Warenkorb
 

20% Rabatt auf Romane ab Fr. 30.- Einkauf* - Code: ROMANE

Filmriss

Ein Fall für Nora Tabani. Kriminalroman

(2)

Drei Tage vor Heiligabend. Die neunjährigen Zwillinge Lukas und Lorena werden aus ihrem Elternhaus entführt. Verzweifelt wenden sich die Eltern an die Zürcher Privatdetektivin Nora Tabani. Sie und ihr Partner Jan Berger ermitteln auf Hochtouren. Warum lügt die Mutter der Zwillinge? Hat der leibliche Vater seine Kinder entführen lassen? Was verschweigt das Kindermädchen? Und was hat der seltsame junge Mann mit der Erinnerungslücke mit dem Fall zu tun? Da geschieht in einem Kinosaal ein Mord. Die Lage spitzt sich zu.

Portrait
Mitra Devi, geboren 1963, wuchs in Zürich auf, absolvierte die Schule für Kunst und Mediendesign und arbeitet als freie Künstlerin, Filmemacherin und Journalistin. 2001 erschienen ihre ersten Kurzgeschichten. Inzwischen ist sie Autorin von über einem Dutzend Büchern, darunter schwarzhumorige Short Stories und die Krimireihe rund um die Ermittlerin Nora Tabani. 2012 hat sie den Zürcher Krimipreis erhalten.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 16.07.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-293-20580-2
Verlag Unionsverlag
Maße (L/B/H) 19,1/11,5/2,3 cm
Gewicht 293 g
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 10.685
Buch (Taschenbuch)
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Kinderentführung in Zürich
von einer Kundin/einem Kunden am 02.01.2013

Ausgerechnet drei Tage vor Weihnachten gerät die Zürcher Privatdetektivin und Ex-Polizistin Nora Tabani an einen Fall von Kidnapping. Einem reichen Ehepaar sind über Nacht die Kinder abhanden gekommen, und Schnüfflerin Nora soll die Zwillinge aufspüren. Durch drei verschiedene Handlungsstränge fühlte ich mich immer zum Weiterlesen motiviert. Gute und spannende... Ausgerechnet drei Tage vor Weihnachten gerät die Zürcher Privatdetektivin und Ex-Polizistin Nora Tabani an einen Fall von Kidnapping. Einem reichen Ehepaar sind über Nacht die Kinder abhanden gekommen, und Schnüfflerin Nora soll die Zwillinge aufspüren. Durch drei verschiedene Handlungsstränge fühlte ich mich immer zum Weiterlesen motiviert. Gute und spannende Unterhaltung! Lesern, die viel Wortwitz in ihren Krimis schätzen (Martha Grimes, Rita Falk) etc. wird dieser Krimi meiner Einschätzung nach allerdings ein wenig zu trocken sein.

Spannung pur auf "nahen Schauplätzen"
von Querleserin am 26.08.2012

Diesen Krimi habe ich richtig gehend verschlungen: spielt in und um Zürich und er beginnnt mit einer Amnesie - absolut tolle Kombination! Jeff erwacht eingesperrt und nahe der Panik in einem Schliessfach im Bahnhof Stadelhofen - eigentlich heisst er Jonas und findet nach seiner Befreiung langsam aber sicher heraus, wer... Diesen Krimi habe ich richtig gehend verschlungen: spielt in und um Zürich und er beginnnt mit einer Amnesie - absolut tolle Kombination! Jeff erwacht eingesperrt und nahe der Panik in einem Schliessfach im Bahnhof Stadelhofen - eigentlich heisst er Jonas und findet nach seiner Befreiung langsam aber sicher heraus, wer er ist und wie es um ihn steht... Doch wie ist er in einen Entführungsfall am Zürichberg verwickelt und wie schafft es die Privatdedektivin Nora Tabani die entführten Zwillinge zu retten? Nicht umsonst wurde dieses Buch für den Zürcher Krimipreis nominiert - ich wünsche kurzweilige Lesestunden!