Meine Filiale

Spanien und die Sepharden

Geschichte, Kultur, Literatur

Romania Judaica Band 3

eBook
eBook
Fr. 139.90
Fr. 139.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 170.00

Accordion öffnen
  • Spanien und die Sepharden

    De Gruyter

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 170.00

    De Gruyter

eBook (PDF)

Fr. 139.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Iberische Halbinsel, schrieb kürzlich ein Autor, war vom 8. bis zum 15. Jahrhundert ein welthistorisch einmaliger 'Ort der Begegnung': Nur in Spanien lebten Mauren, Juden und Christen fast ein Jahrtausend relativ friedlich zusammen, ihre kulturellen Leistungen waren im damaligen Europa unübertroffen und beeinflussten nachhaltig die Renaissance. Nach der Vertreibung der Juden aus Spanien (1492) trugen sie zur kulturellen und wirtschaftlichen Blüte ihrer neuen Heimatorte entscheidend bei (Amsterdam, Hamburg, Saloniki etc.). In Spanien 'vergass' man dagegen die jüdische Geschichte. Erst im 19. Jahrhundert begann eine allmähliche Wiederentdeckung dieser verschütteten Kulturtraditionen, die seit 1992, dem fünfhundertsten Jahrestag der Vertreibung, nun auch offiziell zum nationalen Erbe zählen. Die hier versammelten Beiträge bieten einen fundierten Einblick in die Geschichte und Gegenwart der vielschichtigen Beziehungen zwischen Spanien und den Sepharden.

Produktdetails

Format PDF i
Herausgeber Norbert Rehrmann, Andreas Koechert
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 249 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.05.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783110922189
Verlag Walter de Gruyter
Dateigröße 690477 KB

Weitere Bände von Romania Judaica

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0