Warenkorb
 

Profitieren Sie im Juli von 5-fach Meilen auf Bücher & eBooks!*

Kanban

Evolutionäres Change Management für IT-Organisationen

Software-Kanban ist ein Change-Management-Ansatz, der Ideen aus dem Lean Thinking und der Engpasstheorie verbindet und die kontinuierliche Verbesserung in IT-Organisationen vorantreibt. Software-Kanban lässt sich evolutionär in kleinen Schritten einführen und führt schnell zu kürzeren Durchlaufzeiten, besserer Qualität, gleichmässiger Arbeitsbelastung und höherer Kundenzufriedenheit. In diesem Buch hat David J. Anderson, "Vater" von Software-Kanban, seine Erfahrungen mit dem Einsatz dieser evolutionären Methode aus verschiedenen grossen Softwareprojekten (Microsoft, Motorola) zusammengetragen.
Portrait
David J. Anderson leitet eine Beratungsfirma, die sich darauf konzentriert, die Leistungsfähigkeit von IT-Unternehmen zu verbessern. Seit beinahe 30 Jahren arbeitet er in den Softwareentwicklung und hat dabei Teams in agilen Entwicklungsprojekten bei Sprint, Motorola, Microsoft und Corbis gemanagt. Die erste Kanban-Implementierung für Softwareentwicklung im Jahre 2005 geht auf ihn zurück. David Anderson ist einer der Begründer agiler Softwareentwicklung, indem er mitgeholfen hat, Feature Driven Development zu entwickeln. Darüber hinaus hat er das Agile Project Leadership Network (APLN) gegründet, ist Erstunterzeichner der Declaration of Independence und Gründungsmitglied des Lean Software and Systems Consortium. Er moderiert mehrere Online-Communitys zu den Themen agile bzw. lean Softwareentwicklung. Und er ist Autor des Buches Agile Management for Software Engineering: Applying the Theory of Constraints for Business Results. In letzter Zeit hat er sich darauf konzentriert, Synergien zwischen dem CMMI-Modell für organisatorische Reife und agilen bzw. lean Methoden herzustellen, indem er Projekte mit Microsoft und dem SEI (Software Engineering Institute) durchgeführt hat. Er ist Koautor des Papers CMMI and Agile: Why not Embrace Both!, das vom SEI herausgegeben wurde.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 302 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.12.2011
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783864910289
Verlag Dpunkt.Verlag GmbH
Dateigröße 3015 KB
eBook
eBook
Fr. 33.00
Fr. 33.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Evolutionäres Change-Management (nicht nur für IT-Organisationen)
von Andreas S. aus Hessen am 03.06.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

„Beginne mit dem, was du gerade tust“ ist das erste Prinzip von Kanban und genau diesem Prinzip folgend scheint auch „Kanban – Evolutionäres Change-Management für IT-Organisationen“ von David J. Anderson zu folgen. Über die einzelnen Kapitel hinweg lernt man die Entstehung von Kanban kennen, von dem zentralen Erfinder dieser Met... „Beginne mit dem, was du gerade tust“ ist das erste Prinzip von Kanban und genau diesem Prinzip folgend scheint auch „Kanban – Evolutionäres Change-Management für IT-Organisationen“ von David J. Anderson zu folgen. Über die einzelnen Kapitel hinweg lernt man die Entstehung von Kanban kennen, von dem zentralen Erfinder dieser Methode und angereichert mit zahlreichen Anekdoten aus der Entstehungsgeschichte. Während man so die Hintergründe der Entstehung von Kanban kennenlernt, versteht man die Prinzipien von Kanban immer besser und erhält zugleich Einblicke in immer neue Betrachtungsweisen und Aspekte der Methode. So gelingt es auf beeindruckende Art und Weise, die kontinuierlichen Verbesserung nachvollziehen, die durch die Implementierungen und stetigen Entwicklungen der ersten Kanban-Systeme erreicht werden konnten. Durch die ausführlichen Hintergründe kann man sich so nicht nur ein Bild davon machen, was Kanban als Methode bewirken kann, sondern es trägt auch einem der wichtigsten Werte von Kanban Rechnung: der Transparenz. Insgesamt ist das Buch daher für zwei Arten von Lesern besonders interessant: diejenigen, die sich ein Bild von Kanban machen möchten, können sich so einen ausgezeichneten Überblick verschaffen und erhalten ein gutes Gefühl dafür, warum man was genau macht. Die zweite Zielgruppe dürften diejenigen sein, die bereits entsprechende Berührungspunkte mit Kanban hatten und sich durch die Hintergründe noch ein tieferes Verständnis erarbeiten möchten, warum welche Entscheidungen getroffen wurden und wie man in der Konsequenz eigene Entscheidungen bei der Einführung und Anpassung eines eigenen Kanban-Systems treffen kann, um überzeugende Entwicklungen erreichen zu können.

von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 02.02.2018
Bewertet: anderes Format

Das Buch ist inzwischen sieben Jahre alt, hat aber wenig von seiner Aktualität verloren. Gerade im IT-Bereich wird viel auf Kanban gesetzt, daher (fast) uneingeschränkte Empfehlung