Calatrava

Philip Jodidio

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 13.50
Fr. 13.50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 26.90

Accordion öffnen
  • Albert Oehlen

    Schwabe Basel

    Versandfertig innert 1 - 2 Wochen

    Fr. 26.90

    Schwabe Basel

gebundene Ausgabe

ab Fr. 13.50

Accordion öffnen
  • Calatrava

    Taschen

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 13.50

    Taschen
  • Albert Oehlen

    Holzwarth Publications

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 65.90

    Holzwarth Publications
  • Albert Oehlen

    Taschen

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 71.00

    Taschen
  • Albert Oehlen

    Taschen GmbH

    Versandfertig innert 1 - 2 Wochen

    Fr. 3899.98

    Taschen GmbH

Beschreibung

Der spanische Visionär Santiago Calatrava zählt zu den bedeutendsten Architekten der Gegenwart, geniesst aber auch als Künstler internationales Renommee. Die spektakulären Brücken, die als sein Markenzeichen gelten, wie auch seine zahlreichen anderen neofuturistischen Bauwerke verbinden raffinierte technische Lösungen mit einer filigranen, atemberaubenden Formensprache.

Vom Sportkomplex für die Olympischen Sommerspiele von 2004 in Athen und dem Museum von morgen in Rio de Janeiro bis zur Peace Bridge in Calgary, der Alamillo-Brücke in Sevilla und der Füssgängerbrücke Puente de la Mujer in Buenos Aires demonstrieren Calatravas Arbeiten sein besonderes Interesse an dem Spannungsfeld von Bewegung und Balance. Gleichermassen inspiriert vom modernen Space-Design der NASA wie von organischen Formen der Natur, von Blattstrukturen oder der Anatomie des menschlichen und tierischen Körpers, schwingen sich seine Bauten tollkühn empor und überwältigen den Betrachter mit ihrer leichten Komposition und aerodynamischen Eleganz.

Anhand zentraler Projekte aus seiner Karriere erläutert dieser Band Calatravas unverwechselbare Ästhetik mit ihrem charakteristischen Moment der Bewegung. Ob Museum, Sakralbau, Bahnhof oder hypermodernes Hochhaus, sie alle kennzeichnet ein aussergewöhnlicher fliessender Futurismus – komplex, spektakulär, einzigartig.

Der spanische Visionär Santiago Calatrava zählt zu den bedeutendsten Architekten der Gegenwart, geniesst aber auch als Künstler internationales Renommee. Die spektakulären Brücken, die als sein Markenzeichen gelten, wie auch seine zahlreichen anderen neofuturistischen Bauwerke verbinden raffinierte technische Lösungen mit einer filigranen, atemberaubenden Formensprache.
Vom Sportkomplex für die Olympischen Sommerspiele von 2004 in Athen und dem Museum von morgen in Rio de Janeiro bis zur Peace Bridge in Calgary, der Alamillo-Brücke in Sevilla und der Füssgängerbrücke Puente de la Mujer in Buenos Aires demonstrieren Calatravas Arbeiten sein besonderes Interesse an dem Spannungsfeld von Bewegung und Balance. Gleichermassen inspiriert vom modernen Space-Design der NASA wie von organischen Formen der Natur, von Blattstrukturen oder der Anatomie des menschlichen und tierischen Körpers, schwingen sich seine Bauten tollkühn empor und überwältigen den Betrachter mit ihrer leichten Komposition und aerodynamischen Eleganz.
Anhand zentraler Projekte aus seiner Karriere erläutert dieser Band Calatravas unverwechselbare Ästhetik mit ihrem charakteristischen Moment der Bewegung. Ob Museum, Sakralbau, Bahnhof oder hypermodernes Hochhaus, sie alle kennzeichnet ein aussergewöhnlicher fliessender Futurismus – komplex, spektakulär, einzigartig.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Peter Gössel
Seitenzahl 96
Erscheinungsdatum 10.05.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8365-3561-8
Verlag Taschen
Maße (L/B/H) 26.4/21.2/1.5 cm
Gewicht 590 g
Verkaufsrang 31744

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6