und kommen so, unglaublichen Machenschaften auf die Spur…. Im fünften Fall um die Bremer Ermittler hat Rose Gerdts ein unglaubliches und unrühmliches Stück der Deutschen Vergangenheit ausgegraben und geschickt in einen überaus spannenden Krimi eingearbeitet.

Engagierte Krimilektüre aus Bremen
von hallobuch, Silke Schröder aus Hannover am 01.03.2013

Nachdem die Autorin Rose Gerdts ihr Ermittlerpärchen Frank Steenhoff und Navideh Petersen in den letzten Krimis mit Ehrenmorden („Ehrenhüter“) und Landminen („Schattenschmerz“) beschäftigt hat, geht es dieses Mal um die Rolle eines Bremer Polizeibataillons im 2. Weltkrieg. Teile dieser Truppe waren 1941 bei den Erschießungskomma... Nachdem die Autorin Rose Gerdts ihr Ermittlerpärchen Frank Steenhoff und Navideh Petersen in den letzten Krimis mit Ehrenmorden („Ehrenhüter“) und Landminen („Schattenschmerz“) beschäftigt hat, geht es dieses Mal um die Rolle eines Bremer Polizeibataillons im 2. Weltkrieg. Teile dieser Truppe waren 1941 bei den Erschießungskommandos dabei, die über 33.000 Juden aus Kiew ermordeten, ohne das sie jemals zur Rechenschaft gezogen wurden. Nach dem Krieg wurden die Ereignisse lange Zeit totgeschwiegen; erst in den letzten Jahren begann eine zaghafte Aufarbeitung. Ausgehend von diesen Ereignissen geht die Autorin der Frage nach, ob Sühne das Erbe der Nachkommen ist oder ob eine friedliche Aussöhnung möglich ist. Mit “Morgengrauen” gelingt Rose Gerdts so erneut ein spannender Krimi, der gute Unterhaltung mit einem brisanten geschichtlichen Thema verbindet. Engagierte Krimilektüre aus Bremen.


  • Artikelbild-0