Warenkorb
 

Nimm's bitte nicht persönlich

Der gelassene Umgang mit Kränkungen

Eine Kränkung ist wie ein Schlag ins Gesicht, eine Ohrfeige für die Seele. Sie trifft direkt unser Selbstwertgefühl. Wir fühlen uns nicht respektiert, nicht wertgeschätzt und nicht verstanden.

Die erfahrene Psychotherapeutin und Bestsellerautorin Bärbel Wardetzki zeigt, dass wir Kränkungen nicht hilflos ausgeliefert sind. Denn ob wir etwas als Kränkung erleben und wie stark wir uns verletzt fühlen, haben wir zu einem guten Stück selbst in der Hand. Je mehr wir wissen, was uns kränkt, welche alten Wunden durch aktuelle Verletzungen aufgerissen werden und welche Möglichkeiten wir haben, uns zu schützen, umso weniger müssen wir unter Kränkungsgefühlen leiden.

Erste Hilfe für die gekränkte Seele
Die besten Strategien der bekannten Kränkungs-Expertin
Wirksame Selbsthilfe: klein, kompakt und übersichtlich
Rezension
»Für alle Leserinnen, die sich Versöhnung statt Rache wünschen.«
Portrait
Dr. Bärbel Wardetzki, geb. 1952, ist Diplom-Psychologin. Sie ist in München als Psychotherapeutin, Supervisorin, Coach und in der Fortbildung tätig. Darüber hinaus ist sie eine viel gefragte Referentin im In- und Ausland, häufiger Gast bei Funk und Fernsehen sowie erfolgreiche Autorin mehrerer Bestseller mit einer Gesamtauflage von über 300.000 Exemplaren.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 112 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.07.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783641087944
Verlag Random House ebook
Dateigröße 1496 KB
Verkaufsrang 19106
eBook
eBook
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

Sehr übersichtlich und verständlich gestalte!
von einer Kundin/einem Kunden am 01.07.2017

Sie werden andauernd von Ihren Liebsten gekränkt? Fast jedes Gespräch endet in einer Kränkung? Ihre Umgebung spricht mit Ihnen nur noch ganz vorsichtig, weil alle Angst davor haben Sie zu kränken? Auch wenn es nur halb so schlimm ist, ist dieses Buch richtig für Sie, denn Kränkungen werden hauptsächlich durch einen selbst ausgel... Sie werden andauernd von Ihren Liebsten gekränkt? Fast jedes Gespräch endet in einer Kränkung? Ihre Umgebung spricht mit Ihnen nur noch ganz vorsichtig, weil alle Angst davor haben Sie zu kränken? Auch wenn es nur halb so schlimm ist, ist dieses Buch richtig für Sie, denn Kränkungen werden hauptsächlich durch einen selbst ausgelöst. Bärbel Wardetzki beschreibt gut verständlich wie es zu Kränkungen kommt und wie man sich selbst davor schützen kann. Nach jedem Kapitel gibt es eine Zusammenfassung und Tipps wie man Dinge vermeiden bzw. anders machen kann.

Der gelassene Umgang mit Kränkungen
von einer Kundin/einem Kunden am 17.08.2016
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Immer dann, wenn Menschen miteinander im Kontakt sind, kann es zu Kränkungen kommen, sie gehören unvermeidbar zu unserem Leben dazu. Mit Kränkungen umzugehen stellt aber nicht selten eine große Herausforderung dar – können sie doch tiefe, „bis ins Mark gehende“ Verletzungen des Selbstbewusstseins verursachen, die das Verhalt... Immer dann, wenn Menschen miteinander im Kontakt sind, kann es zu Kränkungen kommen, sie gehören unvermeidbar zu unserem Leben dazu. Mit Kränkungen umzugehen stellt aber nicht selten eine große Herausforderung dar – können sie doch tiefe, „bis ins Mark gehende“ Verletzungen des Selbstbewusstseins verursachen, die das Verhalten und Leben des Gekränkten massiv beeinflussen bzw. sogar schwer beeinträchtigen können. Es kann daher für jeden von uns nur darum gehen, einen gelassenen Umgang mit Kränkungen zu erlernen. Bärbel Wardetzkis Buch „Nimm's bitte nicht persönlich“ zeigt, wie dieses gelingen kann. Verständlich, mit vielen praktischen Beispielen und ohne medizinische Fachbegriffe, erklärt die Diplom-Psychologin, wie Kränkungen entstehen und was sie bei uns – je nach Kränkungstyp – auslösen können. Welcher Kränkungstyp man ist lässt sich mittels eines Tests im Buch bestimmen. Persönlichkeitsbildung bedeutet auch, dass man sich selbst reflektiert und schult, um mit sich selbst einen besseren Umgang zu finden und daraus resultierend auch mit anderen. Der Inhalt ist ein Geschenk.

Kränkung
von Dr. Exitus am 05.07.2013
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Ein interessantes Buch zum Thema Kränkungen und deren verschiedenen Facetten.Die Autorin durchleuchtet das brisante Thema von vielen Perspektiven aus und gibt am Ende eines jeden Kapitels Ratschläge und eine Zusammenfaßung der wichtigen Punkte eines Kapitels.Das Buch enthält viele Anregungen und Denkanstöße für die Leser.Einen N... Ein interessantes Buch zum Thema Kränkungen und deren verschiedenen Facetten.Die Autorin durchleuchtet das brisante Thema von vielen Perspektiven aus und gibt am Ende eines jeden Kapitels Ratschläge und eine Zusammenfaßung der wichtigen Punkte eines Kapitels.Das Buch enthält viele Anregungen und Denkanstöße für die Leser.Einen Nachteil, und deshalb nur vier Sterne, gibt es allerdings doch:Das Buch ist ziemlich dünn,aber relativ teuer.Die Autorin konzentriert sich bei ihren Ausführungen aufs Wesentliche,einige Passagen lassen aber Tiefgang vermissen.Genauere Ausführungen und Beispiele wären als Ergänzung noch nützlich gewesen.FAZIT:Alles in Allem ein ganz brauchbares Buch,das zur Selbstreflexion anregt.