The Girl with the Dragon Tattoo

Stieg Larsson

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Fr. 43.90
Fr. 43.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
wird besorgt, Lieferzeit unbekannt Versandkostenfrei
wird besorgt, Lieferzeit unbekannt
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 11.90

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

Fr. 39.90

Accordion öffnen
  • The Girl with the Dragon Tattoo

    KNOPF

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 39.90

    KNOPF

eBook (ePUB)

Fr. 6.50

Accordion öffnen
  • The Girl With the Dragon Tattoo

    ePUB (Quercus)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 6.50

    ePUB (Quercus)

Hörbuch

ab Fr. 29.90

Accordion öffnen
  • The Girl With the Dragon Tattoo

    Set mit diversen Artikeln (2008)

    Erscheint in neuer Auflage

    Fr. 29.90

    Set mit diversen Artikeln (2008)
  • Girl W/the Dragon Tattoo

    CD (2008)

    Versandfertig innert 2 - 3 Wochen

    Fr. 41.90

    CD (2008)
  • The Girl with the Dragon Tattoo

    CD (2015)

    Versandfertig innert 6 Wochen

    Fr. 41.90

    CD (2015)
  • The Girl with the Dragon Tattoo

    CD (2009)

    Versandfertig innert 6 Wochen

    Fr. 46.90

    CD (2009)
  • The Girl with the Dragon Tattoo

    CD (2009)

    Versandfertig innert 2 - 3 Wochen

    Fr. 71.90

    CD (2009)

Beschreibung

Stieg Larsson, der am 15.August 1954 in Skelleftehamn als Sohn zweier noch sehr junger Eltern zur Welt kam, war Autor, Journalist und Herausgeber des antirassistischen Magazins EXPO. Bis er acht Jahre alt war wuchs Stieg Larsson in Nordschweden in armen Verhältnissen bei seinen Großeltern auf, die beide große Krimifans waren. Schon früh bekam er eine Schreibmaschine geschenkt, die den Grundstein für seine Karriere als Journalist und Autor legte. In den 80ern arbeitete er als Journalist und Anti-Faschismus-Experte, der auch mit Scotland Yard kooperierte. Wegen seiner Sachbücher die er vor seinen Romanen veröffentlichte, erhielt er Morddrohungen. Trotzdem lies er sich vom Kampf gegen Ungerechtigkeit und Rechtsextremismus nicht abbringen. Inspiriert von den Lieblingsautoren seiner Großeltern, die eine 10-teilige Krimireihe geschrieben hatten, wollte auch Larsson eine 10-teilige Serie schreiben. Seine "Workaholic-Mentalität" ließ ihn tagsüber an den Recherchen gegen Rechtsextremismus arbeiteten und nachts an seinen Romanen weiterschreiben. Der Lebenswandel von Stieg Larsson war, so wie das seines Alter Egos Mikael Blomkwist, eher ungesund. Die Folge war ein Herzinfarkt, der der Grund für den Tod von Stieg Larsson am 9. November 2004 war. Erst nach seinem Tod wurden seine Werke richtig berühmt, 2006 erhielt er für "Verblendung" den Skandinavischen Krimipreis und die Verfilmung 2009 trat noch größere Begeisterungsstürme los.

Meinung der Redaktion

Larsson ist allein aufgrund seiner Biografie, brillant, spannungsreich und aufregend. Seine Romane und die Verfilmungen zeigen Gesellschaftskritik, kleine Anspielungen schwedischer Klassiker und bewegen. Fesselnd, aufregend, bietet Suchtpotenzial bis zur letzten Seite oder Minute...

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 644
Erscheinungsdatum 01.11.2011
Sprache Englisch
ISBN 978-0-606-26472-3
Verlag Turtleback Books
Maße (L/B/H) 19.8/11.1/4.6 cm
Gewicht 409 g
Übersetzer Reg Keeland

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Nicht neu jedoch...
von einer Kundin/einem Kunden aus Otelfingen am 06.04.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Not new but the 1st third of the best criminal story ever written.

  • Artikelbild-0